Sommer im Hof: Impro, Musik und Kabarett stehen noch am Programm

Hits: 34
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 13.08.2020 09:26 Uhr

LINZ. „Mini-Open-Airs“ im Innenhof bietet das Kulturzentrum Hof jeweils dienstags und mittwochs, noch bis 26. August. Vier Termine - Konzerte, Improtheater und Kabarett, stehen bei diesem coronabedingt eingeführten Format noch am Progamm. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spende erbeten.

Am Mittwoch, 19. August sind die wundervollen Impropheten auf der „Sommer im HOF“-Bühne zu Gast, und zwar um 19 Uhr und noch einmal um 20.30 Uhr. Zu sehen gibt's eine „Sommer-Impro deluxe“. Seit 15 Jahren touren die Impropheten auf den Bühnen von Linz und nach der „schöpferischen“ Pause geht es nun weiter, munter und bunter.

Höfler und Mittermayr

Am Donnerstag, 20 Uhr, ist um 19 Uhr das Mühlviertler Duo Höfler und Mittermayr zu Gast. Die zwei Gitarristen und Sänger beweisen, dass das Mühlviertel ein ausgezeichneter Nährboden für lebenslustigen Country-Folk mit einer Brise Blues ist - zaubern sie doch mit Steel-String Guitar, Blues Harp, Slide Guitar, ihren Stimmen und ganz viel Charme ein herrlich würziges Stilgebräu, dem man sowohl die Liebe zum Granitland nördlich der Donau als auch zu Irland nicht abstreiten kann.

Mit Kabarett und Musik in die letzte Woche

Den Abschluss des „Sommer im Hof“-Programms machen dann am Dienstag, 25. August (19 und 20.30 Uhr) die Kabarettisten Roland Otto Bauschenberger und Michael Mutig. Kabarett-Newcomer Bauschenberger spricht in seinem Programm über alles, was in seinem Leben schiefläuft. Pointenreich erzählt der gebürtige Münchner Michael Mutig Beobachtungen aus seinem Leben als Stand-Up Comedian. 

Am Mittwoch, 26. August, 19 und 20.30 Uhr, ist Singer-Songwriterin Bianca Ortner zu Gast. Ortner ist unterm Strich verwurzelt in der Rockmusik und gut inspiriert vom Jazz, in den Pop wurde sie sozusagen hineingeboren.

Reservierung nötig

Die Vorstellungen finden Open-Air statt, bei Schlechtwetter im Saal. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spende erbeten. Reservierung nötig unter www.kulturzentrum-hof.at, service@kulturzentrum-hof.at, Tel. 0732/774863.

Reservierungen unter 0732/77 48 63 oder per Email: service@kulturzentrum-hof.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mehr Finanzwissen für OÖ: Experten beraten kostenlos in Geld-Fragen

OÖ/LINZ. Der gemeinnützige Österreichische Verband Financial Planners bietet auch heuer wieder eine Pro-Bono-Aktion, um das Finanzwissen der Österreicher zu stärken. Fünf Tage lang stehen die Finanzexperten ...

Raubüberfall in Linz - Täter rasch festgenommen

LINZ/LINZ-LAND/VÖCKLABRUCK. Ein 35-jähriger Mann wurde in Linz von drei Tätern attackiert und ausgeraubt. Drei Tatverdächtige - einer aus dem Bezirk Vöcklabruck - konnten jedoch rasch gefasst werden. ...

„Lenken statt Ablenken“: Neue Bewusstseinskampagne für mehr Sicherheit auf der Straße

OÖ. Hand aufs Herz: Wer hat noch nie eine SMS während der Fahrt gelesen, die Adresse während des Fahrens ins Navi getippt, wer hat sich noch nie dabei ertappt, beim Überqueren der Straße zu Fuß den ...

Die nächsten Landestheater-Premieren stehen vor der Tür

LINZ. Mit Musical und Oper wurde erfolgreich eröffnet, am kommenden Wochenende, 25. und 26. September, stehen mit Schauspiel und Tanz die nächsten Premieren am Linzer Landestheater an.  „Gefährliche ...

FPÖ fordert Linzer Moscheenstudie nach Grazer Vorbild

LINZ. Eine Moscheenstudie nach Grazer Vorbild fordert die FPÖ Linz. In ihr soll erhoben werden, wie viele Moscheen es in Linz - neben den vier offiziellen - tatsächlich gibt und welche Wertehaltung diese ...

Covid-19-Situation in OÖ: 92 Neuinfektionen, 60 positive Mitarbeiter in Fleischverarbeitungsbetrieb im Bezirk Ried (Stand 23. September, 17 Uhr)

OÖ. Laut Land OÖ liegt die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle mit Stand 23. September, 17 Uhr, bei 755, nach 763 am Vortag, 17 Uhr. In Oberösterreich gab es von 22. auf 23. September mittags 92 gemeldete ...

Trauer um „Lindbauer“-Wirt Gerhard Mayer

LINZ. Gerhard Mayer, der Pächter des Gasthauses Lindbauer bei der Eisenbahnbrücke, ist am 16. September nach schwerer Krankheit verstorben.

Theater des Kindes Linz verzaubert wieder das kleine Publikum

LINZ. Das Linzer Theater des Kindes ist zurück und in die Herbstsaison gestartet. Zauberhafte Geschichten über ungewöhnliche Freundschaften, große Abenteuer und vieles mehr warten auf kleine wie große ...