Spektakulären Linzer „Brückenschluss“ am Donnerstag live mitverfolgen

Hits: 3155
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 03.03.2021 13:28 Uhr

LINZ. Per Live-Stream und mit  zwei Webcams kann das Einschwimmen des zweiten, 2.850 Tonnen schweren Brückentragwerks der Neuen Donaubrücke Linz in seine Endlage am Donnerstag, 4. März, ab 8 Uhr mitverfolgt werden.

Auch der zweite Akt der Dramaturgie für das Einschwimmen der  Neuen Donaubrücke Linz wird live zu sehen sein. Am 4. März 2021 ab 8 Uhr kann per Live Stream mitverfolgt werden, wie das zweite, mit 2.850 Tonnen noch größere Brückentragwerk in seine Endlage transportiert und auf dem südlichen  Brückenpfeiler abgesenkt wird.

Der Schwerpunkt der Kameraeinstellungen wird diesmal auf der Linzer Seite der Donau liegen. Gearbeitet wird mit Drohnen, Aufnahmen direkt beim Pontonschiff und bewegten Bildern von mehreren Profifotografen.

Ein neues Wahrzeichen entsteht

Frei nach Karl Farkas: „Schauen Sie sich das an!“. Denn am 4. März wird Technikgeschichte geschrieben. Mit dem Einschwimmen geht der Bau der neuen Eisenbahnbrücke nicht nur in die Zielgerade, sondern es wird auch an eine Brückenkonstruktion letzte Hand angelegt, die in Form und Ausführung in Mitteleuropa bisher einzigartig ist.

Zum Livestream

Webcam 1

Webcam 2

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gerstorfer bei erstem Open-Air-Parteirat zur Spitzenkandidatin gewählt

OÖ/LINZ. Am Samstag tagte die SPÖ Oberösterreich - erstmals fand der Landesparteirat als Open-Air-Veranstaltung statt, beim Lentos Kunstmuseum in Linz. Das „Regierungsprogramm“ wurde fixiert, Landesvorsitzende ...

Auftakt für das Geschichtsprojekt MemAct!

LINZ. Wie berichtet arbeiten die Linzer Stadtmuseen Nordico und Lentos am internationalen Projekt MemAct! mit. Nun werden verschiedene (Online-)Veranstaltungen für die Öffentlichkeit angeboten. So ist ...

Etliche Anzeigen bei nächtlichen Verkehrskontrollen in Linz

LINZ. Bei Verkehrskontrollen im Stadtgebiet von Linz konnten Polizeibeamte in der Nacht auf Samstag wieder zahlreiche gefährliche Lenker aus dem Verkehr ziehen. Auch Drogen- und Alkolenker wurden ...

Covid-19-Situation in OÖ: 472 Neuinfektionen (Stand: 17. April, 17 Uhr)

OÖ. Von 16. auf 17. April wurden vom Land OÖ 472 Covid-19-Neuinfektionen gemeldet. Insgesamt gibt es aktuell 4.478 positive Fälle in Oberösterreich. Wie die Bundesregierung am Freitag bekannt gab, ...

Polizei im Großeinsatz am Linzer Hauptbahnhof

LINZ. Am Hauptbahnhof Linz kam es Samstag zu Mittag zu einem Großeinsatz der Polizei: Ein Fahrgast soll mit einer Bombe gedroht haben.

Glass-Oper „Spuren der Verirrten“ feiert Netzbühnen-Premiere

LINZ. Mit der Opern-Uraufführung von „Spuren der Verirrten“ von Philip Glass wurde im April 2013 das Musiktheater festlich eröffnet. Wer damals nicht dabei oder das Stück nochmals sehen möchte: ...

Höhenrausch lädt auch zum Besuch in der Zukunft

LINZ. 2021 wird der Höhenrausch wieder auf die Dächer des OÖ Kulturquartiers laden und unter dem Motto „Wie im Paradies“ in andere Welten entführen. „Time's Up“ lädt dabei auch zu einem Barbesuch ...

Unternehmensgruppe Linz sucht 30 Lehrlinge

LINZ. Die Unternehmensgruppe der Stadt Linz (UGL) sucht derzeit 30 Lehrlinge in unterschiedlichen Berufen wie Gartenbautechniker, Köchin und Medienfachfrau. Bewerbungsfrist ist am 7. Mai.