Linzer Tänzerinnen performten mit Seeed in der ausverkauften TipsArena

Hits: 898
Valerie Himmelbauer Valerie Himmelbauer, Tips Redaktion, 04.11.2019 09:33 Uhr

LINZ. 10.000 Fans pilgerten in die ausverkaufte Linzer TipsArena, um beim Konzerthighlight des Jahres mitzufeiern. Aber nicht nur die Fans, auch sieben Linzer Tänzerinnen der Tanzschule Style in Motion Linz wurden ausgewählt, um auf der Bühne gemeinsam mit Seeed zu performen, die sich nach sieben Jahren mit einem neuen Album, bombastischer Stimmung und den beliebten Reggae-Rhythmen zurückmeldeten.

Es gab es kein Zögern, als Style in Motion-Tanzschul-Chef Markus Aschauer die Einladung erhielt, dass sieben seiner Tänzerinnen gemeinsam mit Seeed die Bühne rocken sollen. Der Tanzprofi kreierte eine Choreographie - buchte seine Tänzerinnen - probte und brachte die Show professionell über die Bühne.

Weniger als 24 Stunden Zeit

„Aus jeder Stadt werden spontan Tänzer ausgewählt und wir hatten das Glück vom Choreographen und vom Management ausgewählt zu werden“, erzählt Aschauer der wöchentlich über 140 Tänzer in seiner Tanzschule begrüßt und schon mit Stars wie Keala Settle, Ricky Martin und Adam Lambert gearbeitet hat. Bis 2 Uhr nachts stand er mit Management in Kommunikation, feilte an der Choreographie und brachte alles auf Schiene. Seine Tänzerinnen standen am Samstag ab 9 Uhr zur Probe bereit, am Nachmittag hieß es dann schon Bühnenprobe mit Peter Fox und seiner Band.

Abfeiern bei Aftershowparty 

„Die Band war komplett entspannt, mega cool und relaxed, die Atmosphäre der kompletten Seeed Crew war total familiär“, erzählt Aschauer. Auch zur Afterparty wurde die Style in Motion Crew noch eingeladen um mit der Band noch kräftig abzufeiern. Mit dabei waren: Isabella Leutgeb, Amelie Rachbauer, Oksana Rachok, Kora Riener, Celia Bodemer, Julia Wasicek, Sophie Cellnigg.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Jetzt E-mobil unterwegs: Versorgung durch die Linz AG sichergestellt

LINZ. Die Linz AG stellt derzeit auch die Versorgungssicherheit für den Bereich der E-Mobilität sicher. Für alle, die jetzt wichtige Fahrten mit ihrem E-Fahrzeug bestreiten müssen ...

„Gemeinsam sammeln, gemeinsam helfen“: Mit Hofer für Bedürftige spenden

SATTLEDT/OÖ/NÖ. Hofer ruft im Rahmen der Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“ unter dem Motto „Gemeinsam sammeln“ zur Spendenaktion für karitative Einrichtungen auf. ...

Polizeikontrolle: Drogenlenker mit Waffe und gestohlenen Kennzeichen erwischt

LINZ/TRAUN. Ein 29-jähriger Linzer wurde in Traun von der Polizei angehalten, nachdem er gegen eine Einbahn gefahren war. Bei ihm wurden Drogen, eine Waffe und gestohlene Kennzeichen gefunden.

Stream Festival: Möglichkeit der Verschiebung wird geprüft

LINZ. Mit heute, 6. April, ist klar: Das Stream Festival Linz kann nicht wie geplant stattfinden. Die Stadt Linz als Veranstalterin prüft, ob eine Verschiebung des Musikfestivals möglich ist.  ...

Liva-Häuser: Mitarbeiter gehen in Kurzarbeit

LINZ. Mit Verlängerung des Veranstaltungsverbotes bis Ende Juni setzen die Liva-Häuser ihr Programm vorbehaltlich bis Ende Juni aus. Dies bedeutet nicht nur einen tiefen künstlerischen, ...

Baier appelliert an Marktbesucher: „Bitte Mund-Nasenschutz und Einweghandschuhe tragen“

LINZ. Der für Märkte zuständige Vize-Bürgermeister Bernhard Baier ruft die Besucher der Linzer Märkte dazu auf, Mund-Nasenschutz und Einweghandschuhe zu tragen, auch wenn dies ...

Haubenküche für ehrenamtliche Krisenhelfer

LINZ. Die  Mitarbeiter des Roten Kreuzes sowie der Feuerwehren sind die Helfer, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement das System am Laufen halten. Um ihnen dafür zu danken, versammelte ...

Trotz Krise: „Nähen und mehr“ geht der Stoff nie aus

LINZ. Während der Coronakrise erlebt das Nähen einen kleinen Beliebtheitsschub. Wer auf der Suche nach Stoffen, Nähmaschinen und Nähzubehör ist, der wird bei „Nähen & ...