Melissa hatte es besonders eilig

Hits: 1448
Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 21.10.2019 15:16 Uhr

LENGAU-FRIEDBURG. Die kleine Melissa hatte es bei ihrer Geburt besonders eilig. Sie kam im Rettungsauto zur Welt.

Am Freitag, 18. Oktober, rückten die Rettungssanitäter der Rot Kreuz Ortsstelle Mattighofen Markus Perberschlager, Jonas Binder und Anton Gerstlohner zu einem Einsatz in Friedburg aus. Corinna Feichtenschlager erwartete sie bereits, denn die kleine Melissa ließ nicht mehr länger auf sich warten. Mit Unterstützung eines Notarztes und eines praktischen Arztes erfolgte die Geburt im Rettungsauto. Zum Glück verlief alles ohne Komplikationen und Mutter und Kind sind wohlauf.

Zwölf Geburten mit Rettungssanitätern

Alleine in Oberösterreich kamen im Vorjahr zwölf Babys im Beisein von Rettungssanitätern zur Welt – fünf davon im Auto, sieben zu Hause.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Rettungshunde zeigten ihr Können

BRAUNAU/INNVIERTEL. In Ranshofen fand die erste internationale Rettungshundeprüfung der Rettungshunde Innviertel statt.

Branddienstleistungsprüfung erfolgreich absolviert

AUERBACH. Nach sieben Wochen intensiver Vorbereitung stellten sich zwei Gruppen der Feuerwehr Auerbach der Leistungsprüfung Branddienst.

Neun neue Feuerwehrler

BRAUNAU. Die Freiwillige Feuerwehr Braunau darf sich über neun neue Feuerwehrleute im Aktivstand freuen.

Blech für Freiberger

BRAUNAU. Beachvolleyballer Eva Freiberger aus Braunau landete bei ihrem letzten Turnier 2019 zusammen mit Partnerin Valerie Teufl auf dem vierten Platz in Tel Aviv.

Verein ermöglicht Menschen mit Beeinträchtigung, „Mit-Dabei“ zu sein

PFAFFSTÄTT. Seit eineinhalb Jahren bietet der VereinMit-Dabei Urlaubs- und Freizeitbegleitung für Menschen mit Beeinträchtigung an. Das Angebot wird bereits sehr gut angenommen, vor allem ...

Goldhauben mit 40-Jahr-Jubiläum

MINING. Die Goldhauben Mining haben ihr 40-jähriges Jubiläum im Rahmen der Bezirks-Herbsttagung gefeiert.

Große Waldbrandübung im Kobernaußerwald

ST. JOHANN. Um ein mögliches Waldbrandszenario im Kobernaußerwald möglichst realistisch zu simulieren, führten insgesamt 14 Feuerwehren mit 160 Einsatzkräften am vergangenen Samstag ...

Kindertheater mit „Die Schatztaucherin“

BRAUNAU. Das Braunauer Kindertheater zeigt an diesem Wochenende das Stück „Die Schatztaucherin“.