Projekt „Lebenslinien“: Eine besondere Verneigung vor Franz Hillinger

Hits: 1056
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 27.06.2019 17:06 Uhr

LINZ. Mit seinem Projekt „Lebenslinien“ porträtiert der Linzer Künstler Gazmend Freitag einfühlsam die Bewohner des Hillinger-Heimes in Urfahr und widmet sich dabei auch intensiv ihren Geschichten und Erlebnissen.

„Auch diese gewonnenen Eindrücke werden in den Porträts verarbeitet“, betont Gazmend Freitag, der vor 15 Jahren über Umwegen aus dem Kosovo nach Linz kam. „Die Stadt nahm mich freudig auf, nicht zuletzt weil die politische Kultur über Generationen durch Achtung und Freundschaft geprägt wurde, etwa von ihren Stadtoberhäuptern wie Franz Hillinger.“

Vernissage im Oktober geplant

Dieser prägte die Stadt wesentlich durch die Errichtung vieler Sozialeinrichtungen wie Schulen, Horte oder eben des Seniorenheimes in der Kaarstraße, das nach ihm benannt wurde. Im November 2019 jährt sich der Amtsantritt Franz Hillingers zum 50. Mal. Anlass für Gazmend Freitag, in Form einer Ausstellung danke zu sagen, wo er seine Porträts auch feierlich präsentieren wird.

Schon über 25 Bewohner porträtiert

Inzwischen hat der Künstler über 25 Bewohner porträtiert: „Mittlerweile bin ich im Seniorenheim Hillinger wie ein Familienmitglied und die Bewohner freuen sich, sobald ich mit mein Skizzenblock und Bleistift auftauche.“ Übrigens: Für die Vernissage im Oktober 2019 ist Gazmend Freitag noch auf der Suche nach unterstützenden Sponsoren, da er auch einen Kunstkatalog präsentieren will.

Weitere Infos und Kontakt:

https://www.gazmendfreitag.net/

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Covid-Situation in OÖ - 312 positive Fälle, 127 im Cluster „Freikirche“, neue Fälle an drei Schulen (Stand 4. Juli, 15 Uhr)

OÖ. Die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle in Oberösterreich liegt mit Stand 4. Juli, 12 Uhr, bei 312, nach 284 zur selben Zeit am Vortag. In der Stadt Linz liegt die Zahl der aktiven Fälle bei 88, ...

Eishockey-Liga präsentiert sich mit neuem Namen und neuem Logo

LINZ/WIEN. Vor kurzem wurde bekanntgegeben, wie die höchste österreichische Eishockey-Liga in Zukunft heißen wird.

Alkoholisierte junge Männer beschädigten 21 Fahrzeuge

LINZ. Von mindestens 21 Fahrzeugen traten drei Beschuldigte im Alter von 19, 20 und 21 Jahren in der Nacht auf Samstag die Seitenspiegel herab und demolierten eine Heckscheibe. 

Zunehmende Mietsorgen: 30 Prozent mehr Anfragen bei der Mietervereinigung OÖ

OÖ/LINZ. Die Mietervereinigung OÖ ist seit Mitte Mai wieder für ihre Mitglieder auch in den Büroräumlichkeiten erreichbar, während des Corona-Lock-Downs waren die Spezialisten für Mietrechtsfragen ...

Landeshauptleutekonferenz: Oberösterreich übergibt Vorsitz an Salzburg

OÖ/STROBL. Nach sechs Monaten Vorsitz der Landeshauptleutekonferenz hat Landeshauptmann Thomas Stelzer diesen an seinen Salzburger Amtskollegen Wielfried Haslauer übergeben. Der Vorsitz Oberösterreichs ...

Stadt Linz schnürt umfassendes Maßnahmenpaket, um Ausbreitung des Corona-Clusters zu unterbinden

LINZ. Die Stadt Linz reagiert mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket auf den Anstieg an aktuell erkrankten Personen. „Ich appelliere eindringlich an die Eigenverantwortung der Linzerinnen und Linzer, ...

Bildungsminister sieht flächendeckende Schulschließungen in Oberösterreich kritisch, im Herbst „differenzierter vorgehen“ (Update)

OÖ/WIEN. Kritisch sieht Bildungsminister Heinz Faßmann, dass aufgrund der wieder angestiegenen Corona-Zahlen in Oberösterreich großflächig die Schulen in drei Bezirken sowie in der Stadt Linz und ...

Am Dach des Einkaufszentrums Auwiesen entstehen Wohnungen

LINZ. Die GWG will am Dach des Einkaufszentrums Auwiesen 63 Wohnungen errichten. Es ist das erste Projekt in Linz dieser Art. Im Gestaltungsbeirat wurden die Weichen dafür gestellt, einige Detail-Änderungen ...