Einsendung bis 2. März: der traditionsreichste Medienkunstwettbewerb „Prix Ars Electronica 2022“ startet

Hits: 37
Nicole Dirnberger Tips Redaktion Nicole Dirnberger, 13.01.2022 11:54 Uhr

LINZ. Ab sofort und bis einschließlich 2. März 2022 können wieder Projekte für den „Prix Ars Electronica“ eingereicht werden. 

Der traditionsreichste Medienkunstwettbewerb der Welt sucht diesmal in den Kategorien „Computer Animation“, „Digital Communities“, „Interactive Art +“ und „u19 – create your world“ nach herausragenden Arbeiten und Projekten. Den Gewinnern winken die prestigeträchtigen Goldene Nicas, mehrere Tausend Euro Preisgelder und prominente Auftritte im Rahmen des Ars Electronica Festivals.

Neben dem „Prix Ars Electronica“ startet heute auch der „Ars Electronica Award for Digital Humantiy“, der vom Österreichischen Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten möglich gemacht wird. Prämiert wird ein künstlerisches Projekt, das sich auf herausragende Weise mit sozialen, kulturellen und humanitären Fragen in unserer digitalen Gesellschaft auseinandersetzt und aktiv dazu beiträgt, einen neuen digitalen Humanismus zu etablieren.

Zu guter Letzt können in diesem Jahr erstmals Schulen aus ganz Österreich den Bildungspreis „Klasse! Lernen. Wir sind digital“ gewinnen, den Ars Electronica gemeinsam mit der Österreichischen Agentur für Bildung und Internationalisierung und dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung ausschreibt. Gesucht und ausgezeichnet werden Best-Practice-Projekte, die zeigen, wie klassischer Unterricht mittels digitaler Werkzeuge kreativer gestaltet werden kann.

Kommentar verfassen



Veranstaltung zum Thema „Zuhören statt zumachen“ in Linz

LINZ. Im Gespräch bleiben, persönlich und als Gesellschaft, das möchte die Veranstaltung „Zuhören statt zumachen“ am Donnerstag, 9. Juni, um 19 Uhr in der VHS Linz (Wissensturm) erreichen.

Bauarbeiten: Stadtteillinie 107 wird umgeleitet

LINZ/LEONDING. Aufgrund von Baumaßnahmen für den Ausbau der ÖBB-Westbahnstrecke muss die Stadtteillinie 107 bis August umgeleitet werden. Betroffen ist der Abschnitt zwischen den Haltestellen Keferfeld ...

Achtung Baustelle: Ausbau der Neufelderstraße

LINZ. Bis Mitte Juni wird an der Neufelderstraße in Pichling gebaut - Grund sind neue Wohnbauten der WSG.

Weltnichtrauchertag (31. Mai): Rauchen bei Jugendlichen erzeugt frühzeitig Sucht und Langzeitschäden

LINZ. „Rauchen bei Jugendlichen erzeugt frühzeitig Sucht und Langzeitschäden und muss uncool werden“: Wolfgang Högler, Vorstand der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, nimmt den ...

Eine ganze Woche im Zeichen des freiwilligen Engagements

LINZ/OÖ. Freiwilliges Engagement vernetzen, sichtbar machen und gestalten: Bei Forum.Engagiert mit kostenlosen Vorträgen, Workshops, Talks und Netzwerkangeboten steht auch Linz ab Montag, 30. Mai eine ...

Radregion Donau Oberösterreich: Neue Rundtouren für Genuss-E-Biker

OÖ. Auf 15 neuen Rundtouren zwischen Schärding und Grein radelt man nicht nur entlang der Flüsse Donau und Inn, sondern zweigt auch ins Umland der Region ab. Auf einer Entdeckungsreise durch ...

Covid: oö. Spitäler erlauben wieder zwei Besucher pro Patient und Tag

OÖ. Oberösterreichs Spitalsträger lockern die Zugangsbeschränkungen zu ihren Kliniken ein wenig - ab Montag, 30. Mai, sind in den Spitälern der Oberösterreichischen Gesundheitsholding sowie den Ordensspitälern ...

Musiktheater für Kinder in Linz

LINZ. Mit viel Musik und Bewegung zeigen Elementare Musikpädagogik-Studierende der Anton Bruckner Privatuniversität, was man gemeinsam schaffen kann: „Die Pflastersteinbande“ für Kinder ab 6 Jahren ...