Projekt „Lebenslinien“: Eine besondere Verneigung vor Franz Hillinger

Hits: 1021
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 27.06.2019 17:06 Uhr

LINZ. Mit seinem Projekt „Lebenslinien“ porträtiert der Linzer Künstler Gazmend Freitag einfühlsam die Bewohner des Hillinger-Heimes in Urfahr und widmet sich dabei auch intensiv ihren Geschichten und Erlebnissen.

„Auch diese gewonnenen Eindrücke werden in den Porträts verarbeitet“, betont Gazmend Freitag, der vor 15 Jahren über Umwegen aus dem Kosovo nach Linz kam. „Die Stadt nahm mich freudig auf, nicht zuletzt weil die politische Kultur über Generationen durch Achtung und Freundschaft geprägt wurde, etwa von ihren Stadtoberhäuptern wie Franz Hillinger.“

Vernissage im Oktober geplant

Dieser prägte die Stadt wesentlich durch die Errichtung vieler Sozialeinrichtungen wie Schulen, Horte oder eben des Seniorenheimes in der Kaarstraße, das nach ihm benannt wurde. Im November 2019 jährt sich der Amtsantritt Franz Hillingers zum 50. Mal. Anlass für Gazmend Freitag, in Form einer Ausstellung danke zu sagen, wo er seine Porträts auch feierlich präsentieren wird.

Schon über 25 Bewohner porträtiert

Inzwischen hat der Künstler über 25 Bewohner porträtiert: „Mittlerweile bin ich im Seniorenheim Hillinger wie ein Familienmitglied und die Bewohner freuen sich, sobald ich mit mein Skizzenblock und Bleistift auftauche.“ Übrigens: Für die Vernissage im Oktober 2019 ist Gazmend Freitag noch auf der Suche nach unterstützenden Sponsoren, da er auch einen Kunstkatalog präsentieren will.

Weitere Infos und Kontakt:

https://www.gazmendfreitag.net/

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Verkehrsbehinderungen auf der A7, Sprengarbeiten für die A 26

LINZ. Unter strenger Beachtung der derzeit geltenden Regelungen hat die Asfinag ihre Baustellen wieder kontrolliert hochgefahren. Das betrifft auch die Arbeiten für die neuen Bypassbrücken der ...

Linzer Plattform „family business“ sammelt Tipps für die gemeinsame Zeit zu Hause

LINZ. Die Ausgangsbeschränkungen sind besonders für Familien mit Kindern eine Herausforderung. Neben dem Lernen zu Hause, verbringen die Kinder auch ihre Freizeit daheim. Damit hier keine ...

Neues Personal für das Eindämmen von Corona

LINZ/OÖ. Unter strengster Einhaltung des Epidemiegesetzes wurden am Donnerstag, 2. April, an der BFI-Gesundheits- und Krankenpflegeschule 16 Diplomprüfungen abgehalten.

Neues Wohnangebot für pflegebedürftige Menschen im Priesterseminar

LINZ. Die Caritas OÖ hat gemeinsam mit der Diözese Linz und der Stadt Linz eine 24-Stunden-Betreuungsmöglichkeit für ältere Menschen geschaffen, deren Versorgung aufgrund ...

Volkshochschule OÖ geht in Coronavirus-Zeiten online

OÖ. Die Volkshochschule OÖ (VHS OÖ) reagiert auf die aktuelle Situation rund um die Einschränkungen durch das Coronavirus und bietet ab sofort eine große Anzahl an Kursen im Onlineformat ...

Linzer Feuerwehr absolvierte erfolgreich ersten 14-Tage-Schichtdienst

LINZ. Heute Freitag, 3. April, endete der erste, durchgehende 14-Tage-Schichtdienst der Linzer Berufsfeuerwehr. 

Erste Reihe fußfrei: Landestheater Linz zeigt Mitschnitt von Erfolgsmusical Mary und Max
 VIDEO

Erste Reihe fußfrei: Landestheater Linz zeigt Mitschnitt von Erfolgsmusical „Mary und Max“

LINZ. Um das Warten auf die nächsten Musical-Live-Aufführungen im Musiktheater Linz zu verkürzen, zeigt das Landestheater Linz am Samstag, 4. April, 20.15 Uhr, einen Mitschnitt der gefeierten Musicalproduktion ...

Schönwetter am Wochenende: Linzer werden zu Disziplin im Freien aufgerufen

LINZ. Das Wochenende und die Karwoche stehen bevor. Die Wetterprognosen sagen Sonnenschein und Temperaturen rund um 20 Grad voraus. Was in der Vergangenheit Grund zur Freude war, stellt Behörden ...