Dumm gelaufen: Linzer zeigte Raub an und wurde selbst wegen Marihuana-Plantage verhaftet

Hits: 427
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 11.12.2019 17:51 Uhr

LINZ. Sehr dumm gelaufen für einen 40-jährigen Linzer: Der Mann zeigte bei der Polizei an, beraubt worden zu sein. Als die Beamten bei seiner Wohnung eintrafen, merkten sie nicht nur sofort starken Marihuanageruch, sondern fanden bei ihm auch eine Indoor-Plantage.

Der 40-jährige Linzer meldete am 10. Dezember, dass er beraubt worden sei. Nachdem eine Polizeistreife bei seiner Wohnung eingetroffen war, nahmen die Polizisten sofort massiven Marihuanageruch wahr.

40-Jähriger wollte Durchsuchung verhindern

Der 40-Jährige stimmte einer freiwilligen Nachschau nicht zu. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde eine mündliche Durchsuchungsanordnung erteilt. Der 40-Jährige versuchte letztlich die Durchsuchung zu verhindern, indem er den Beamten die Türe vor der Nase zuschlug.

Festnahme

Der Mann wurde festgenommen und die Wohnung durchsucht. Es wurden zwei Indooranlagen mit fünf Pflanzen in der Blüte, etwa 30 Gramm verkaufsfertig abgepacktes Marihuana, geringe Mengen Methamphetamin und andere Substanzen gefunden und sichergestellt.

Der 40-Jährige wurde ins Polizeianhaltezentrum Linz gebracht. Bei der Vernehmung zeigte er sich geständig.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Am 8. Februar geht es so richtig los

LINZ/PASCHING. Als willkommene Bewegungstherapie verstanden die LASK-Kicker den ersten Probegalopp vor den Herausforderungen im Februar.

57-Jähriger beim Hauptbahnhof von 3 Tätern ausgeraubt

LINZ. Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten wurde am 17. Jänner gegen 20.10 Uhr Opfer eines Raubüberfalles beim Linzer Hauptbahnhof.

Großeltern-Bildung: „Oma, Opa und ich - ein echt starkes Team“

LINZ. Großeltern sind Bezugspersonen und wertvolle Wegbegleiter im Leben eines Kindes. Um diese Rolle zu stärken, bietet der Katholische Familienverband OÖ nun eine neue Großeltern-Bildungsserie ...

Bariton Benjamin Appl gibt sein Brucknerhaus-Debüt
 VIDEO

Bariton Benjamin Appl gibt sein Brucknerhaus-Debüt

LINZ. Der deutsche, in London lebende Bariton Benjamin Appl begibt sich bei seinem Debüt im Brucknerhaus Linz am 29. Jänner, 19.30 Uhr auf die Suche nach den mannigfaltigen Spuren, die der Begriff ...

Politexperte Peter Filzmaier präsentiert bei Thalia Linz seine schönsten Sportgeschichten

LINZ. Er ist das Expertengesicht, wenn es um politische Analysen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen geht. Peter Filzmaier analysiert die Welt der Politik und seit neuem auch die Welt des Sports. ...

Peter Androschs „Die Schule oder das Alphabet der Welt“ feiert Premiere

LINZ. In seinem 20. Musiktheater „Die Schule oder das Alphabet der Welt“ erzählt Peter Androsch die Geschichte der Welt anhand der Chronik des Akademischen Gymnasiums auf der Spittelwiese. Die ...

„Goldfisch“: Multitalent Manuel Rubey mit erstem Kabarett-Solo im Posthof

LINZ. Multitalent Manuel Rubey bringt sein spätes erstes Solo-Kabarettprogramm „Goldfisch“ auf die Posthof Linz-Bühne, am Freitag, 24. Jänner, 20 Uhr. Tips verlost 4x2 Freikarten.

Benefiz-Konzert für das Linzer Haus der Menschenrechte

LINZ. Die Kammermusik-Reihe „Mosaik“ des Bruckner Orchesters Linz unterstützt das „Haus der Menschenrechte“ durch ein einzigartiges Benefizkonzert am Samstag, 25. Jänner, im Orchestersaal ...