Erhitzte Gemüter lösten bei Tankstelle in der Linzer Waldeggstraße Handgreiflichkeiten aus

Erhitzte Gemüter lösten bei Tankstelle in der Linzer Waldeggstraße Handgreiflichkeiten aus

Karin Seyringer Online Redaktion, 12.06.2019 17:14 Uhr

LINZ. Weil ein Linzer seinen Wagen bei einer Tankstelle in der Linzer Waldeggstraße an einer Zapfsäule stehen ließ, rastete ein Tankstellenmitarbeiter aus, berichtet die Polizei. Ein verbaler Streit eskalierte zu einer Schlägerei.

Am heutigen 12. Juni gegen 12.30 Uhr kam es zu der Auseinandersetzung. Ein 28-jährige Linzer tankte erst bei der Tankstelle, ließ dann seinen Wagen an der Zapfsäule stehen, um sich bei einem Imbiss nebenan sein vorbestelltes Essen abzuholen.

Erst Auto verparkt, dann Lenker gewürgt

Dem 58-jährigen Tankstellenmitarbeiter aus Linz war das offensichtlich nicht recht: er verparkte den PKW des 28-jährgen mit seinem eigenen Auto, um ihn an der Weiterfahrt bis zum Eintreffen des angedrohten Abschleppdienstes zu hindern.

Mit Faustschlägen gekontert

Bevor jedoch der Abschleppdienst verständigt wurde, eskalierte der Streit. Der Tankstellenmitarbeiter würgte laut Polizei seinen Kunden und soll ihn dabei auch mit dem Umbringen bedroht haben. Daraufhin schlug der 28-Jährige zwei Mal mit der Faust ins Gesicht des 58-Jährigen.

Der Mitarbeiter wurde mit der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins UKH Linz eingeliefert. Der Kunde wurde leicht verletzt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Linzer Schüler des Kepler-Europagymnasiums holten zweiten Platz beim internationalen Kepler-Preis nach Linz

Linzer Schüler des Kepler-Europagymnasiums holten zweiten Platz beim internationalen Kepler-Preis nach Linz

LINZ. Neun Schüler der Oberstufe des Kepler-Europagymnasiums nahmen mit Unterstützung ihrer Physikprofessoren an der Ausschreibung zum internationalen Kepler-Preis teil, an dem 22 Kepler-Gymnasien ... weiterlesen »

Hitzetage und Tropennächte nehmen zu: Stadt setzt auf Begrünungs-Offensive

Hitzetage und Tropennächte nehmen zu: Stadt setzt auf Begrünungs-Offensive

LINZ. Nach dem Rekord-Sommer 2018 sorgt auch der heurige Juni bereits mit extremen Hitzewellen für Schweißperlen, auch bei der Politik: In Linz steigt der Ruf nach Begrünungsmaßnahmen ... weiterlesen »

Askö-Bahnengolfer spielten Mitbewerber aus

Askö-Bahnengolfer spielten Mitbewerber aus

LINZ. Nach wie vor das Maß aller Dinge im Bahnengolf ist der Nachwuchs von Askö 3D MSC Lissfeld aus dem Süden der Landeshauptstadt. Was drei von vier möglichen Goldmedaillen bei der ... weiterlesen »

Ordnungsdienst: Weniger Bettelei, dafür mehr Parkstrafen im Mai

Ordnungsdienst: Weniger Bettelei, dafür mehr Parkstrafen im Mai

LINZ. Rund 2.150 Fälle bearbeiteten und dokumentierten die Mitarbeiter des Linzer Ordnungsdienstes im Mai. Damit bleiben die Zahlen stabil. weiterlesen »

Kinderbetreuung: Vielfältiges Angebot in Linz

Kinderbetreuung: Vielfältiges Angebot in Linz

LINZ. Etwa 12.600 junge Linzer besuchen aktuell eine Krabbelstube, einen Kindergarten oder einen Hort. Auch wenn der Anteil an städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen bereits sehr hoch ist, stellen ... weiterlesen »

Dreifaltigkeitssäule steht ohne Spitze da

Dreifaltigkeitssäule steht ohne Spitze da

LINZ. Am Montagnachmittag erfolgte die spektakuläre Abnahme der insgesamt rund 300 Kilogramm schweren Dreifaltigkeitsgruppe am Linzer Hauptplatz.   weiterlesen »

Leuchtturm-Schulprojekt: AHS inklusive Lehre soll es bald schon am Linzer Tabakgelände geben

Leuchtturm-Schulprojekt: AHS inklusive Lehre soll es bald schon am Linzer Tabakgelände geben

Linz. Mit einem Leuchtturm-Projekt will die Stadt Linz mit der Pädagogischen Hochschule OÖ und der Industriellenvereinigung OÖ einen neuen Schultyp am Standort Tabakgelände etablieren. ... weiterlesen »

Sommerfest: Lebensfreude pur in der Herrenstraße

Sommerfest: Lebensfreude pur in der Herrenstraße

LINZ. Bald ist es wieder soweit: In der Herrenstraße wird getanzt, gelacht und genossen: Am Freitag, 5. Juli findet das Herrenstraße Sommerfest wieder statt. Dieses Jahr widmet es sich ganz ... weiterlesen »


Wir trauern