Aggressiver Asylwerber verletzte in Linz zwei Polizisten

Aggressiver Asylwerber verletzte in Linz zwei Polizisten

Karin Seyringer Online Redaktion, 15.04.2019 09:22 Uhr

LINZ. Polizisten wurden am 14. April gegen Mittag in die Dauphinestraße in Linz gerufen, weil ein junger Mann mit einem Messer auf Passanten und Fahrzeuge losgegangen sein soll. Der 23-jährige afghanische Asylwerber konnte nur durch Anwendung massiver Körperkraft zu Boden gebracht und festgenommen werden.

Bei der Polizei wurden angezeigt, dass der 23-jährige vor einem Lokal in der Dauphinestraße mit einem Messer auf Passanten und Fahrzeuge losgegangen sei - die Beamten konnten den Mann nach Hinweisen durch einen Zeugen bei der Kreuzung Dauphinestraße-Schörgenhubstraße anhalten.

Auf Polizistin eingeschlagen

Der Asylwerber versuchte mit seiner Faust auf eine Polizistin einzuschlagen - nur durch Anwendung massiver Körperkraft und Unterstützung weiterer Kräfte wurde er zu Boden gebracht und festgenommen. Bei der Personsdurchsuchung fanden die Beamten ein aufklappbares Springmesser. Der Beschuldigte wurde ins Polizeianhaltezentrum Linz eingeliefert.

Ihm konnten auch drei Sachbeschädigungen durch das Messer nachgewiesen werden. Weitere Ermittlungen sind erforderlich, bei der Festnahme wurden ein Polizist und eine Polizistin verletzt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






276 oberösterreichische Betriebe nutzten in ersten zwei Jahren die Demografieberatung!

276 oberösterreichische Betriebe nutzten in ersten zwei Jahren die Demografieberatung!

Erfolgreiches ESF-Beratungsprogramm feiert 2. Geburtstag! Die Demografieberatung für Beschäftigte und Betriebeunterstützt Betriebe bei demografischen Herausforderungen wie Nachfolgeplanung ... weiterlesen »

Bruthöle verschlossen - Eisvogel musste verhungern

Bruthöle verschlossen - Eisvogel musste verhungern

LINZ. Ein Unbekannter verschloss die Bruthöhle eines Eisvogels. Das Weibchen und auch die Brut starben. Nach dem Täter wird gesucht. weiterlesen »

Trasse für Linzer-Osttangente fix - es hagelt Kritik

Trasse für Linzer-Osttangente fix - es hagelt Kritik

GROSSRAUM LINZ. Am 1. Juli wird die Trasse für die Linzer Osttangente fixiert. Bis 2030 soll sie fertiggestellt werden, geht es nach der Landesregierung. Von Grünen und Neos kommt scharfe Kritik ... weiterlesen »

Von Tarantino bis zu Maradonna: Linzer Sommerkino startet am 4. Juli

Von Tarantino bis zu Maradonna: Linzer Sommerkino startet am 4. Juli

LINZ. Über 20 Premieren und ein bunter Mix aus älteren Filmschätzen und brandneuen Streifen – das gibt es wieder beim beliebten Sommerkino über den Dächern der Stadt am Linzer ... weiterlesen »

Raiffeisen Immobilien zur besten Marke in Österreich gekürt

Raiffeisen Immobilien zur besten Marke in Österreich gekürt

LINZ. Bereits zum vierten Mal in Folge wurde Raiffeisen Immobilien im Maklerranking des Branchen-Fachmediums Immobilien Magazin zur stärksten Dachmarke unter Österreichs Maklern gekürt. ... weiterlesen »

Crème de la Crème des heimischen Theaters: Schäxpir begeistert noch bis 30. Juni

Crème de la Crème des heimischen Theaters: Schäxpir begeistert noch bis 30. Juni

LINZ. Die feierliche Eröffnung am Montagabend, 24. Juni, war ein Sommernachtstraum in den Kammerspielen des Landestheaters Linz – begeisterte Stimmung und geballte Freude über die soeben ... weiterlesen »

Lorenz Potocnik: Alles wäre besser als der jetzige Zustand

Lorenz Potocnik: "Alles wäre besser als der jetzige Zustand"

LINZ. Vor knapp zwei Jahren wurde die 70.000 Quadratmeter große Parkplatzfläche am Urfahraner Jahrmarktgelände gesperrt. Bis jetzt gibt es keine konkreten Pläne zur Neuentwicklung ... weiterlesen »

Rundgang: Kunstuni nimmt mit hinter die Kulissen

"Rundgang": Kunstuni nimmt mit hinter die Kulissen

LINZ. Kurz vor Semesterende lässt die Kunstuniversität Linz beim Rundgang hinter die Kulissen blicken.        weiterlesen »


Wir trauern