Bauernbund Lengenfeld: Taufwein 2019 trägt den geschichtsträchtigen Namen Ignaz

Hits: 156
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 14.11.2019 17:56 Uhr

LENGENFELD. Gastronom Franz Berger ist der Taufpate des fruchtigen Grünen Veltliners vom Weingut Schuster aus Lengenfeld.

„Ignaz soll er heißen, der Lengenfelder Taufwein 2019. Weil Ignaz ein starker Name ist und auch weil Ignaz noch nach dem Genuss von fünf Achterln gut über die Zunge hüpft sowie weil Ignaz mit Lengenfeld eine starke Geschichte verbindet“, schmunzelt Franz Berger. Drei Ignaz Blauensteiner waren Bürgermeister von Lengenfeld. Der letzte Ignaz leitet von 1945 bis 1972 die Geschicke der Kamptaler Marktgemeinde. Und dieser Ignaz war auch der Onkel von Franz Berger.

„Freuen uns über wunderbare Weine“

„Das Weinjahr war ein sehr gutes. Die Regenfälle waren zwar nicht sehr ergiebig, insgesamt hatte der Wein jedoch zum richtigen Zeitpunkt genügend Wasser. Wir freuen uns über wunderbare Weine in unserem Weinbaugebiet“ berichtet Bauernbund-Obmann Andreas Schuster. Der Taufwein ist ein Grüner Veltliner, der mit 18 Zuckergraden geerntet wurde.

Große Verkostung

Zahlreiche weitere Weine aus Lengenfeld wurden bei der Weintaufe von Pfarrer Robert Bednarski ebenfalls gesegnet. Alle konnten im Anschluss an die Messe gemeinsam mit dem Taufwein verkostet werden. Der Bauernbund und „Wir Frauen“-Lengenfeld sorgten mit verschiedenen Bastelarbeiten für Kurzweil bei den Kindern. ÖVP Obmann Jürgen Meier gratulierte zur gelungen Veranstaltung.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Potpourri der Sinne“: Künstler stellen zwei Tage in Rossatz aus

ROSSATZ-ARNSDORF.  „Potpourri der Sinne - ein Nachmittag im Garten“ heißt es am 4. und 5. Juli wieder in Rossatz. Künstler, Designer und Kunsthandwerker präsentieren jeweils von ...

Kesselhaus bietet wieder Kino unter freiem Himmel

KREMS. Das „Open Air Kino beim Kesselhaus“ bietet von 2. bis 19. Juli wieder ein dichtes Filmprogramm unter freiem Himmel.

Stadtmarketing-Chef Horst Berger zieht erste Bilanz und verrät weitere Pläne

KREMS. Seit knapp vier Monaten steht Horst Berger an der Spitze des Stadtmarketings. Tips bat den gebürtigen Kremser zum Interview und sprach mit ihm über seinen Jobantritt in Corona-Zeiten, ...

Golferin Norah Sofie Seidl behauptet sich unter den Profis

STRATZING. Endlich geht die Turnierserie für Junggolferin Norah Sofie Seidl aus Stratzing wieder richtig los. Bereits Ende Februar startete sie in Spanien in die neue Saison, zahlreiche internationale ...

Förderpreise vergeben: Geldsegen für 17 regionale Projekte

BEZIRK KREMS. Bis Ende November 2019 war es möglich, Projekte für den Förderpreis der Privatstiftung Sparkasse Krems einzureichen. Die Resonanz war so groß wie noch nie. Schlussendlich ...

Startschuss für Kindergarten-Neubau

KREMS-MITTERAU. Die Bauarbeiten für die Neuerrichtung eines fünfgruppigen Kindergartens im Stadtteil Mitterau haben begonnen. Dieser wird nach den Plänen des Kremser Architektenbüros ...

SC Mautern: „Corona hat alles verändert“

MAUTERN. Der SC Mautern (aktuell auf Platz 2 in der 1. Klasse NW-Mitte) ist wie auch viele andere Fußballvereine völlig unvermutet von der Corona-Krise getroffen worden. Der Obmann des Traditionsclubs, ...

Vier spektakuläre Einsätze der Bergrettung Wachau

WACHAU. Das schöne Wetter und die gelockerten Covid-19 Bestimmungen nutzen viele Sportbegeisterte, vor allem einheimische Wanderer und Kletterer, auf diversen Routen in der Wachau. Dies bescherte ...