„Sommernachtstraum“ im Turm 20

Hits: 154
Jürgen Affenzeller Tips Redaktion Jürgen Affenzeller, 06.07.2022 09:55 Uhr

LINZ. Von 21. Juli bis zum 6. August wird der Turm 20 am Fuße des Pöstlingbergs beim „Sommernachtstraum“ zum Hof Athens und zum Zentrum bedeutender Geschehnisse.

Theseus, Fürst zu Athen, lädt zur Hochzeit und alle kommen, doch der Hochzeit stehen eine Vielzahl von Hindernissen im Weg. Die Natur ist im Streit, eine Zwangsheirat bahnt sich an und die Handwerker stoßen auf Probleme bei der Inszenierung ihres Ehrenstücks. All dies hinter den geschützten Mauern im Innenhof des Turm 20, der neuen Spielstätte. „Wir entführen Sie für einen Abend in eine andere Welt, durch das Wurmloch und in die fantastische Welt der Feen, Geister und Spiele. Verweilen Sie einen Abend in unserem verzauberten Turm und erleben Sie den Sommernachtstraum, so wie Sie ihn noch nie zuvor gesehen haben“, wissen die Veranstalter.

Gesamter Turm wird bespielt

Das Ensemble ist der Dreh- und Angelpunkt dieser Produktion. Alles wird gemeinsam gestemmt: spielen, bauen, nähen, gärtnern, beleuchten, kochen etc. Die Zuschauer (maximal 200 pro Veranstaltung) finden kreisförmig um die zentrale Bühne bequem Platz. Gespielt wird nicht nur auf der Bühne, sondern auch auf den Wegen und aus den Nischen des Turms. Dabei werden Sichtlinien und Akustik immer bedachtsam berechnet und ausbalanciert. Proben-, Aufbau-, Bau- und Dekorationsarbeiten werden vom 1. bis zum 21. Juli vom Ensemble durchgeführt und nach Möglichkeit auch von den Ensemblemitgliedern selbst entwickelt und kreiert, natürlich mit der nötigen Unterstützung durch Fachkräfte.

Premiere am 21. Juli

Auf einzigartige Art und Weise werden dem Publikum Probleme des 21. Jahrhunderts nähergebracht. Premiere von „Ein Sommernachtstraum“ ist am Donnerstag, 21. Juli, bis zum 6. August folgen weitere zehn Vorstellungen.

Tickets und Termine unter www.sommertheaterlinz.at

Aufführungszeiten:

Einlass 18:30, Beginn: 19:30

Kommentar verfassen



Delegation aus Schweden zu Gast in Linz

LINZ. Der Linzer Innovationshauptplatz war gemeinsam mit Projekten der Kunstuniversität Linz, dem Ars Electronica Center, der Linzer Klimastabsstelle sowie dem Roboterhund „Spot“ im Juni bei der City-Expo ...

Stadt Linz dreht bei öffentlicher Beleuchtung zurück

LINZ. Bereits bei zwei Dritteln der beleuchteten Objekte in Linz wurde seit 10. August die Effektbeleuchtung reduziert, der Rest erfolgt in den nächsten Wochen. Der erwartete Einsparungseffekt entspricht ...

Gesuchter Straftäter in Linz festgenommen

LINZ. Ein per EU-Haftbefehl gesuchter Straftäter ging der Linzer Polizei nach einer Kontrolle im Schillerpark ins Netz.

Zwei Tage im Zeichen der klimasozialen Thematik

LINZ. An zwei Tagen mit vollem Programm laden die „Climate Action Days“ zum Entdecken von Linzer Klimaprojekten ein. Am Freitag, den 9. September findet mit dem „Symposium für eine klimasoziale ...

Junge Industrie will steuerliche Entlastung für unter 30-jährige

OÖ. Die Junge Industrie Oberösterreich, die Nachwuchsorganisation der Industriellenvereinigung, unterstützt den Vorschlag eines Halbsteuersatzes für unter 30-jährige von Stefan Pierer, Präsident ...

Dringend Freiwillige für Rotes Kreuz Linz gesucht

LINZ. Das Rote Kreuz Linz sucht dringend Freiwillige für verschiedene Bereiche. Im Linzer Süden werden Helferinnen und Helfer für den Rettungsdienst gesucht, in Linz-Stadt für den hausärztlichen Notdienst, ...

Eva Schobesberger: „Man muss die Stadt den Menschen zurückgeben“

LINZ. Künftige Begrünungs-Großprojekte, nötige Linzer Schritte gegen die Teuerungs-Welle und das gestiegene Aggressionspotential der Menschen gegenüber der Politik sind drei der Themen, die die Linzer ...

Auto frontal gegen Baum: 16-Jähriger kam ums Leben

OFTERING/LINZ. Tragisch endete ein schwerer Verkehrsunfall in der Nacht auf Donnerstag in Oftering: Ein 16-jähriger Linzer ist ums Leben gekommen. Er war Beifahrer eines 19-Jährigen. Das Auto prallte ...