Sonntag 14. Juli 2024
KW 28


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Coronavirus: Mitarbeiter im Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern positiv getestet

Nora Heindl, 12.03.2020 08:20

LINZ. Ein Mitarbeiter des Ordensklinikums Linz Barmherzige Schwestern wurde positiv auf COVID-19 getestet. Anhand eines Maßnahmenplans wurden sofort alle notwendigen Schritte zum Schutz von Patienten sowie Mitarbeitenden eingeleitet. Dies erfolgte in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden. 

Foto: Werner Harrer
Foto: Werner Harrer

Das betroffene Institut wird bis auf weiteres geschlossen, die notwendigen Desinfektionsmaßnahmen wurden durchgeführt und Patienten, mit denen der Mitarbeiter Kontakt hatte, wurden der Behörde gemeldet und informiert. Jene Mitarbeitenden, die mit dem betroffenen Kollegen persönlichen Kontakt hatten, zeigen bisher keine Symptome einer Erkrankung, sie wurden in häusliche Quarantäne gestellt, um eine mögliche weitere Ausbreitung zu verhindern.

Die medizinische (Notfall-) Versorgung und Sicherheit für die Patienten des Ordensklinikums Linz sind gewährleistet. Sämtliche Maßnahmen und nächsten Schritte erfolgen in enger Abstimmung mit den zuständigen Gesundheitsbehörden.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden