17-Jähriger mit Messer bedroht: Zeugenaufruf

Hits: 109
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 25.10.2020 18:09 Uhr

TRAUN. Von einem unbekannten Mann beraubt wurde am 23. Oktober ein 17-Jähriger in Traun. Der Mann wollte dem Jugendlichen seine Kopfhörer abkaufen: Anstatt zu zahlen, bedrohte er ihn nach der Übergabe mit einem Messer. 

Der Unbekannte wollte dem Jugendlichen die Kopfhörer für 20 Euro abkaufen - er hatte zuvor behauptet, diese dringend zu benötigen. Nach Übergabe der Kopfhörer meinte der Täter, zunächst Bargeld aus seiner Wohnung holen zu müssen, woraufhin der 17-Jährige misstrauisch wurde. Er forderte den Mann auf, die Kopfhörer zurück, oder ihm sofort das Geld zu geben. 

Gefährliche Drohung

Plötzlich zog der Unbekannte ein Messer und meinte, dass die Kopfhörer nun ihm gehören würden. Der 17-Jährige ergriff die Flucht und erstattete bei der Polizeiinspektion Traun Anzeige. Eine sofort eingeleitete Fahndung im Nahbereich verlief erfolglos.

Täterbeschreibung

Der unbekannte Mann war circa 20 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß, hatte dunkle kurze Haare, eine eher dünne Statur und war mit einer grauen oder weißen Jogginghose und dunkler Weste bekleidet. Auffällig waren mehrere kleine Narben im Bereich des Unterkiefers bzw. am Hals.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Traun unter 059133/4130.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Packerlflut bringt Postler ans Limit: „Es muss noch schaffbar sein“

ALLHAMING/OÖ. 2019 hat die Post in Österreich 127 Millionen Pakete ausgeliefert. Heuer rechnet man damit, dass die 150-Millionen-Marke geknackt wird. Obwohl auch in Oberösterreich jetzt ...

Süßes vom „Schaumrollen Edi“ gibt‘s jetzt auch aus dem Automaten

PUCKING. Immer mehr Unternehmer, deren Geschäfte fast still stehen, nutzen die schwierige Zeit, um lang gehegte Pläne zu realisieren. So auch Familie Gruber. Seit 1. Dezember bietet der „Schaumrollen ...

Perfekt zur Weihnachtszeit: Traun Gutschein jetzt noch attraktiver

TRAUN. Seit Jahren ist der Traun Gutschein ein beliebtes Geschenk für Familie und Freunde, der gleich doppelt Freude bereitet: nämlich dem Beschenkten und vor allem den Trauner Betrieben.

Leonding setzt verstärkt auf zukunftsorientierte Mobilität

LEONDING. Mit der Vergabe des städtischen Mobilitätskonzepts an ein erfahrenes Planungsbüro setzt die Stadt Leonding einen weiteren Schritt Richtung nachhaltige sowie innovative Mobilität.

Jeden Tag ein neues Fenster öffnen

Haid. Der Advent ist da und somit freuen sich viele auf einen Adventkalender. Diese Tradition wurde von der MS 2 Haid aufgegriffen und ein eigener Adventkalender für die SchülerInnen gestaltet. ...

„Beschäftigte halten den Bezirk Linz-Land am Laufen“

LINZ-LAND. Fast 77 Prozent der Frauen und mehr als 82 Prozent der Männer aus dem Bezirk Linz-Land sind erwerbstätig. Die Arbeiterkammer (AK) verweist darauf, dass die Corona-Krise einmal mehr verdeutlicht, ...

Für alle Fälle gerüstet

PASCHING. Durch die Anschaffung eines Notstromaggregats bleibt die Gemeinde Pasching auch bei einem andauernden, großflächigen Stromausfall einsatzfähig und erreichbar. Der Betrieb des behördlichen ...

„Wir haben die letzten Monate gut genutzt“

LEONDING. Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek war selbst bis vergangene Woche an Covid-19 erkrankt. Im Gespräch mit Tips spricht sie über die Corona-Situation in Leonding, Neuigkeiten bezüglich ...