„Über Wiesen und Ecker“ auf den Spuren eines etwas anderen Künstlers

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 11.06.2019 13:31 Uhr

LEONDING. Dem vor 20 Jahren in Leonding verstorbenen Künstler Franz Xaver Ecker widmet das Stadtmuseum im Turm 9 ab 15. Juni nicht nur eine eigene Ausstellung, der neue Standort der KUVA wird zuvor auch bei einer musikalischen Wanderung entdeckt.

Vor 20 Jahren verstarb Franz Xaver Ecker. Der Leondinger Künstler ist durch ein abwechslungsreiches, farbenfrohes Werk und seine exzentrische Lebensart in den Köpfen vieler Menschen in Leonding und Linz fest verankert. Die vielen Facetten von Franz Ecker werden in einer speziellen Ausstellung ab Samstag, 15. Juni im Turm 9 – Stadtmuseum betont und lassen den Künstler noch einmal hochleben.

Elvis Presley als Idol

Ecker nannte zwei Lichtgestalten, die sein Leben und Tun prägten: den US-Musiker Elvis Presley und den spanischen Künstler Pablo Picasso. An beiden Personen schätzte er die enorme schöpferische Kreativität und das energische Arbeiten. Beides spiegelt sich auch in Eckers Werk wider. In Gesprächen mit seinen Weggefährten erfuhren die Kuratorinnen laufend recht unterschiedliche Interpretationen zur Person Ecker. Doch seine Verehrung Elvis Presley gegenüber scheint unbestritten zu sein. Dies ging sogar so weit, dass er Presley eine Postkarte mit dem Text: „Please send me money“ schickte…

Dass so viele Menschen in Linz und Leonding Werke Franz Xaver Eckers besitzen, hat auch einen Grund. Denn so widersprüchlich auch die Meinungen seiner Zeitgenossen zur Privatperson Ecker sind, zumeist ließen sie sich recht gerne für die Dinge des Alltags von ihm mit einer künstlerischen Arbeit bezahlen. So wurde immer wieder dankend eine seiner „Fingerübungen“ gegen ein Glas Bier oder andere Naturalien getauscht. Ein beliebter Umschlagplatz dafür war das nicht mehr existente Café Corretto in der Linzer Altstadt. Die Ausstellung läuft anschließend noch bis zum 29. September.

Musikalische Wanderung

Das große Fest beginnt schon um 14 Uhr mit einer Wanderung von der 44er Galerie zum Turm 9.

Alle Infos: www.kuva.at

„Über Wiesen und Ecker“:

Samstag, 15. Juni, 14 Uhr: Tour von der 44er Galerie zum Turm 9; 

17 Uhr: Eröffnung der Ausstellung „Franz Xaver Ecker (1943–1999) – Künstler und Provokateur“

HIER gehts zur Facebook-Veranstaltung

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Anzeige führte zu Verhaftung eines rumänischen Einbrechertrios

LEONDING. Die Anzeige eines 68-Jährigen am 16. August führte die Beamten der Polizeiinspektion Leonding zu einem rumänischen Tätertrio; die drei, in deren Schließfach die Beute ...

Coole Ferialjobs bei heißen Temperaturen

TRAUN. Heiß begehrt sind alljährlich die Ferialjobs der Stadt Traun. Diese werden für Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr angeboten. 

SommerSprachCamp - Pauken im Sommer

Pasching. Über den Sommer Deutsch-Vokabelbüffeln und Grammatik-lernen macht Freude, wenn es gehirngerecht, spielerisch und in der Gruppe passiert. 

Gartengarnitur für Lebenshilfe gespendet

ANSFELDEN. Schon lange wünschten sich die Bewohner des Wohnhauses Hofkirchen der Lebenshilfe Oberösterreich eine neue Gartengarnitur.

Popcorn-Spende für Sommerkino der Kematner Jugend

KEMATEN. Anlässlich des zweiten Sommerkinos, einer Initiative von Kematner Jugendlichen, stellte sich das Kematner ÖVP-Team mit einer Popcornspende ein. 

Rekord im Jubiläumsjahr

HÖRSCHING. Die Schachinger Logistik Holding GmbH hat ihren letztjährigen Rekordumsatz abermals steigern können. Dieser wuchs um rund 12 Prozent und stieg von 148 Millionen Euro auf ...

In Allhaming gibt es wieder Schmankerl, Wein und Musik

ALLHAMING. Am 24. und 25. August finden in Allhaming bei „Wein und Musik“ das Weinfest und der Frühschoppen des Musikvereins Allhaming statt. Musikalische und kulinarische Schmankerl sowie eine ...

Österreich entsendet Team zur Berufs-WM

LINZ-LAND/KAZAN. Die 46 österreichischen Teilnehmer bei den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills in Kazan wurden vergangenen Dienstag offiziell von Martha Schultz, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer ...