Mobilitätsangebot tim begrüßt 100. Nutzer

Hits: 261
Anna Stadler Online Redaktion, 09.12.2019 19:10 Uhr

LINZ. Seit Anfang September gibt es das Mobilitätsangebot tim in Linz, die Zahl der Standorte ebenso wie die der Nutzer steigt stetig.

 Erst Anfang September startete das Mobilitätsangebot tim der Linz AG mit sieben Carsharing-Autos – die meisten davon E-Autos – und einem Mietauto an zwei Standorten. Im November kam ein weiterer Standort hinzu. Nun konnte der 100. Benutzer begrüßt werden.

Vom nachhaltigen Konzept überzeugt

Der 100. tim-Kunde lebt und arbeitet in Linz. „Mein Büro ist in der Innenstadt und ich brauche grundsätzlich kein eigenes Auto. Die Ausnahme sind berufliche Termine außerhalb von Linz“, erzählt Unternehmer Sabri Opak. Genau dafür nutze er tim. Überzeugt haben ihn insbesondere das nachhaltige Konzept und der Sharing-Gedanke von tim.

„Es sind sehr oft diese kürzeren Fahrten zu privaten und beruflichen Terminen oder für Besorgungen, die unsere Kunden ausgehend vom Wohn- oder Arbeitsplatz mit den tim-Autos absolvieren“, erzählt tim-Projektleiter Oliver Pils von den ersten Erfahrungen aus Kundengesprächen.

Neue Standorte geplant

„Wir freuen uns, dass tim bereits nach kurzer Zeit von mehr als 100 Menschen in Linz genutzt wird“, sagt Linz AG-Vorstandsdirektorin Jutta Rinner. Bis zum Sommer 2020 sind zwei weitere Eröffnungen geplant - bei der Tabakfabrik und in der Grünen Mitte. „Jeder neue Standort wird die “tim-Nutzergemeinschaft„ größer machen.“

Die Nutzungsdauer liegt aktuell bei durchschnittlich 4,5 Stunden. 85 Prozent aller tim-Fahrten sind derzeit elektrisch.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Klaus Kumpfmüller neuer Generaldirektor der Hypo OÖ

OÖ/LINZ. Klaus Kumpfmüller wird neuer Generaldirektor der Hypo Oberösterreich. Der Aufsichtsrat hat die Bestellung am heutigen Montag, 20. Jänner 2020 beschlossen. Der 50-Jährige ...

„Gute Ausgangsbasis für das Linzer Kulturjahr 2020“

LINZ. Linz ist schon lange ein Hotspot der Medienkunst und Digitalisierung. Das Linzer Kulturjahr 2020 unterstreicht dies kräftig und steht unter dem Jahresmotto „Der Mensch im Zeitalter der Digitalisierung“. ...

„Belcanto Pop“ mit Ohrwurm-Charakter: „RWR“ präsentieren neues Album in der Tribüne Linz

LINZ. Mit vielfältigem Instrumentarium wie Irischer Bouzouki, Mandoline oder Ukulele und mehrstimmigem, harmonischem Gesang machen „RaffetsederWildfellnerRaffetseder“ seit einigen Jahren ...

Kinderfreundliche Gastronomie auf einen Blick

LINZ. Kinderfreundliche Gastronomieangebote auf einen Blick finden Eltern ab sofort auf der Homepage der Kinderwelt.

Traditionelles Epiphanie-Schwimmen am Ausee

LINZ/LUFTENBERG. Die serbisch-orthodoxe Pfarre Linz organisierte das fünfte Epiphanie-Schwimmen um das Heilige Kreuz am Ausee, der sich im Besitz der Familie Ségur-Cabanac befindet.  ...

Mural Harbor-Chef Leonhard Gruber: „Es passt einfach gut zu Linz“

LINZ. 2012 entstand das erste große Fassadenbild im Linzer Handelshafen, 2014 kam die Idee zum Mural Harbor. Leonhard Gruber ist der Kopf hinter der riesigen Freiluft-Galerie.

Hier steigt der Kinderfaschings-Spaß in Linz

LINZ. Zahlreiche Kinderfaschingsveranstaltungen laden in den nächsten Tagen und Wochen in der Stadt zur bunten Party für Kinder und ihre Eltern ein.

Happy Birthday Kuddelmuddel: Linzer Kinderkulturzentrum wird 30

LINZ. Das Linzer Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel feiert Geburtstag. Seit 30 Jahren bietet das Kuddelmuddel das passende Programm für Kinder von 1,5 bis 14 Jahren. Vom Theater über Mitmachprogramme ...