Donnerstag 23. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

LINZ-LAND. Ein 15-jähriger Rumäne aus dem Bezirk Linz-Land betrat zwischen dem 28. Februar 2024 und dem 14. März 2024 zumindest vier Mal nachts ein Einkaufszentrum im Bezirk Linz-Land durch nicht abgeschlossene Zugänge. Dabei durchsuchte er mehrere frei zugängliche Gastronomiebetriebe.

 (Foto: Weihbold)
(Foto: Weihbold)

Am 28. Februar 2024 beging er gemeinsam mit einem 21-jährigen Linzer Einschleichdiebstähle in 19 Gastronomiebetrieben in Linz. Sie durchsuchten Küchen, Küchenschränke, Lager und Servicebereiche, stahlen Lebensmittel, Getränke, elektronische Geräte, Ladekabel, Bargeld und verunreinigten das Kücheninventar. In einem Restaurant stahlen sie über 1.000 Euro und der 15-Jährige entwendete 38 Handyhüllen und 4 Ladegeräte von einem Handyzubehörstand. Am 14. März 2024 beschädigte er mutwillig das Inventar eines Lebensmittelstands. Die Polizeiinspektion Pasching konnte den beiden insgesamt 35 Diebstähle im vierstelligen Eurobereich nachweisen, obwohl sie sich trotz vorhandener Aufzeichnungen nicht geständig zeigten.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden