Linzer Altstadt: Einfaches Herumgeschreie entwickelte sich zu größerem Polizeieinsatz

Hits: 286
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 24.10.2021 20:02 Uhr

LINZ. Aus einem einfachen Herumgeschreie entwickelte sich Sonntagmorgen in der Linzer Altstadt ein größerer Polizeieinsatz. 

Gegen 5 Uhr wurde die Fußstreife auf eine 20-jährige polnische Linzerin, eine 17-jährige Deutsche aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung sowie einen 19-jähriger Polen aus Linz aufmerksam, die vor einem Lokal lautstark herumschrien. Die Beteiligten wurden kontrolliert, aufgrund des fehlenden Ausweises wurde die 20-Jährige zur Polizeiinspektion Landhaus zur Abklärung gebracht.

Nach wenigen Metern blieb sie stehen, ein Polizist animierte sie zum Weitergehen. Daraufhin packte die 20-Jährige den Polizisten an der Schulter, schrie ihn an und riss ihm das Funkgerät und die Distinktionen (Dienstgrad-Abzeichen an der Uniform) von der Schulter. Zwei weitere Polizisten kamen sofort zur Unterstützung, um die 20-Jährige zu beruhigen und zu fixieren.

Unbekannter sprang Polizisten gegen den Kopf

Ein 19-jähriger Unbeteiligter, der dieses Szenario beobachtete, rannte daraufhin auf einen der am Boden knienden Polizisten los und sprang mit dem Knie voran gegen den Kopf, wodurch dieser verletzt wurde.

Wegen dieser Aktion kontrollierte eine nachalarmierte Polizeistreife den 19-Jährigen. Dieser wollte sich nicht ausweisen und „wurde zur Seite gebracht“, wie es in einer Aussendung der Polizei heißt. Zu guter Letzt stürzte sich noch die Freundin des 19-Jährigen ins Getümmel, umklammerte den Hals eines Polizisten, versuchte ihn zu Boden zu reißen, beleidigte die Beamten und schlug auf sie ein. Die beteiligten Personen wurden festgenommen und werden mehrfach angezeigt.

 

Kommentar verfassen



Neuer Stadtentwicklungsdirektor will Linz noch lebenswerter machen

LINZ. Mit 1. Februar bekommen Linz einen neuen Stadtentwicklungsdirektor. Mit Hans-Martin Neumann kommt ein erfahrener Projektmanager und Stadtplaner.

Steinkellner zu Ostumfahrungs-Nein: „Ich bedaure die Entscheidung der Stadt Linz“

LINZ. Der Linzer Gemeinderat hat sich in der vergangenen Sitzung dafür ausgesprochen, die aktuellen Pläne für eine Osttangente nicht weiter zu verfolgen. Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner ...

Dem Klimawandel auf der Spur, bei Spaziergang durch die Linzer Innenstadt

LINZ. Auch wenn sich Linz gerade im Covid-Lockdown befindet – dem Spaziergang steht nichts im Weg. In Linz kann man diesen mit dem Thema Klimawandel verknüpfen, beim interaktiven Themenweg „Mensch ...

Nach Impfbus-Zustimmung im Gemeinderat: MFG schließt Linzer Fraktionsführer aus

LINZ. Am Donnerstag wurde im Linzer Gemeinderat die Verlängerung des Impfbusses in Linz beschlossen – mit einer Überraschung: Auch die beiden MFG-Abgeordneten stimmten zu. Dies blieb aber nicht ohne ...

Ab Montag PCR-Gurgeltest-Angebot in ganz Oberösterreich

OÖ. Ab 29. November ist das PCR-Gurgeltest-Angebot über die Spar-Märkte auf ganz OÖ und damit alle Bezirke ausgerollt. In 140 Spar-Märkten werden die Gurgeltests für zu Hause ausgegeben, auch in ...

Corona-Update: 2.577 neue Fälle in OÖ, Bettenkapazität erhöht (Stand: 26. November)

OÖ. 2.577 neue Covid-Fälle meldet das Land OÖ von 25. auf 26. November, gesamt aktiv nachweisbar sind aktuell 32.271 Fälle. Die EMA hat am Donnerstag „grünes Licht“ für die Impfung von Kindern ...

Linzer Krisenstab und Einsatzorganisationen fordern einen nahtlosen Übergang bei „Alles gurgelt“

LINZ. Mit 4. Dezember läuft die bisherige Aktion „Alles gurgelt“ aus, danach sollen Künftig sollen die PCR-Gurgeltests in Spar-Märkten erhältlich sein. Bürgermeister Luger, Gesundheitsstadtrat ...

Unterbrechung der Straßenbahnlinien wegen angekündigten Demonstrationen

LINZ. Aufgrund von mehreren angekündigten Demonstrationen kommt es auch an diesem Wochenende zu Unterbrechungen der Straßenbahnlinie 1,2, 3 und 4.