Covid-19-Situation in OÖ: 258 Neuinfektionen (Stand: 8. Mai, 17 Uhr)

Hits: 1298287
Über zwei Millionen Schnelltests wurden durchgeführt. (Foto: Weihbold)
Karin Seyringer Online Redaktion, 08.05.2021 17:51 Uhr

OÖ. Von 7. auf 8. Mai wurden vom Land OÖ 258 Covid-19-Neuinfektionen gemeldet. Die Zahl der insgesamt aktuell in OÖ positiv getesteten Personen ist erstmals wieder unter die 3.000er-Marke gesunken.Der Hauptausschuss des Nationalrats hat die aktuellen Covid-Maßnahmen bis 18. Mai verlängert, die Ausgangsbeschränkungen gelten bis vorerst 15. Mai.

Die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle in OÖ liegt am 8. Mai, 17 Uhr, bei 2.863, nach 3.038 am Vortag. Insgesamt waren in OÖ bisher 113.707 gemeldete Fälle zu verzeichnen (inklusive Genesener und verstorbener Personen). Die Zahl der Personen in Quarantäne liegt mit 8. Mai bei 7.028.

Die meisten Fälle in absoluten Zahlen verzeichnet die Stadt Linz mit 408 (Vortag 421). Alle weiteren Bezirke und Städte liegen derzeit unter der 400er-Marke. 

Die meisten Fälle pro 100.000 Einwohner zählt die Stadt Wels, mit 322 (Vortag 335) pro 100.000.

Sämtliche Zahlen aus den einzelnen Bezirken sind unter www.land-oberoesterreich.gv.at/232009.htm zu finden.

258 neue positive Fälle, höchste Inzidenz in der Stadt Wels

Von 7. auf 8. Mai mittags wurden 258 neue positive Fälle in Oberösterreich gemeldet, nach 215 Fällen am Vortag.

Die 7-Tage-Inzidenz in Oberösterreich liegt am 8. Mai bei 130,3, österreichweit liegt sie laut AGES Dashboard bei 111,2. Die höchste Bezirksinzidenz in OÖ hat die Stadt Wels mit 206,5 - alle anderen Bezirke liegen unter 200. Die niedrigste Inzidenz hat der Bezirk Urfahr-Umgebung mit 75,6. Alle Details sind am Dashboard des Landes OÖ zu finden.

Impfstatus in Oberösterreich

Mit Stand 7. Mai wurden in OÖ 572.597 Impfungen durchgeführt, davon

  • Alten- & Pflegeheime: 22.822
  • Krankenanstalten: 27.793
  • Ü80 (außerhalb APH): 60.468
  • niedergelassene Ärzte: 2.051
  • Rettungsdienste: 6.719
  • Einrichtungen nach dem Chancengleichheitsgesetz: 6.600
  • Impfstraßen: 161.775
  • Hochrisikopatienten und enge Angehörige: 122.493
  • Bildungseinrichtungen: 20.606
  • 2. Teilimpfung: 141.268

Die Gesamtanzahl der geimpften Personen in OÖ beläuft sich damit auf 431.329 Personen.

Für eine Impfung ist eine Registrierung auf www.ooe-impft.at notwendig, um das nächstmögliche Impfangebot zu erhalten. Gleichzeitig wird um die verlässliche Einhaltung von Impfterminen gebeten.

Durchgeführte Corona-Tests in OÖ, Positiv-Quote bei 0,24 Prozent

Am 8. Mai wurden insgesamt 34.592 Corona-Tests in Oberösterreich durchgeführt (PCR + Antigen):

  • PCR-Tests: 1.988
  • Antigen-Testungen: 32.604, darunter 32.030 Antigen-Testungen in den Teststationen des Landes

Von 25. Jänner bis 8. Mai, 14 Uhr, wurden in OÖ insgesamt 2.522.730 Schnelltests durchgeführt. 6.150 Tests fielen positiv aus, die Positiv-Quote ist damit auf 0,24 Prozent gesunken. Der Mutationsanteil bei allen durchgeführten positiven PCR-Testungen lag in der Kalenderwoche 17 bei 98,32 Prozent.

Die Anmeldung zum dauerhaften Testangebot in Oberösterreich, inkl. der Standorte mit mobilen Testteams, ist auf www.oesterreich-testet.at möglich. Alle Infos inkl. Standorte und Öffnungszeiten gibts hier.

Testungen von Personen mit Symptomen sind weiterhin nur nach vorheriger Kontaktaufnahme mit der Gesundheitsnummer 1450 durchzuführen.

Corona-Schnelltestbusse – Haltestellen: 

Der Corona-Testbus des Landes OÖ ist mittlerweile seit einem Monat in Gemeinden mit hohen Inzidenzen unterwegs. Mehr dazu auf www.tips.at/n/533080; die nächsten Stationen:

  • Sonntag, 9. Mai: Bezirk Wels-Land: Schleißheim (vor dem Gemeindeamt)

Situation in Spitälern (8. Mai)

Die Anzahl der Personen, die in OÖ auf einer Normalstation im Spital wegen einer Coronavirus-Erkrankung behandelt werden, liegt mit 8. Mai, 17 Uhr, bei 112 (Vortag 128). 61 Personen (Vortag 65) müssen intensivmedizinisch betreut werden.

Mit 4,1 belegten Intensivbetten je 100.000 Einwohnern liegt Oberösterreich weiter unter dem Österreichschnitt von 4,7.

In Oberösterreich werden im Moment innerhalb der Stufe 3 103 Intensivbetten für Covid-19-Patienten und 147 ICU Betten für andere Krankheitsbilder betrieben. Zudem stehen auf den Normalstationen 400 Betten für Covid-19-Patienten zur Verfügung.

Positive Fälle an Schulen (8. Mai)

Aktuell sind 216 oö. Schulstandorte (Vortag 215) von Covid-19 betroffen: 444 Schüler (Vortag 445), 30 Lehrer (Vortag 31) sowie fünf Personen (Vortag fünf), die dem übrigen schulischen Personal zuzurechnen ist, sind positiv auf Covid-19 getestet worden (Stand: 7. Mai 2021).

Situation in den Alten- und Pflegeheimen (8. Mai)

Aktuell sind gleichbleibend zum Vortrag in 22 oö. Alten- und Pflegeheimen 24 Mitarbeiter und 13 Bewohner positiv auf Covid-19 getestet (Stand: 7. Mai 2021).

1.719 Todesfälle in OÖ

Mit Stand 8. Mai, 17 Uhr, sind 1.719 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 in Oberösterreich zu verzeichnen. In den vergangenen 24 Stunden musste drei neue Todesfälle gemeldet werden.

  • 79-jähriger Patient, wohnhaft im Bezirk Linz-Land, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 7.5.2021 (Kepler Universitätsklinikum)
  • 65-jähriger Patient, wohnhaft im Bezirk Braunau, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 7.5.2021 (OKL Elisabethinen)
  • nachgemeldet: 55-jähriger Patient, wohnhaft im Bezirk Perg, Vorerkrankungen unbekannt, Todesdatum: 1.5.2021 (zu Hause verstorben)


Mehr zu diesem Thema:

Kommentare

  1. Alex
    Alex28.03.2021 22:40 Uhr

    Zusammenhalt - 1. Testen, testen, testen = Menschen-Leben retten 2. Maskenpflicht = sicherste Schutz vor allen Viren und Bakterien 3. Soziale Kontakte reduzieren und Besuche bewusst genießen = Qualität statt Quantität Die Regierung hat Mut und Ausdauer bewiesen und wir können glücklich sein, dass wir nicht noch mehr Tote haben = ich möchte nicht meine die Frau meiner Kinder verlieren, weil ich nicht testen gehe und meiner Frau dann das Virus symptomlos übertrage.

  2. Connie
    Connie 06.03.2021 08:43 Uhr

    Aktive Fälle in Kindergarten - Vielleicht sollten auch die aktiven Fälle in Kindergärten mal erwähnt werden? Von denen liest man leider gar nichts.

    • Schule07.03.2021 18:10 Uhr

      Schule/Kindergarten - Dann müsste erst mal in den Kindergärten getestet werden. Diesen Blindflug kann ich nicht verstehen.

  3. Lara
    Lara28.01.2021 03:31 Uhr

    Fallzahlen an Schulen - Bitte veröffentlichen Sie die aktuellen Fallzahlen der Schulen wieder.

    • Glasnost 30.01.2021 11:51 Uhr

      Chinesische Informationspolitik - Dann könnten Eltern ja proaktiv handeln und Kinder zu Hause lassen, was offensichtlich nicht erwünscht ist!

Kommentar verfassen



Polizist, Leiche oder Kellner: Chance auf eine Rolle bei SOKO Linz

LINZ. Das Casting für die neue ORF-Serie SOKO Linz, das im Moment in der Linzer Tabakfabrik stattfindet, lockt viele Teilnehmer von jung bis alt an. Trotz Sturm und Regen bildet sich schon am Freitagnachmittag ...

13 Projekte bei Linzer Preis „Stadt der Vielfalt“ ausgezeichnet

LINZ. Seit 2015 schreiben das Integrationsbüro und die Abteilung Linz Kultur Projekte gemeinsam den Preis „Stadt der Vielfalt“ aus. Nun stehen die Preisträger fest, die allesamt innovativ den Zugang ...

„Mein Körper schmerzt“: Kunstuni-Studentin schrieb 17 Stunden lang durch

LINZ. Auf fast 50 Metern Länge hat Susanna Melem den ganzen Mittwoch über die Fassade der Kunstuniversität Linz vollgeschrieben. „Mein Körper schmerzt“, so die Studentin über die 17-stündige ...

Frauenmorde: Vorbeugende Hilfsangebote müssen bekannter werden

LINZ. Elf Frauen wurden in Österreich heuer von einem Partner oder Expartner ermordet. Anlässlich dazu weist die Linzer Frauenstadträtin Eva Schobesberger darauf hin, dass auf allen Ebenen gehandelt ...

Wandern mit Kindern: Neues Buch gibt die besten Tipps

LINZ/OÖ. Mit Kindern zu wandern, kann eine ganz schöne Herausforderung sein. Zweifach-Mama Susanne Kaiser hat gemeinsam mit ihren Co-Autorinnen Katrin Eckerstorfer aus Linz und Barbara Rammer Geheimtipps ...

Linzer Citypastoral verteilt Stärkung für Leib und Seele

LINZ. Am Freitag, 14. Mai, dem Gedenktag der heiligen Corona, setzt die Citypastoral der Diözese Linz einen Akzent zum Thema „Bleib gesund an Leib und Seele“: Sie verteilt vor der Ursulinenkirche ...

So sieht Oberösterreichs Impf-Fahrplan der nächsten Wochen aus

LINZ/OÖ. Bis spätestens Ende Mai werden alle impfwilligen über 50-jährigen Oberösterreicher ein Impfangebot erhalten, danach wird die Impfung für alle Altersgruppen geöffnet. Noch im Mai wird es ...

Palmen und Co läuten den Linzer Sommer ein

LINZ. Palmen und Co kehren ins Linzer Stadtbild zurück. Die Mitarbeiter des Geschäftsbereichs Stadtgrün und Straßenbetreuung sind aktuell dabei, 150 Grünpflanzen auf mehr als 30 Plätzen in der Innenstadt ...