Ansfelden: Christian Partoll (FP) gewinnt Stichwahl

Hits: 2058
Marlis Schlatte Marlis Schlatte, Tips Redaktion, 10.10.2021 18:04 Uhr

ANSFELDEN. Die Ergebnisse der heutigen Stichwahl liegen vor. Der Freiheitliche Christian Partoll übernimmt das Bürgermeisteramt in Ansfelden.

Im ersten Wahlgang erreichte Christian Partoll (FP) 48,63 Prozent der Stimmen, Manfred Baumberger von der SPÖ 39,27 Prozent. Andrea Hettich (VP) erlangte 12,10 Prozent und schied damit im Rennen um das Bürgermeisteramt aus. Damit mussten sich Partoll und Baumberger heute dem zweiten Wahlgang stellen.

FPÖ erfolgreich

Bei der heutigen Stichwahl konnte sich der Freiheitliche Kandidat nun erneut gegen den bisherigen Bürgermeister beweisen und erreichte 59,85 Prozent der Stimmen. „Ich bin vom Wahlerfolg natürlich überwältigt. Dieser große Zuspruch bedeutet, dass wir uns in die richtige Richtung bewegen“, freut sich Neubürgermeister Christian Partoll. Für Manfred Baumberger, der 40,15 Prozent erreichte, ist seine Amtszeit als Bürgermeister nun zu Ende. „Das Ergebnis der Stichwahl war nicht mehr überraschend für mich. Wir werden sehen, was sich bessern wird“, so der ehemalige Bürgermeister.

Hatten FPÖ und SPÖ bisher beide 15 Mandate in Ansfelden, gab es auch bei der Gemeinderatswahl am 26. September eine Umverteilung: Die FPÖ konnte mit den erreichten 41,59 Prozent ein Mandat dazu gewinnen, während die SPÖ mit 33,27 Prozent gleich drei Mandate im Gemeinderat verlor. Die FPÖ hat nun 16, die SPÖ 12, die ÖVP 6 und die Grünen 3.

Mehr Lebensqualität

Christian Partoll darf sich nun also in den Bürgermeistersessel setzen. In seine Amtszeit will er bodenständig und mit Bedacht starten. Für Verbesserungen, etwa im Bürgerservice, will er sich genügend Zeit nehmen. „Als dreifacher Familienvater ist es für mich wichtig, den Schwerpunkt auf den Familien- und Bildungsbereich zu setzen. Das größte Problem, das Ansfelden hat, ist außerdem natürlich der Verkehr, die Infrastruktur und die Bebauung. Da muss die richtige Richtung eingeschlagen werden, um den Ansfeldnern mehr Lebensqualität zu bieten“, so Partoll. Wahlberechtigt bei der Stichwahl waren 12.746 Menschen. Die Wahlbeteiligung lag mit 6.958 Stimmen bei 54,59 Prozent.

Kommentar verfassen



Flucht vor Fahrzeugkontrolle endete mit Unfall

HÖRSCHING. Gestern Abend, am 20. Oktober gegen 23 Uhr, führten Polizisten auf der L1227 im Gemeindegebiet von Hörsching Verkehrskontrollen durch. Da sich ein Lenker dieser entziehen wollte, setzte die ...

Containerbrand in Hart

LEONDING. Am 21. Oktober um 00.09 Uhr meldete ein Zeuge über den Notruf, dass ein Baucontainer bei einer Baustelle in Leonding brennen würde. Vier Feuerwehren rückten aus.

Multivision „Cornwall/Wales“ in der Kürnberghalle

LEONDING. Die Multivision „Wales & Cornwall - Das Land so weit, der Himmel so nah“ findet morgen am Donnerstag, 21. Oktober in Leonding statt. Achtung: Der Veranstaltungsort wurde in die Kürnberghalle ...

Herbstferien: Kinderprogramm in Traun

TRAUN. Das Herbstferienprogramm im Kultur.Park.Traun findet nächste Woche von 25. bis 31. Oktober statt. Von Workshops bis zur Theatervorstellung wird den Kindern gute Unterhaltung geboten.

Kematner Gemeinderatssitzung brachte Einsparungen

KEMATEN. Die konstituierte Sitzung des Kematner Gemeindesrates fand am 19. Oktober mit der neuen Mandatsverteilung statt. Diese brachte erste Entlastungen für das Gemeindebudget.

Ausstellung „Farbenspiel“ im Schloss Traun

TRAUN. Am Mittwoch, 27. Oktober, lädt das Kulturforum Traun um 19 Uhr zur Vernissage „Farbenspiel“ von Margarete Stollberger im Raum der Kunst im Schloss Traun ein.

Zwei Unternehmen aus Linz-Land sind klimaaktiv-Partner

HÖRSCHING/PUCKING. Am 18. Oktober wurden im Rahmen des klimaaktiv Jahrestreffens 26 neue Partner aus ganz Österreich vorgestellt, die Klimaschutz in ihren Unternehmen bereits aktiv praktizieren und Qualitätsstandards ...

Frau in der Wirtschaft: Erstes „Get Together“ in Ansfeldner Firma

ANSFELDEN. Das neue Team von „Frau in der Wirtschaft Linz-Land“ hatte am Dienstag, 12. Oktober ihre erste Veranstaltung. Bei der CAD+T Consulting GmbH fand das „Get Together“ der neuen Funktionärinnen ...