Ein „Nasser“ zum 100er

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 17.08.2019 18:25 Uhr

LICHTENAU. 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Oedt – dieses große Jubiläum feiern die Florianis am kommenden Wochenende mit einem Nasslöschbewerb.

 

Zum Auftakt wird auch ein neues Feuerwehrauto in den Dienst gestellt. Die Segnung findet am Freitag, 23. August, um 19 Uhr statt. Das große Schaulaufen der Feuerwehren geht am Samstag, 24. August, ab 13 Uhr über die Bühne. Der Nasslöschbewerb ist für die Feuerwehren stets ein Highlight im Jahreskalender, denn viele Florianis, die sonst nicht mehr an Bewerben teilnehmen, stellen für den „Nassen“ wieder Gruppen auf. Zuschauer sind dazu herzlich willkommen.

Frühschoppen

Am Sonntag, 25. August, findet das Jubiläums-Wochenende mit einer Feldmesse um 10 Uhr und einem anschließenden Frühschoppen mit den Powlis seinen krönenden Abschluss.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schülerbeförderer und Gemeinden fordern: Schülertransport braucht eine faire Abgeltung

ROHRBACH-BERG/OÖ. Auf die nicht kostendeckende Finanzierung des Schülergelegenheitsverkehrs durch den Bund machen die Branchenvertreter der Schülerbeförderer mit einer österreichweiten ...

Debakel im Schlager, Hannah Kiesl setzt Familientradition fort

BEZIRK ROHRBACH. Zum bereits dritten Mal in Serie ungeschlagen blieb SU mind.capital St. Martin im Mühlkreis in der höchsten Spielklasse unseres Bundeslandes.

Kantersieg für die Vereinsgeschichte

BEZIRK ROHRBACH. Neuer Tabellenführer in der 1. Klasse Nordost ist Union Peilstein nach einem 2:0-Heimsieg gegen Oberneukirchen.

Buchautorin aus Taiwan schreibt über die Waldschokolade

NEUSTIFT. Wenn der Sommer geht, öffnet der Schoko-Laden in Pühret wieder seine Pforten. Und die handgeschöpften Schokoladen von Katrin und Kurt Wöss sind mittlerweile weit über ...

Viele bunte Hände werden wieder für Obdachlose aktiv

NIEDERWALDKIRCHEN. Auch heuer sammelt Marlene Rabeder für Obdachlose und bittet wieder um Unterstützung.

Emerson lief zu Spitzenplatzierungen

ST. JOHANN. Bei der deutschen Gangpferdemeisterschaft zeigte der töltende Traber Emerson seine Qualitäten.

Im Herzen ein Hofkirchner: Jan Verhaegen aus Belgien verstorben

HOFKIRCHEN. Mehr als 150 Mal kam Jan Baptist Verhaegen in den vergangenen 60 Jahren nach Hofkirchen, die Donaugemeinde ist dem Belgier zur Zweitheimat geworden. Vor kurzem musste Bürgermeister Martin ...

Herbstlich bunte Vielfalt im Bio.Garten.Eden

AIGEN-SCHLÄGL. Auch in den letzten Wochen bietet die Landesgartenschau ein Erlebnis für alle Sinne und jede Menge Inspiration und Unterhaltung, aber auch Zeit zur Entschleunigung.