Erste Begegnungswoche in OÖ ermöglicht Kennenlernen

Hits: 1144
Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 30.09.2016 12:41 Uhr

OÖ. Rund 200 Veranstaltungen finden von heute bis inklusive 7. Oktober in ganz Oberösterreich im Rahmen der  ersten Begegnungswoche statt - vom Begegnungscafé über Filmabende bis hin zu Festen und Workshops.

Ab heute geht es unter dem Motto „ZusammenKommen in OÖ“ um„s Aufeinander Zugehen, Kennenlernen und Freundschaften schließen, bei rund 200 Veranstaltungen in ganz Oberösterreich - zum Beispiel bei Begegnungsfesten, Filmabenden, Tagen der offenen Türen in Asylquartieren oder bei Schulworkshops.

Ausgangspunkt für die erste Begegnungswoche in Oberösterreich ist der “Lange Tag der Flucht„, der jährlich vom UNHCR österreichweit veranstaltet wird - in Linz unter anderem bei einer Veranstaltung im Volksgarten für Schüler und Passanten mit diversen NGOs und Trägern im Flüchtlingsbereich. Unter dem Titel “Fluchtpunkte„ gibt es Wissenswertes zum Thema Asyl und Integration. Beim Zeltaufbau, zum Beispiel, kann man aber auch selbst ein Gefühl bekommen, unter welchen Umständen Flüchtlinge leben müssen.

Am heutigen “Lange Tag der Flucht„ finden auch besonders viele Schulworkshops statt. Zudem gibt es in allen Bezirken Oberösterreichs in insgesamt 21 Asylquartieren - von privaten Quartiergebern und NGOs - “Tage der offenen Tür„. Dort sind Nachbarn eingeladen, Quartier, Menschen, Lebensweise kennenzulernen – und einen Schritt aufeinander zuzugehen.

Alle Termine und Infos im Überblick gibt es unter zusammenhelfen.ooe.gv.at.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Arbeiterkammer OÖ fordert Beschäftigungsverbot für Schwangere während der Corona-Krise

Zahlreiche Regelungen zum Schutz der Beschäftigten während der Corona-Pandemie sind die letzten Tage auf den Weg gebracht worden. Die Wissenschaft geht zwar derzeit von keinem erhöhten Risiko ...

Fristverlängerung für Heizkostenzuschuss beschlossen

OÖ/LINZ. Auf Initiative von Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer wurde heute von der Oö. Landesregierung beschlossen, dass die Antragsfrist für Heizkostenzuschüsse bis zum 29. ...

Alle 100 Linzer Trinkwasser- und Zierbrunnen bleiben geschlossen

LINZ. Vize-Bürgermeister Bernhard Baier stellte am Montag in Abstimmung mit dem Linzer Krisenrat fest: „Alle 100 Linzer Trinkwasser- und Zierbrunnen bleiben aus Hygienegründen und auf Grund ...

OÖ. Sozialressort plant 1.000 Euro „Bleib da!“-Prämie für 24-Stunden-Betreuungskräfte

OÖ. Das Sozialressort des Landes OÖ plant einen 1.000 Euro „Bleib da!“-Bonus für 24-Stunden-Betreuungskräfte. „Alle ausländischen Betreuerinnen, die jetzt ihre geplante Heimreise ...

Radsportgeschäfte Kiesl und Brückl: „Wir sind auch jetzt für euch da“

LINZ. Auch während der Coronakrise sind Radsportler bei den beiden Linzer Zweiradspezialisten Alfred Brückl und Leo Kiesl bestens aufgehoben, denn die Werkstätten sind in Betrieb. Außerdem ...

Maßnahmen werden verschärft – Einkaufen nur mehr mit Schutzmasken erlaubt

WIEN/OÖ/NÖ. Die aktuellen Maßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus werden verschärft. Unter anderem ist künftig das Einkaufen in Supermärkten nur mehr mit ...

78-jähriger Bewohner des Seniorenzentrums Keferfeld-Oed im Krankenhaus infiziert

LINZ. Wie die Stadt Linz mitteilt, gibt es mittlerweile auch in einem städtischen Seniorenzentrum einen positiven Corona-Fall. Ein 78-jähriger Bewohner des Seniorenzentrums Keferfeld-Oed dürfte ...

Schokohasen aus der Quarantäne retten

LINZ. Auch Osterhasen, besonders jene aus Schoko, sitzen derzeit in Quarantäne. Es gibt aber eine einfache Möglichkeit sie zu befreien: Eine Bestellung bei Chocotega.