Junge und etablierte Künstler bei den Kammermusiktagen St. Marien

Hits: 70
Michaela Primessnig Michaela Primessnig, Tips Redaktion, 26.08.2021 08:46 Uhr

ST. MARIEN. Viel zu lange musste wegen der Corona-Pandemie auf kulturelle Veranstaltungen verzichtet werden. Umso mehr freut es den künstlerischen Leiter der „internationalen Kammermusiktage“ St. Marien, Peter Aigner, dass im September die internationalen Kammermusiktage wieder ausgerichtet werden.

Ihm ist es wieder gelungen, hochkarätige Ensembles für Konzerte in der wunderbaren Kirche St. Michael zu gewinnen. Das Ensemble Castor mit den Solisten Petra Samhaber-Eckhardt, Barockvioline, Peter Aigner, Barockviola, Erich Traxler, Cembalo, eröffnet das Festival am 12. September mit dem Programm „Von fremden Völkern und Ländern“. An diesem Abend taucht das Ensemble Castor in die Welt barocker Concerti, Ouvertüren und Kammermusikwerke ein. Alle Kompositionen spielen dabei auf unterschiedliche nationale Sprachweisen musikalischer, aber auch politischer Weise an. Von Georg Philipp Telemanns „Völker und Nationen“-Ouvertüren über Michel Correttes Comique „La Turque et la Confession“ bis hin zu Vivaldis „Il grosso Mogul“ entfaltet sich so ein mehrsprachiger musikalischer Reigen.

Den zweiten Konzertabend mit dem Liederzyklus „Die Winterreise“ von Franz Schubert am 15. September gestalten Matthias Helm, Bariton, und Julius Zeman, Klavier. Das Abschlusskonzert findet am 17. September statt. „Peter Aigner und Freunde“ (Mirjam Tschopp, Violine, Peter Aigner, Viola, Solveig Nordmeyer, Violoncello, Elias Gillesberger, Klavier) präsentieren Klavierquartette von Ludwig van Beethoven und Antonin Dvorák. Auch heuer werden junge, besonders talentierte Musiker im Rahmen der „Kids-Ouverture“ ihr Können präsentieren. Karten für die Konzerte sind ausschließlich beim Gemeindeamt St. Marien unter Tel. 07227/8155 zu den Öffnungszeiten der Bürgerservice-Stelle erhältlich.

Kommentar verfassen



Tiersegnung zu Leonhardi

LEONDING. Die Caritas lädt am Leonharditag, am Samstag, 6. November, um 14 Uhr zur Tiersegnung in das Integrative Reitzentrum St. Isidor in Leonding ein. Einlass mit 3 G-Kontrolle ist ab 13.30 Uhr. Die ...

Freiheitliche in Kematen verjüngen sich

KEMATEN. Der neue Gemeinderat wurde am 19. Oktober angelobt. Die FPÖ ist nun mit einem Gemeindevorstand, fünf Gemeinderäten und einem Ausschussobmann in den Gemeindegremien in Kematen vertreten.

„DA Professionals“ erhielten Zertifikat: Neun Absolventen aus dem Bezirk

LINZ-LAND. Die Wirtschaftskammer Oberösterreich startete vor drei Jahren mit dem Angebot der Dualen Akademie. Nun erhielten erstmals 39 Absolventen ihre Abschlusszertifikate. Auch in Betrieben aus dem ...

Schwerer Crash: Totalsperre der A1 Richtung Wien (Update 16.45 Uhr: Neuerlicher schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen)

ANSFELDEN. Auf der A1 Westautobahn kurz vor dem Knoten Haid in Fahrtrichtung Wien kam es heute Mittag gegen 12.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Update: Nur kurz nach dem Räumen der Unfallstelle, ...

Flamingos und „Viva México!“ im ABC Ansfelden

ANSFELDEN. Nächstes Wochenende finden gleich drei Veranstaltungen im Anton Bruckner Centrum in Ansfelden statt. Von Rock'n'Roll-Legenden bis zu mexikanischer Stimmgewalt und spannendem Reisevortrag ist ...

Sicherheit für den Straßenverkehr: Schüler erlangten Radfahrausweis

PASCHING. Ihr Wissen und Können rund um den Straßenverkehr und insbesondere das Fahrrad durften am 18. Oktober die Viertklässler der Volksschule Langholzfeld zeigen. 46 Jungradler traten die lang herbeigesehnte ...

Zwei Leondinger zu Sport-Konsulenten ernannt

OÖ/LEONDING. Als Anerkennung und Dank für ihren langjährigen, engagierten Einsatz für den Sport in Oberösterreich zeichnete Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner im Steinernen Saal im ...

Gesunde Küche für alle Kinder: Online-Tool vereinfacht Abwicklung

PASCHING. Rund 450 Mahlzeiten für Schule, KIGA und Co. verlassen täglich die Küche der Netzwerk Pasching Seniorenwohnheim GmbH. Ein neues Online-Tool der Küchensoftware unterstützt im Hintergrund ...