Sonntag 19. Mai 2024
KW 20


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

LINZ. Die Klimazone:reloaded, das Sinnestheater mit Fokus auf die kollektive Interaktion und Wahrnehmung mit dem sich verändernden Klima, geht in eine weitere Runde. Premiere ist am Dienstag, 16. April, um 19.30 Uhr im Theater Phönix.

 (Foto: Theater Phönix)
photo_library (Foto: Theater Phönix)

Weiterentwickelt von Manu Mittergruber und Rainer Gutternigg, erzählt die multisensorische Theaterinstallation nicht vom Klima oder Geschichten über das Klima, sondern macht es greifbar. Die Besucher sind Teil des Prozesses, ihre Körper sind Teil der Spielfläche, auf der die Partitur der Extremwetterlagen ihren Lauf nimmt. Die Klimazone setzt auf das Sinneserleben statt auf Sprechtheater. Mit einer Mischung aus modernster Tontechnik und klassischen Theatermitteln entsteht ein meditativer Raum, der die Verbindung zur Umwelt wieder spürbar macht: Es gibt etwas am eigenen Körper zu erleben.

Empfohlen ab acht Jahren.

Zum Kartenverkauf: https://www.theater-phoenix.at/stueck/klimazone


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden