Neues Stellwerk am Hauptbahnhof: Bahnverkehr eingeschränkt

Hits: 277
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 14.08.2019 16:22 Uhr

LINZ. Die ÖBB Infrastruktur AG hat am Hauptbahnhof (HBF) in Linz ein neues Stellwerk errichtet, welches im Zeitraum von Freitag, 9. bis Sonntag, 18. August ins Netz aufgenommen wird. 

Für diese sehr umfangreiche Inbetriebnahme muss der Zugverkehr auf Bahnstrecken rund um Linz sowie im Linzer Hauptbahnhof für einige Tage eingeschränkt werden.

Auf der Pyhrnbahn gibt es zwischen Donnerstag, 15. August, ab 20 Uhr und Sonntag, 18. August, bis 19 Uhr Schienenersatzverkehr, für S-Bahnen zwischen dem HBF und Linz Wegscheid, für REX und IC zwischen dem HBF und Traun. Die LILO wird zwischen Donnerstag und Sonntag ganztägig mit Schienenersatzverkehr betrieben.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neuer Vizebürgermeister in Leonding

LEONDING. Mit 29. Jänner legt der 1. Vizebürgermeister der Stadt Leonding, Andreas Stangl, alle seine kommunalpolitischen Funktionen zurück.

Viele Medaillen geholt

TRAUN. Tolle Leistungen boten die Sharks vom Askö Schwimmklub Traun bei den ersten beiden Wettkampf-Wochenenden im Jahr 2020.

Soziales Engagement wird gewürdigt

TRAUN. Menschen mit besonderem sozialen Engagement können für den Sozialpreis der Stadt Traun vorgeschlagen werden.

Vortrag: Seinen Hund verstehen

LEONDING. Am Donnerstag, 23. Jänner, steigt um 18 Uhr die Preisverleihung zum Comic-Zeichenwettbewerb.

Paschinger spendeten 42 Liter Blut

Pasching. Rund 100 Paschinger krempelten zu Jahresbeginn die Ärmel hoch und spendeten im Paschingerhof Blut.

Wie schwer ist das bitte?

Ansfelden. „Zum x-ten Mal“ beißen sich Monika Weinzettl und Gernot Rudle am Freitag, 31. Jänner, um 20 Uhr im ABC-Saal in ihrem gleichnamigen Kabarett am zähen Pärchenalltag die ...

Einfühlsame Portraits multimedial erleben

ANSFELDEN. „Magisches Zentralasien“ ist der Titel eines Multivisionsvortrages am Donnerstag, 30. Jänner, um 20 Uhr im ABC-Saal Ansfelden.

Viel Einsatz für bewegte Landsleute

OÖ. Rückblick auf 2019 und Vorschau auf das neue Jahr hielt die Sportunion Oberösterreich.