Erfolgreiche Kochshow geht mit großem Facelift in die neue Staffel

Hits: 70
Robert Lengauer, Sarah Lindinger, LT1-Moderatorin Silvia Schneider, Haubenkoch Christian Göttfried und Michael Grill (v.l.) (Foto: LT1)
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 20.04.2021 16:22 Uhr

TRAUN/OÖ. Oberösterreichs erste Kochshow ist seit Samstag, 10. April, zurück. Die Kochstars der neuen ‚OÖ Kocht‘-Staffel sind begeisterte Hobbyköche und kreative Hobbyköchinnen aus ganz Oberösterreich.

Unterstützt werden die „Laien“  von Haubenkoch Christian Göttfried und LT1-Starmoderatorin Silvia Schneider. Sie bereiten regionale Gerichte zum Nachkochen zu. „Durch unseren landesweiten Aufruf haben wir über 90 Einsendungen von ambitionierten Hobbyköchen erhalten. Das Lampenfieber der Kandidaten ist natürlich groß, aber die Freude am ersten TV-Auftritt mit Silvia Schneider überwiegt“, freut sich LT1-Geschäftsführer Dietmar Maier über die Strahlkraft der LT1-Kochsendung.

HAKA in Traun ist seit Beginn offizieller Hauptpartner der Show und stellt die Küche zur Verfügung. Jeden Samstag meldet sich das Team aus dem HAKA Küche Studio. Und das hinterlässt Spuren. „Unsere Kunden machen ständig Fotos von der HAKA TV-Küche, wenn sie zu uns in den Schauraum kommen. Wir freuen uns, wieder Teil von ‚OÖ Kocht‘ zu sein“, sagt Mario Stifter, HAKA-Geschäftsführer.

Regionalität ist Trumpf

Maximarkt, der zweite große Hauptpartner, liefert seit Jahren die regionalen Produkte und Zutaten. „Uns macht’s nach wie vor großen Spaß, weil die Leute dann zu uns kommen und genau das kaufen wollen, was sie in der Sendung gesehen haben. Die Idee mit den Hobbyköchen macht das Gesamtprodukt zudem noch regionaler – und auch emotionaler“, sagt Thomas Schrenk, Geschäftsführer von Maximarkt. Auch regionale Produzenten werden vorgestellt, freut sich Theresia Wirtl vom Genussland OÖ.

Kommentar verfassen



Motorradunfall auf der B139

ANSFELDEN. Bei einem Motorradunfall am Sonntagnachmittag auf der B139 im Ortsgebiet Nettingsdorf wurde eine Motorradlenkerin mit ihrem Fahrzeug unter einer Leitschiene eingeklemmt. Drei Feuerwehren ...

Brand in Neuhofner Stahlbauunternehmen

NEUHOFEN/KREMS. In der Halle eines Stahlbauunternehmens in Neuhofen ist es Samstagabend zu einem Brand im Bereich der Filter einer Absauganlage gekommen.

Gartenhütte in Pasching brannte

PASCHING. Zum Brand einer Gartenhütte wurden am Sonntag um 2.45 Uhr morgens die Feuerwehren Pasching, Hart und Traun alarmiert. Grund für das Feuer dürfte falsch gelagerte Grillasche gewesen ...

Jugendliche auf Basketballplatz bedroht

LEONDING. Von fünf zunächst unbekannten Personen bedroht wurde am Samstagabend ein 16-Jähriger, der gemeinsam mit seinen Freunden auf einem Basketballplatz nahe der Haidfeldstraße ...

Brand vor einer Halle in Traun durch Feuerwehr rasch gelöscht

TRAUN. Zwei Feuerwehren wurden Freitagabend zu einem Brand einer Halle nach Traun alarmiert.

Urlbrücke in Mauer-Öhling wird saniert

ÖHLING. Die Straßenzüge L 89 und L 6208 in Öhling werden neugestaltet. Die Brücke über die Url im Bereich der L 89 wird einer Generalinstandsetzung unterzogen.

Weniger Arbeitslos

LINZ-LAND. Das Arbeitsmarktservice (AMS) berichtet über eine erfreuliche Entwicklung am Arbeitsmarkt. Ende April waren 3.797 Personen (1.799 Frauen, 1.998 Männer) im Bezirk arbeitslos gemeldet.

Umdenken beim Wohnbau gefordert

PASCHING. Kaum eine Gemeinde ist in den vergangenen Jahren derart schnell gewachsen wie Pasching. Zu schnell, wenn es nach dem unabhängigen Bürgermeisterkandidaten Peter Öfferlbauer geht.