Für Engerl gibt es kein Home Office

Hits: 107
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 07.12.2021 17:50 Uhr

LEONDING. Als Weihnachtsengerl ist man sozusagen „systemrelevant“. Das Engerl Paula schaut zumindest in Leonding ob alles für Weihnachten vorbereitet ist.

Angefangen vom Adventkalender am Kreisverkehr, der heuer „Kreisverkehr der Lichter“ genannt und mit lauter Laternen gestaltet wurde. Auch das Weihnachtsplatzerl mit großem Adventkranz und Krippe lud zum „Anflug“ ein! Denn auch bei den Bewohnern der Krippe muss, nachdem rechten gesehen werden und irgendwer muss ja die zweite Kerze am Adventkranz entfachen.  

Und siehe da steht sogar noch ein „zweites“ Engerl im Reisigkleid, Flügelvergleich ist bei Engeln unumgänglich. An den Rathausfenstern ist auch ein Adventkalnder mit Fotos angebracht, wo jeden Tag ein neues „geöffnet“ wird. Sogar ein „Holz-Christkind“ fliegt von Ortschaft zu Ortschaft um den Spaziergängern den Advent zu versüßen und sie im Lockdown, (mit Abstand) ein wenig in Weihnachtsstimmung bringen soll.

Vor dem Postkasten der magischen Wünsche hat das Engerl aber länger Halt gemacht, was für einen Wunsch hat sich wohl das Engerl ausgedacht. Ein Wunsch erfüllt mit Sehnsucht nach der alten Zeit, denn auch wenn sich Nikolaus und Christkind machen schon bereit. Diese Wunscherfüllung man nicht kaufen kann, das Engerl sagt: „Ach wie wünsch ich mir das alles ist wie früher, vor Corona.... ob das vielleicht geht wieder irgendwann?“

Kommentar verfassen



Paschings „Bespielbares Haus“ zurück zur Natur

PASCHING. Der Kindergarten Pasching, neben dem Rathaus, verfolgt mit seinem „Bespielbaren Haus“ schon seit vielen Jahren ein ganz eigenes pädagogisches Konzept. Nun wird dieses um einen „Natur-Raum“ ...

Riesenfreude in Eggendorf: Erfolgreiche Hausgeburt mit Rettungssanitätern des Roten Kreuzes Neuhofen

EGGENDORF/NEUHOFEN. Am schönsten ist es doch zu Hause. Das dachte sich auch die kleine Sophie Kristin aus Eggendorf im Traunkreis. Das Mädchen hatte es besonders eilig und konnte es nicht mehr erwarten. ...

Acht Kandidaten aus dem Bezirk absolvierten erfolgreich WKO-Prüfungen

BEZIRK LINZ-LAND. Im vierten Quartal 2021 stellten sich wieder viele Kandidaten den Meister-, Befähigungs- und Unternehmerprüfungen. Auch im Bezirk Linz-Land gab es einige erfolgreich abgelegte Prüfungen. ...

Tag der Bildung: Kinder mit den Bildungsangeboten des Roten Kreuzes Linz-Land stärken

LINZ-LAND. Das Rote Kreuz fördert das Potential der Kinder mit verschiedenen Bildungsinitiativen. Die Bezirksorganisation bietet Angebote vom Kindergarten bis ins Schulalter. Zum Internationalen Tag der ...

Kulturpark Traun: „Zeichen setzen, dass der Kulturbetrieb lebt“

TRAUN. Im mittlerweile dritten Pandemiejahr angekommen, ist besonders im Kulturbereich die Sorge vor weiteren Absagen groß. Der Kulturpark Traun startet trotz großer Verluste in den vergangenen beiden ...

Austausch im Sprach-Café in Ansfelden

ANSFELDEN. Im Sprach-Café in Ansfelden kann der eigene Sprachhorizont erweitert und sich mit anderen deutschlernenden Menschen ausgetauscht werden. Das Angebot findet alle 14 Tage statt.

Storebox eröffnet in Traun

TRAUN. In Städten wird der Wohnraum immer knapper und teurer. Aufgrund der stark steigenden Mietpreise entscheiden sich viele Menschen für eine kleinere Wohnung oder eine Wohngemeinschaft.

Bilanz 2021: Lehre ist und bleibt bei der Jugend im Bundesland die „Nummer eins“

LINZ-LAND. Die duale Ausbildung ist auch im Jahr 2021 weiterhin unangefochten die beliebteste Ausbildungsform bei der oö. Jugend geblieben und hat diese Position sogar leicht ausbauen können. Insgesamt ...