Leonding feiert vier Jahre Sprachcafe mit berührenden Kunstwerken

Hits: 129
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 15.01.2020 08:12 Uhr

LEONDING. Seit Februar 2016 betreuen rund 25 Ehrenamtliche die Flüchtlinge in Leonding im Rahmen eines Sprachcafés in der Pfarre Leonding regelmäßig. Geleitet wird das Sprachcafé von Dorli Reindl. Unter den Helfern befinden sich viele Lehrer, Professoren und andere Engagierte.

Die freiwilligen Helfer haben sich unter der Gruppe Leonhelp zusammengeschlossen und helfen den Flüchtlingen auch außerhalb des Sprachcafés. Unterrichtet wird natürlich nicht nur Deutsch, auch Englisch, Rechnen, Österreich-Kunde und Kultur. Geholfen wird in allen Alltagsfragen: Behördenverkehr, Arztbesuche, Korrespondenzen, Übersiedlung, Wohnungs- und Arbeitssuche. Ausflüge sowie Besichtigungen werden organisiert.

Ebenso werden Feste – wie etwa Weihnachten – gemeinsam gefeiert. „Seit 2016 sind über 200 Asylwerber und Asylberechtigte durch unsere Hände gegangen“, berichtet Dorli Reindl. Sie betrachtet es als größtes Kompliment, dass noch keiner der Betreuten straffällig wurde. Der ständige Kontakt zu den Flüchtlingen und das zu ihnen aufgebaute Vertrauen sind wohl dafür verantwortlich.

Kunstwerke präsentiert

Zuletzt wurde mit 10 Frauen aus dem Sprachcafé ein Malseminar, geleitet von Maltherapeut Mathias Möderl, veranstaltet. Ziel war es, die schlimmen Erlebnisse, Ängste und Hoffnungen der Flüchtlinge zum Ausdruck zu bringen und zu verarbeiten. Diese Bilder wurden beim Jubiläum präsentiert und gemeinsam besprochen. Unter Anwesenheit der Bürgermeisterin und zahlreicher Ehrengäste war die Veranstaltung eine große Wertschätzung für die Flüchtlinge.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Losgelöster Anhänger geriet in Gegenverkehr

LEONDING. Aus bisher unbekannter Ursache verlor ein Fahrzeug auf der Wegscheiderstraße am Samstagvormittag seinen Anhänger. Dieser geriet in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit ...

Neue Wildwarner kommen

ANSFELDEN. Im Jagdjahr 2019/20 ereigneten sich auf dem Streckenabschnitt der B139 Kremstalstraße vom Kreisverkehr Ritzlhof bis zum Ortsteil Weißenberg 21 Wildunfälle. Derzeit sind hier Wildwarner mit ...

Golf begeistert die Jugend

ANSFELDEN. Heuer feiert der Golfclub Stärk Ansfelden sein 20jähriges Bestehen. 20 Jahre in denen sich der Club durch Gastfreundschaft, herrlichem Ambiente, aber auch durch kontinuierliche Jugendarbeit ...

Gärtner suchen Nachwuchs mit grünem Daumen

ANSFELDEN/OÖ. Das Händeringen um die besten Köpfe scheint trotz der Corona-Krise kein Ende zu nehmen. Die Fachkräfte, die gesucht werden, sind durch Corona nicht frei geworden. Das betrifft auch die ...

Mehr Bäume gefordert

Leonding. „Die aktuelle Klimalage fordert aktive Taten in der Kommunalpolitik“, so begründet FPÖ-Leonding Fraktionsobmann Peter Gattringer den Antrag der Freiheitlichen in der nächsten ...

Rosenbauer testet erstes Hybrid-Feuerwehrauto

LEONDING. Mit dem „Revolutionary Technology“-Feuerwehrauto präsentierte Rosenbauer International im Juni das erste Feuerwehrfahrzeug mit Hybrid-Antrieb.

Paching lädt Senioren zum Essen ein

PASCHING. Der traditionelle Paschinger Seniorentag, an dem bis zu 500 Senioren in der Plus City zum Essen zusammenkommen, musste heuer ausfallen. 

Freiheitliche können Kritik an der Umfahrung Haid nichts abgewinnen

ANSFELDEN. Für Klimalandesrat Stefan Kaineder (Grüne) verdeutlicht die geplante Umfahrung um 80 Millionen Euro die falschen Prioritäten. Er fordert den Ausbau von Öffi-Projekten. Die Kritik sorgt bei ...