Neues Theaterstück: Die „KuKis“ gehen übers Wasser

Hits: 612
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 18.06.2019 09:04 Uhr

LINZ. Seit über zehn Jahren präsentiert die Theatergruppe von Kunst & Kultur der pro mente OÖ dem Publikum feine Theaterproduktionen. Am Samstag, 22. Juni, wird der nächste Streich der „KuKis“ uraufgeführt: „Die KuKis gehen übers Wasser“.

Auf ihrer kleinen aber feinen „Kammerspiel-Bühne“ im Franckviertel, im zweiten Stock am Lonstorferplatz 1, präsentieren die „KuKis“ mindestens eine Eigenproduktion pro Saison. Thomas Pohl macht seit Jahren mit pro mente-Teilnehmern Theater, entweder mit Texten bekannter Autoren oder mit selbstentwickelten Stücken. Dieses Jahr wird Letzteres geboten. Alle Ideen, Dialoge und stummen Szenen entspringen der Fantasie der Spieler, die sie vertrauensvoll in die Hände von Regisseur Thomas Pohl legten.

Großes Thema, mit Humor auf die Bühne gebracht

Im neuen Bühnenwerk steht das Wasser an oberster Stelle: lebensnotwendig, Luxus-Gut und für viele eine Selbstverständlichkeit. Mit Witz, Musik und tiefgründigem Humor bereiten die „KuKis“ dieses große Thema auf. Schwarzlicht-Theater, Figurenspiel und improvisierte Szenen sind genauso dabei wie Parabeln auf den schändlichen Umgang mit dem Allgemeingut Wasser.

Großer Zusammenhalt

„Wenn die erste Aufführung immer näher rückt, umso stärker wird der Zusammenhalt in der Gruppe und alle blicken erwartungsvoll den sechs Aufführungen entgegen. Und wir hoffen auch heuer wieder auf unser treues 'KuKis'-Publikum, das wie die letzten Jahre gebeten wird, Wasserflasche und Fächer mitzunehmen“, freut sich der Spielleiter schon auf die Vorstellungen.

Es spielen Belinda Engelmann, Erika Bauer, Johanna Hipp, Marion Hofstätter, Gabriele Landertinger, Stephanie Niederklapfer, Brigitte Spanring, Martin Bachinger, Christian Konrad, Martin Stanek.

Uraufführung

„Die KuKis gehen übers Wasser“ feiert am Samstag, 22. Juni, 19.30 Uhr, Uraufführung. Eintritt frei, Spenden willkommen.

„Die KuKis gehen übers Wasser“

Lonstorferplatz 1, 2. Stock

Uraufführung: 22. Juni, 19.30 Uhr; weitere Vorstellungen: 23. Juni, 18 Uhr; 26., 27. und 28. Juni, 19.30 Uhr; Dernière: 29. Juni, 18 Uhr

Eintritt frei, Spenden willkommen

Infos auch unter www.kuk-linz.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



WSG Tirol bezwingt den LASK

PASCHING, LINZ. Der LASK verlor das erste Spiel Meisterschaftsspiel im Jahr 2021 überraschend mit 2:4 gegen die WSG Tirol. 

Versuchter Handyraub in Linz: Täter festgenommen

LINZ. Bei dem Versuch, einer 30-Jährigen aus Linz bei einer Kreuzung das Handy aus der Hand zu reißen, scheiterte am Samstag ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land. Der Mann wurde festgenommen ...

Covid-19-Situation in OÖ: 143 Neuinfektionen, 17 Mutations-Verdachtsfälle (Stand: 24. Jänner, 17 Uhr)

OÖ. Die Zahl der Covid-Neuinfektionen geht zurück: Diese lag von 23. auf 24. Jänner bei 143, am Tag davor bei 243. Die Anzahl der Verdachtsfälle der britischen Virus-Mutation ist gleichbleibend bei ...

LWK-Wahl 2021: OÖ. Bauernbund verteidigt die Spitzenposition

LINZ/OÖ. Mit wenigen Überraschungen endete die heutige Landwirtschaftskammerwahl in Oberösterreich. Der Bauernbund hat zwar ein Minus von 1,3 Prozent der Stimmen (insgesamt knapp über 65 Prozent), ...

Kinder- und Jugendanwaltschaft bringt Kinderrechte auf die virtuelle Bühne
 VIDEO

Kinder- und Jugendanwaltschaft bringt Kinderrechte auf die virtuelle Bühne

OÖ. Welche Rechte haben Kinder und Jugendliche eigentlich? Wie schafft man es, in einer Schulklasse gleichberechtigt und wertschätzend miteinander umzugehen? Und wie kann man sich vor Gewalt im Netz ...

Mit 2,56 Promille: Mann fuhr alkoholisiert zu Polizeistation

LINZ. Weil seine Ex-Lebensgefährtin gegen ihn Anzeige bei der Polizei erstatten wollte, fuhr ein 48-Jähriger mit 2,56 Promille selbst zur Polizeistation. Einen Führerschein hatte er nicht ...

Online-Theater: „Ettys Entscheidung - geheime Briefe aus dem KZ“

LINZ/WELS. Anlässlich des Holocaust-Gedenktages ist am Freitag, 29. Jänner, 19 Uhr, der kostenlose Online-Theaterabend „Ettys Entscheidung – geheime Briefe aus dem KZ Westerbork“ zu erleben, übertragen ...

Raubversuch mit abgebrochenem Besenstiel: 32-Jähriger bedrohte Trafikantin

LINZ. Mit einem abgebrochenen Besenstiel in der Hand bedrohte ein 32-jähriger Linzer am Samstagvormittag eine Trafikantin einer Trafik im im Linzer Stadtteil St. Magdalena. Der ...