Frau mit Elektroschocker attackiert und bedroht

Hits: 119
Marlis Schlatte Tips Redaktion Marlis Schlatte, 19.01.2022 14:53 Uhr

BEZIRK LINZ-LAND. Ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land wird verdächtigt, am 18. Jänner gegen 6.30 Uhr seine 63-jährige Lebensgefährtin von hinten mit einem Elektroschocker attackiert zu haben.

Diese saß währenddessen am Esstisch des Einfamilienhauses. Der Mann zerrte sie in weiterer Folge zu Boden, attackierte sie erneut mit dem Elektroschocker und verletzte sie mit einem Fußtritt schwer. Zusätzlich drohte er ihr lautstark sie umzubringen. Er ließ erst von seiner Lebensgefährtin ab, als die 31-jährige Schwiegertochter aus dem ersten Stock zur Hilfe eilte. Daraufhin ging er mit erhobenen Fäusten auf diese zu. Anschließend verließ er die Wohnräumlichkeiten und versteckte sich im Keller des Hauses, wo er versuchte, sich mit einer Überdosis Insulin umzubringen. Dies misslang ihm.Nachdem das Haus von mehreren Polizeistreifen umstellt war, folgte der Zugriff, sodass der Mann im Keller festgenommen werden konnte. Der 66-Jährige nannte als Tatmotiv die bevorstehende Trennung sowie die einhergehende finanzielle Situation. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz wurde der Beschuldigte in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Kommentar verfassen



Polizei nahm in Neuhofen an der Krems aggressiven Zugfahrgast fest

NEUHOFEN AN DER KREMS. Die Polizei hat Freitagabend in Neuhofen an der Krems einen Afghanen (20) aus dem Bezirk Kirchdorf festgenommen. Der Mann ignorierte in zwei Zügen die Maskenpflicht, hatte keinen ...

Übergabe von 32 Mietkauf-Reihenhäusern in Ansfelden

ANSFELDEN. In Ansfelden entstanden unter Federführung der OÖ Wohnbau 32 geförderte Reihen- bzw. Doppelhäuser, welche am 25. Mai feierlich in Anwesenheit von Bürgermeister Christian Partoll und Landeshauptmann-Stellvertreter ...

Schülerworkshops zum Thema Verkehrskonzepte

ANSFELDEN. Der Ansfeldner Gemeinderat hat die Trafility GmbH beauftragt, ein Gesamtverkehrskonzept für die Stadtgemeinde Ansfelden auszuarbeiten. Die Stadtgemeinde hat nun die Chance, große Verbesserungen ...

Gemeindera(d)tsitzung in Pucking

PUCKING. Die Puckinger Gemeinderatsmitglieder radelten am Dienstag, 24. Mai zur Gemeinderatssitzung und gaben so miteinander ein starkes Zeichen zum Klimaschutz und zur sanften Mobilität ab.

„Der Dorfcharakter soll weiterhin erhalten bleiben“

PIBERBACH. Eine neue Volksschule und die Park&Ride-Anlage sind Themen, die in der Gemeinde Piberbach gerade häufig zur Sprache kommen. Im Interview mit Tips erzählt Bürgermeister Markus Mitterbaur, ...

Wahl zum sympathischsten Wirten: noch bis 30. Mai abstimmen

ANSFELDEN. Die Sympathicus-Landeswahl neigt sich langsam dem Ende zu. Oberösterreichweit rittern die Bezirkssieger um den Titel des sympathischsten Gastronomen des Landes. Für den Bezirk Linz-Land kämpft ...

Auto überschlug sich auf der B1, keine Spur vom Unfalllenker

HÖRSCHING. In Hörsching hat sich Donnerstagfrüh bei einer Baustelle auf der B1, der Wiener Straße, ein Kleintransporter überschlagen; vom Unfalllenker fehlt jede Spur.

Fokus liegt auf Flussdialog und Wasserversorgung in Kematen

KEMATEN. Einige Projekte wurden in Kematen in den letzten Monaten abgeschlossen. Was nun als Nächstes in der Gemeinde angegangen wird, erzählt Bürgermeister Markus Stadlbauer im Tips-Interview.