Bariton Benjamin Appl gibt sein Brucknerhaus-Debüt

Hits: 50
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 18.01.2020 13:00 Uhr

LINZ. Der deutsche, in London lebende Bariton Benjamin Appl begibt sich bei seinem Debüt im Brucknerhaus Linz am 29. Jänner, 19.30 Uhr auf die Suche nach den mannigfaltigen Spuren, die der Begriff „Heimat“ im Klavierlied hinterlassen hat. Am Klavier begleitet wird er von James Baillieu.

Ein Liederabend der besonderen Art erwartet am Mittwoch, 29. Jänner die Besucher im Brucknerhaus: Unterteilt in die programmatischen Abschnitte „Wurzeln“, „Räume“, „Menschen“, „Unterwegs“ und „Sehnsucht“ widmet sich Benjamin Appl neben dem Liedschaffen von deutschsprachigen Komponisten wie Franz Schubert, Max Reger und Johannes Brahms auch Werken aus seiner neuen Heimat von Henry Rowley Bishop, Ralph Vaughan Williams, Peter Warlock und Benjamin Britten.

 

Gewinnen

Infos/Karten: www.brucknerhaus.at, Tel. 0732/775230. Tips verlost 4x2 Freikarten.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Schlechtere Gesundheitsversorgung droht: ÖGK verantwortlich

OÖ. Die Ärztekammer für Oberösterreich hat immer davor gewarnt, jetzt sind die befürchteten Budgetlöcher in Milliardenhöhe der Österreichischen Gesundheitskasse ...

„Werkschau Digital Media“: Studierende zeigen ihre Filme im Moviemento

LINZ. Die FH OÖ Fakultät Hagenberg präsentiert am Donnerstag, 5. März im Linzer Moviemento Kino wieder eine aktuelle Auswahl des filmischen Schaffens ihrer Studierenden. Spannende und kreative Kurzfilme ...

Städtebauliche Kommission: „Klare Perspektiven geben“

LINZ. Bei der Sitzung der städtebaulichen Kommission am 24. und 25. Februar ging es nicht um ein größeres Bauvorhaben mit städtebaulicher Auswirkung, sondern um die Anforderungen für ...

Linzer Frauenpreis geht an Fußball-Pionierinnen der Union Kleinmünchen

LINZ. Passend zum internationalen Frauentag bekommen die Fußballpionierinnen der Union Kleinmünchen am Donnerstag, 27. Februar den Linzer Frauenpreis verliehen.

Gewaltprävention: Linz startet Pilotprojekt „Kein Täter werden!“

LINZ. Mit „Kein Täter werden!“ startet die Stadt Linz ein Pilotprojekt zur Gewaltprävention. Dabei kommt eine ganz besondere Art der Paarberatung zum Einsatz.

Schuldnerberatungen fordern Deckelung von Zinsen und Kosten

OÖ/LINZ. Mehr als 13.000 Beratungsgespräche verzeichneten die oö. Schuldnerberatungen 2019. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen leichten Anstieg. Bei vielen Schuldnern übersteigen ...

Linzer Bürgermeister: „Regierungsprogramm negiert den Trend der Urbanisierung“

LINZ. Mehr Fokus auf den urbanen Raum wünscht sich der Linzer Bürgermeister Klaus Luger von der neuen Regierung.

Entwarnung bei Linzer Coronavirus-Verdachtsfall

LINZ. Entwarnung kann beim Pichlinger Corona-Verdachtsfall in Linz gegeben werden: Der Mann ist nicht am Corona-Virus erkrankt.