Corona-Testung unter Zwang: Krisenstab stellt Corona-Falschinformation richtig

Hits: 2732
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 11.08.2020 17:12 Uhr

OÖ. In sozialen Netzwerken kursieren aktuell Behauptungen, dass Schul- und Kindergartenkinder unter Zwang auf Covid-19 getestet worden wären. Der Krisenstab des Lands OÖ stellt klar: Testungen bei Kindern sind nur mit Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters, im Normalfall sind dies die Eltern, durchgeführt.

Sobald ein Kind ein Verdachtsfall oder eine Kontaktperson 1 ist, besteht grundsätzlich auch für Kinder die gesetzliche Pflicht zur Testung. Diese Testungen können bei Kindern nur mit der Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters erfolgen. Zwangstestungen gegen den Willen der gesetzlichen Vertreter werden unter keinen Umständen durchgeführt, wird vom Krisenstab klargestellt.

Bei Testverweigerung in Quarantäne, Strafe möglich

Aber: In der Praxis werden jene Personen, die eine Testung verweigern, unter Quarantäne gestellt und diese müssen sie auch gemäß den geltenden Regelungen einhalten. Wird eine Testung verweigert, stellt das eine Verwaltungsübertretung dar, die durch entsprechende gesetzliche Regelungen mit einer Strafe geahndet werden kann. Im Allgemeinen strafen die Behörden aber nicht sofort, sondern es werden davor die Betroffenen eingehend beraten und über die Rechtslage aufgeklärt. Die Verhängung einer Strafe stellt in diesen Situationen das absolut letzte Mittel dar.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Polizisten rettet Schwerverletzten aus brennendem Zimmer

LINZ. Aus noch ungeklärter Ursache kam es am 23. September gegen 1.15 Uhr in einem Zimmer eines Hotels in der Linzer Innenstadt zu einem Brand. Zwei Polizisten schlugen die Tür ein und zogen den Verletzten ...

Patrick Hochhauser ist neuer Obmann der Fachgruppe der Gesundheitsbetriebe

OÖ/BAD SCHALLERBACH. Die Fachgruppe der Gesundheitsbetriebe in der Wirtschaftskammer Oberösterreich hat sich für die kommende Funktionsperiode neu konstituiert. Zum neuen Obmann wurde der Geschäftsführer ...

Sinfonia in der Friedenskirche

LINZ. Die Konzertreihe der Sinfonia Christkönig unter der Patronanz der Wiener Philharmoniker 2020 unter der Leitung von Dirigent Eduard Matscheko musste coronabedingt großteils ausfallen, das dritte ...

Erstmals 19 Pflegefachassistenten am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern ausgebildet

LINZ. Seit Herbst 2018 besteht am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern die Möglichkeit, die zweijährige Ausbildung für Pflegefachassistenz zu absolvieren. Nun schlossen die Schüler des ersten ...

Streitgespräche zur Stadtentwicklung starten

LINZ. Am Mittwoch, 23. September geht das erste von fünf Streitgesprächen zur Stadtentwicklung im Foyer des Alten Rathauses sowie online über die Bühne. Dies soll allen interessierten Linzern die Möglichkeit ...

Tribüne Linz startet mit neuem Elan in die Herbst-Saison

LINZ. Die Tribüne Linz – Theater am Südbahnhofmarkt öffnet nach der Zwangspause wieder die Türen. Bis Jahresende wurde ein sanftes Wiederaufleben des Theaters bewerkstelligt. Am 3. Oktober geht's ...

Covid-19-Situation in OÖ: 86 Neuinfektionen, 47 positive Mitarbeiter in Fleischverarbeitungsbetrieb im Bezirk Ried (Stand 22. September, 17 Uhr)

OÖ. Laut Land OÖ liegt die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle mit Stand 22. September, 17 Uhr, bei 763, nach 755 am Vortag, 17 Uhr. In Oberösterreich gab es von 21. auf 22. September mittags 86 gemeldete ...

Diesen Freitag ist wieder Klimastreik

LINZ. Wir sind in einer viel größeren und langfristigeren Krise als die Corona-Pandemie, sagt Aaron Krenn Aktivist von Fridays for Future Linz. Der nächste Streik ist diesen Freitag, am ...