Goldenes Verdienstzeichen der Republik für Günther Broda

Hits: 872
Michaela Primessnig Michaela Primessnig, Tips Redaktion, 15.07.2019 17:22 Uhr

LEOPOLDSCHLAG. Vergangene Woche wurde dem Leopoldschlager eine besondere Ehre zuteil. Für sein Wirken in der Gesellschaft wurde Günther Broda das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich verliehen.

Landeshauptmann Thomas Stelzer bedankte sich bei der Übergabe für Brodas herausragende Leistungen im Landesdienst, 41 Jahre davon war er für die Straßenmeisterei Freistadt tätig. Darüber hinaus engagierte er sich als langjähriger Spieler und Funktionär im örtlichen Fußballverein.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mit Sozialrat geehrt

Maria Schmidbauer und Erwin Jochinger, zwei langjährige und verdiente Ortsvorsitzende des Pensionistenverbandes, wurden mit dem Titel Sozialrat geehrt, den Landespräsident Heinz Hillinger überreichte. ...

Europameistertitel für Outdoor Fitness Freistadt

FREISTADT/ALTENBERG. Die stärksten Kraftsportathleten Europas trafen sich in Litauen, um in den Disziplinen Kniebeugen, Bankdrücken und Kreuzheben ihre Bestleistungen zu zeigen. Outdoor ...

Pkw-Lenkerin landete mit Auto im Straßengraben

PREGARTEN. Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurde die Freiwillige Feuerwehr Pregartsdorf am Samstag am frühen Vormittag alarmiert. Eine Pkw-Lenkerin war auf der Gutauer Landesstraße ...

Benefiz-Aktion: Musikschaffende aus der Region unterstützen den Sozialmarkt „arcade“

FREISTADT. Für die Benefiz-Aktion „Musik schenken – an Menschen denken“ stellen Musikschaffende aus der Region Freistadt kostenlos ihre CDs zur Verfügung. Mit dem Erlös aus dem ...

BlankWeinek: Bairisch-steirischer Chanson- und Folkabend

FREISTADT. Am Freitag, 14. Dezember, um 19 Uhr, veranstaltet die Local-Bühne Freistadt einen Konzertabend mit BlankWeinek im Salzhof Freistadt. 

Sei so frei: Christbäume tragen in Tansania Früchte

BEZIRK FREISTADT. Wer zu einem heimischen Christbaum greift, unterstützt nicht nur die regionale Landwirtschaft, sondern auch Wiederaufforstungsprojekte in Tansania.

Volles Programm & Haus

Das war der HLW-Infotag 2019: Es herrschte wieder reges Interesse an heurigen HLW-Infotag, denn sogar an einem Werktag füllten Interessierte das Haus.

Kefermarkt will zum Hochwasserschutz Ufergehölz roden - Naturschutzbehörde lehnt Ansuchen ab

KEFERMARKT. Die Gemeinde Kefermarkt hat sich mit einem Ansuchen bemüht, entlang eines Teilstückes der Ortspassage der Feldaist beidseitig das Ufergehölz zu roden, um die Aistsiedlung ...