410.000 kamen zum Urfahraner Frühjahrsmarkt 2019

Hits: 422
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 06.05.2019 15:55 Uhr

LINZ. Mit dem Blasmusik-Sonntag als fulminantem Finale ging der Urfahraner Frühjahrsmarkt 2019 zu Ende. Rund 410.000 Besucher kamen und genossen neun Tage Lang Spaß, Action und Gemütlichkeit. 

Selbst nach mehr als 200 Jahren erfreut sich der Urfahranermarkt großer Beliebtheit. Das traditionelle Volksfest ist eine willkommene Abwechslung und entwickelt sich von Jahr zu Jahr weiter. „Der Spagat zwischen Tradition und Fortschritt macht den Erfolg des Urfahranermarktes aus“, freut sich Marktreferent Vizebürgermeister Bernhard Baier über den gelungenen Frühjahrsmarkt 2019. Neun Tage lang waren wieder, Spaß, Action und Gemütlichkeit angesagt.

410.000 Besucher

„Gelebte Tradition, Action und Unterhaltung, Information und kulinarische Schmankerl haben die rund 410.000 Besucherinnen und Besucher begeistert“, bilanziert Baier, der auf die touristische und wirtschaftliche Wertschöpfung des Urfahranermarktes für die Stadt Linz hinweist.

Die Festwirte in den Festzelten sowie die vielen Konsumationsbetriebe im Freien sorgten für ein ausreichend kulinarisches Angebot. Mehr als 111.000 Halbe Bier und 26.000 Limonaden flossen, über 7.000 Portionen Grillhenderl und 47.000 Portionen Bratwürstel wurden im Rahmen des Frühjahrsmarktes verkauft.

Und der Termin für den Herbst steht auch bereits fest: Der Urfahraner Herbstmarkt geht von 28. September bis 6. Oktober über die Bühne.

Infos: www.urfahranermarkt.at

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Gerstorfer bei erstem Open-Air-Parteirat zur Spitzenkandidatin gewählt

OÖ/LINZ. Am Samstag tagte die SPÖ Oberösterreich - erstmals fand der Landesparteirat als Open-Air-Veranstaltung statt, beim Lentos Kunstmuseum in Linz. Das „Regierungsprogramm“ wurde fixiert, Landesvorsitzende ...

Auftakt für das Geschichtsprojekt MemAct!

LINZ. Wie berichtet arbeiten die Linzer Stadtmuseen Nordico und Lentos am internationalen Projekt MemAct! mit. Nun werden verschiedene (Online-)Veranstaltungen für die Öffentlichkeit angeboten. So ist ...

Etliche Anzeigen bei nächtlichen Verkehrskontrollen in Linz

LINZ. Bei Verkehrskontrollen im Stadtgebiet von Linz konnten Polizeibeamte in der Nacht auf Samstag wieder zahlreiche gefährliche Lenker aus dem Verkehr ziehen. Auch Drogen- und Alkolenker wurden ...

Covid-19-Situation in OÖ: 472 Neuinfektionen (Stand: 17. April, 17 Uhr)

OÖ. Von 16. auf 17. April wurden vom Land OÖ 472 Covid-19-Neuinfektionen gemeldet. Insgesamt gibt es aktuell 4.478 positive Fälle in Oberösterreich. Wie die Bundesregierung am Freitag bekannt gab, ...

Polizei im Großeinsatz am Linzer Hauptbahnhof

LINZ. Am Hauptbahnhof Linz kam es Samstag zu Mittag zu einem Großeinsatz der Polizei: Ein Fahrgast soll mit einer Bombe gedroht haben.

Glass-Oper „Spuren der Verirrten“ feiert Netzbühnen-Premiere

LINZ. Mit der Opern-Uraufführung von „Spuren der Verirrten“ von Philip Glass wurde im April 2013 das Musiktheater festlich eröffnet. Wer damals nicht dabei oder das Stück nochmals sehen möchte: ...

Höhenrausch lädt auch zum Besuch in der Zukunft

LINZ. 2021 wird der Höhenrausch wieder auf die Dächer des OÖ Kulturquartiers laden und unter dem Motto „Wie im Paradies“ in andere Welten entführen. „Time's Up“ lädt dabei auch zu einem Barbesuch ...

Unternehmensgruppe Linz sucht 30 Lehrlinge

LINZ. Die Unternehmensgruppe der Stadt Linz (UGL) sucht derzeit 30 Lehrlinge in unterschiedlichen Berufen wie Gartenbautechniker, Köchin und Medienfachfrau. Bewerbungsfrist ist am 7. Mai.