Großes Abenteuer Philosophie: „Sofies Welt“ in der Tribüne Linz

Hits: 41
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 24.01.2020 14:20 Uhr

LINZ. Ein Meisterwerk voll Fantasie und Wissen, das Philosophie anhand eines Abenteuers erlebbar macht, weil sie selbst ein großes Abenteuer ist: Die Tribüne Linz bringt den Welt-Bestseller „Sofies Welt“ auf die Theaterbühne. Am Mittwoch, 29. Jänner, wird Abendpremiere gefeiert.

Als die fast fünfzehnjährige Sofie Amundsen eines Tages von der Schule nach Hause kommt, findet sie einen Brief, in dem nur eine einzige Frage steht: Wer bist du? Kurz darauf erhält sie einen zweiten Brief mit einer zweiten Frage: Woher kommt die Welt? Wer ist der geheimnisvolle Fragensteller?

Es ist der etwas altmodisch aussehende Alberto Knox, der daraufhin ihr ganz persönlicher Philosophielehrer wird und ihr nicht nur Fragen und Lektionen schickt, sondern auch einen Zauberer, einen Puppenspieler und einen alten Schauspieler, mit denen man spielerisch philosophieren lernen kann. Sofie macht ihrem Namen alle Ehre und lässt sich mitnehmen auf eine spannende Zeitreise an die Wiege der abendländischen Philosophiegeschichte ...

Welt-Bestseller

Das Buch von Jostein Gaarder ist ein Welt-Bestseller, der Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen begeistert. Für die Theaterbühne wurde das Stück von Karlheinz Komm bearbeitet. Das Faszinierende ist, dass auf sehr vielschichtige Weise die spannenden Grundfragen der Philosophie mit einem ebenso spannenden fiktiven Abenteuer verknüpft werden.

Drei Schauspieler in 27 Rollen

Auf der Bühne zu erleben sind Gina Christoph, Tom Büning und Paula Kühn, das junge Schauspielteam verkörpert alle 27 Figuren des Stücks. Inszenierung: Cornelia Metschitzer.

Alle Termine und Karten unter Tel. 0699/11399844, www.tribuene-linz.at; die Produktion kann auch von Schulklassen gebucht werden (ab 13 Jahre).

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Casting: Landestheater Linz sucht „Ritter des heiligen Grals“

LINZ. Am 11. April feiert Richard Wagners Bühnenweihfestspiel „Parsifal“ Premiere im Musiktheater Linz. Für die Produktion werden von männliche Statisten zwischen 18 und 50 Jahren gesucht. ...

Tabellenführung ausgebaut, Europa darf mit dem LASK rechnen

LINZ/PASCHING. Bereits drei Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger Red Bull Salzburg hat Tabellenführer LASK vor den letzten beiden Grunddurchgangsrunden. Während sich der Titelverteidiger ...

Jugendlicher kletterte auf Dach und brach durch Plexiglas ein - bei 5-Meter-Sturz verletzt

LINZ. Ein 14-Jähriger stürzte am 23. Februar gegen 16.15 Uhr in der Freistädterstraße vom Dach einer Tiefgarage rund fünf Meter weit ab und landete auf dem Asphaltboden der Einfahrt. ...

Margret Bilger in Wort und Bild: Buchpräsentation in der Landesgalerie Linz

LINZ. Malerin Margret Bilger zählt zu den bedeutendsten Künstlerinnen des Landes. Seit Jahrzehnten beschäftigt sich Melchior Frommel, Nachlassverwalter und langjähriger Begleiter der ...

Viel Routine, Klasse und Leidenschaft

LINZ. Rund 400 Einzelanmeldungen von über 200 Aktiven brachten die ersten österreichischen Masters-Hallenmeisterschaften in der TipsArena Linz.

Städtische FSME-Impfaktion startet wieder

LINZ. Am Montag, 24. Februar startet wieder die Zeckenschutz-Impfaktion der Stadt Linz.

Ein Tor entschied Gipfeltreffen

LINZ. Einen packenden Schlagabtausch lieferten sich der HC LINZ AG und Tabellenführer SG Insignis Westwien im Spitzenspiel der spusu Liga Handball Qualifikationsrunde.

Punktgewinn bei Tabellenschlusslicht

LINZ/PASCHING. Sieglos blieben die Zweitligisten aus dem Linzer Zentralraum am ersten Spieltag des neuen Jahres.