Modellbahnwelt lädt Kids zum Zeichenwettbewerb

Hits: 57
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 07.04.2020 08:39 Uhr

SCHILTERN. Da momentan viel Zeit zuhause verbracht wird, hat sich das Team der Modellbahnwelt Schiltern etwas überlegt, womit Kids im Alter von drei bis zwölf Jahren Abwechslung und Freude bereitet werden kann. Der große Modellbahnwelt Schiltern Zeichenwettbewerb wurde ins Leben gerufen. Mitmachen kann man bis 13. April - somit haben die Kids die gesamten Osterferien Zeit teilzunehmen.

Der Kreativität sind bei dem Wettbewerb kaum Grenzen gesetzt, es soll jedoch mit dem Thema „Modellbahn, Lokomotive oder Zug“ zu tun haben. Dann das fertige Bild abfotografieren oder einscannen und dann entweder direkt auf der Facebookseite der Modellbahnwelt Schiltern via Messenger zusenden oder per E-Mail schicken. Anschließend werden alle eingesendeten Bilder vom Team der Modellbahnwelt Schiltern betrachtet und die kreativsten, schönsten und besten drei Kunstwerke werden prämiert.

Attraktive Preise gewinnen

Der dritte Preis ist eine Kinder-Jahreskarte für die Modellbahnwelt Schiltern, mit der kann man das über 300 Quadratmeter große Modellbahn-Erlebnis, mit hunderten Zügen, tausenden kleinen Figuren und naturgetreuen Landschaften beliebig oft kostenlos besuchen kann. Der Zweitplatzierte kann fünf Freunde zu einer persönlichen Tour durch die Modellbahnwelt Schiltern einladen und so bekommen alle einen Blick hinter die Kulissen. Der Erstplatzierte wiederum darf sich über eine E-Lok „Taurus“ Rh 1116 ÖBB von PIKO freuen. Alle Informationen findet man auch online unter www.modellbahnwelt-schiltern/zeichenwettbewerb.

Erlebnis für die ganze Familie

Seit der Eröffnung im Jahr 2017 lässt das für alle Altersgruppen passende Ausflugsziel Österreich auf spannende Art und Weise erlebbar werden. Das Gesamtangebot rundet ein gut sortierter Modellbahn-Shop ab. Eine Vielzahl an Artikeln von sämtlichen namhaften Herstellern Europas findet man dort ebenso wie fachkundige Beratung von den Profis vor Ort.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Landesgalerie feiert ersten Geburtstag

KREMS-Stein. Vor einem Jahr, am 25. und 26. Mai 2019, eröffnete die Landesgalerie Niederösterreich als neues Museum für bildende Kunst. Der markante Neubau stellt einen Meilenstein in der ...

Nur mit Termin in Klinikum und Bezirkshauptmannschaft

KREMS. Wer derzeit eine Ambulanz des Kremser Universitätsklinikums oder die Bezirkshauptmannschaft aufsuchen möchte, muss vorab einen Termin vereinbaren. Andernfalls ist der Zutritt aus Sicherheitsgründen ...

Direktvermarktung: Hofladen neu eröffnet

MARIA LAACH. In der Gemeinde hat ein neuer Hofladen eröffnet, der rund um die Uhr zugänglich ist. Das Geschäft ging aus dem Bauernmarkt hervor, der immer samstags stattgefunden hat.

Neuer Boden, neues Dach: Stadt investiert 980.000 Euro in Sporthalle

KREMS. Insgesamt 980.000 Euro investiert die Stadt Krems in die Sanierung der städtischen Sporthalle. Die Trainingsbedingungen sollen sich durch diese Maßnahmen deutlich verbessern. Trotz Corona-Sicherheitsvorkehrungen ...

Stadtbus: Ticketkauf wieder möglich

KREMS. Im Kremser Stadtbus darf die vordere Einstiegstür, die coronabedingt gesperrt war, nun wieder benützt werden. Somit ist ein Ticketkauf beim Fahrer wieder möglich.

Großzügige Geste von „Pfoten ohne Namen“

KREMS. Der Kremser Tierschutzverein „Pfoten ohne Namen“ hat eine große Menge Tierfutter an seine Klosterneuburger Vereinskollegen von „Animalfriends.at“ gespendet.

Auto kommt von Fahrbahn ab: 53-jähriger Fahrer tot

WEINZIERL AM WALDE. Tödliche Verletzungen erlitt am Samstag ein 53-jähriger Autofahrer bei einem Unfall nahe Nöhagen.

Neues Projekt will Jugendkultur zum Leuchten bringen

KREMS. Junge Menschen in ihrer künstlerisch-kreativen Arbeit zu fördern und zu bestärken: Dieser innovative Ansatz liegt dem neuen Jugendkultur-Projekt zugrunde, das von kremskultur initiiert ...