Schlingnatter verirrte sich in Sandkiste von Kindergarten

Hits: 166
David Ramaseder Tips Redaktion David Ramaseder, 18.05.2022 09:35 Uhr

PASCHING. Am Dienstag, 17, Mai, wurde die ICARA-Tierrettung über den Tiernotruf in einen Kindergarten nach Pasching gerufen. Dort hatte sich eine etwa 30 Centimeter lange Schlingnatter in der Sandkiste im Garten versteckt. Sie machten sich mit ihrem Tierrettungswagen unverzüglich auf den Weg. 

Zunächst wurde die Natter von den Experten als Würfelnatter identifiziert, später stellte sich jedoch heraus, dass es sich um eine Schlingnatter handelte. Beide Schlangenarten sind harmlos und ungefährlich. Vor Ort konnte die Schlange, zum Erstaunen der anwesenden Kinder, schnell gesichert werden. Sie wies eine kleine Verletzung auf. Diese konnte im Tierheim Linz tierärztlich versorgt werden und die Tierretter konnten die Kleine kurze Zeit später, abseits etwaiger Sandkisten, wieder freilassen. 

Das Team der Tierrettung bedankt sich bei allen Beteiligten für das beherzte Eingreifen und an das Tierheim Linz für die - wie immer - gute Zusammenarbeit. „Auch möchten wir die Kinder und Betreuerinnen vor Ort herzlich grüßen“, so Kommandant Lukas Riedl.

Kommentar verfassen



Auto krachte auf der A1 bei Allhaming in das Heck eines Fernlinienbusses

ALLHAMING. Ein Auto ist Sonntagfrüh auf der A1 Westautobahn bei Allhaming in das Heck eines Fernlinienbusses gekracht.

Autofahrer in Hörsching mit 139 statt 70 km/h geblitzt

HÖRSCHING. Mit 139 km/h statt der erlaubten 70 hat die Polizei am Samstag in Hörsching bei einer Schwerpunktkontrolle einen Autofahrer geblitzt.

Kinderbetreuung im Bezirk Linz-Land und Linz-Stadt: kein anderer Bezirk kann mithalten

LINZ-LAND/LINZ. Mit ihrem Kinderbetreuungsatlas präsentiert die Arbeiterkammer Oberösterreich jedes Jahr einen umfassenden Überblick über das Angebot der institutionellen Kinderbildung und -betreuung ...

Diskussion um geplanten Kremssteg in Neuhofen

NEUHOFEN. Uneinigkeit in der Gemeindepolitik herrscht derzeit über den geplanten Kremssteg in Neuhofen. Die FPÖ kritisiert das Projekt scharf, es sei „ohne Mehrwert“ aber mit „hohen Planungs- und ...

Trumpf als energieeffizienter Vorzeigebetrieb ausgezeichnet

PASCHING/WIEN. Am Dienstag, 28. Juni, wurden im Rahmen des zweiten Austrian Sustainability Summit insgesamt 18 heimische Betriebe für ihr außerordentliches Engagement in Sachen Energieeffizienz und Klimaschutz ...

Großes Feuer zur Sonnwend

ANSFELDEN. Am 17. Juni fand die traditionelle Sonnwendfeier auf der Haka Arena in Ansfelden statt. Viele Familien nahmen bei besten Wetterbedingungen an der Kinderolympiade und beim Kinder-Fackelzug teil. ...

Tolle Stimmung beim Schulfest der VS Traun

TRAUN. Nach zwei Jahren Pause konnten Kinder, Eltern und Lehrer der Volkschule Traun am Freitag, 24. Juni, endlich wieder gemeinsam mit dem Elternverein das große Schulfest feiern. Bei einem abwechslungsreichen ...

Umfahrung, Tram und Energie: „B geht ohne A einfach nicht“

ANSFELDEN. Eines der größten Projekte der letzten Jahrzehnte, die Umfahrung B139 Neu, könnte nun in Ansfelden bald zur Umsetzung kommen. Über dieses und andere präsente Themen in Ansfelden sprach ...