Siebter tim-Standort in der Simonystraße eröffnet

Hits: 394
von links: Bürgermeister Klaus Luger, Vizebürgermeister Markus Hein, Linz AG Vorstandsdirektorin Jutta Rinner und Linz AG Linien Geschäftsführer Albert Waldhör eröffneten den siebten tim-Standort in der Simonystraße. (Foto: Linz AG/Bayer)
Wurzer Katharina Wurzer Katharina, Tips Redaktion, 15.04.2021 17:14 Uhr

LINZ. Diese Woche wurde der siebte Standort des Linzer Mobilitätsangebots tim eröffnet. Er befindet sich im Kreuzungsbereich der Simonystraße mit der Wiener Straße. Zwei weitere Standorte sollen bis Ende des Jahres hinzukommen.

Das multimodale Mobilitätskonzept tim (täglich.intelligent.mobil) ist um einen Standort reicher. Da er sich im Kreuzungsbereich der Simonystraße mit der Wiener Straße befindet, sind die Stadtteile Kleinmünchen-Auwiesen und Ebelsberg nun in das tim-Netz integriert. Alle Standorte bieten stationäres (E-)Carsharing, öffentliche E-Ladestationen, Mietwagen, Haltestellen für das Anruf-Sammel-Taxi (AST), Radabstellplätze sowie direkte Nähe zu Haltestellen von öffentlichen Verkehrsmitteln. In diesem Fall sind das die Haltestellen für die Straßenbahnlinien 1 und 2 sowie für die Buslinien 11 und 19.

Umstieg auf modernere Fahrzeuge

Mit der Eröffnung des siebten Standorts wächst nicht nur das Netz weiter, sondern beginnt auch die Modernisierung. Schritt für Schritt wird das Fahrzeugangebot um einen vollelektrischen VW ID.3 ergänzt, der eine Reichweite von bis zu 425 Kilometern hat. Die ersten Stellen, wo er einen VW e-Golf ersetzen wird, sind der Hauptplatz, die Johannes Kepler Universität, die Tabakfabrik sowie das Linz AG Center. „Es freut uns sehr, dass wir den vielen Nutzerinnen und Nutzern mit der Installierung des siebten Knotens nicht nur ein dichteres tim-Netz, sondern auch gleichzeitig ein noch attraktiveres Fahrzeugangebot und damit ein neues Fahrerlebnis anbieten können“, sagt Linz AG Vorstandsdirektorin Jutta Rinner, die für das Verkehrsressort zuständig ist.

Bei der Eröffnung des siebten Knotens waren neben Rinner der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ), Vizebürgermeister Markus Hein (FPÖ) und Linz AG Linien Geschäftsführer Albert Waldhör anwesend. Weitere tim-Standorte befinden sich auf dem Hauptplatz, der Johannes Kepler Universität, bei der Tabakfabrik, in der Grünen Mitte in der Edeltraud-Hofer-Straße, in der solarCity in der Heliosallee und beim Linz AG Center in der Wiener Straße. Bis Ende 2021, zunächst im Frühsommer, sollen zwei weitere tim-Knoten hinzukommen. Mit Stand Ende März verzeichnete das Mobilitätsangebot mehr als 5.735 Buchungen und 370.000 zurückgelegte Kilometer. Das entspricht mehr als neun Erdumrundungen.

Weitere Informationen finden Interessierte auf der Webseite des Mobilitätsangebots.

Kommentar verfassen



Ausstellung - „Stefan Brandmayr: Beta“

LINZ. Die achte Ausstellung von forum presents des Aluminvereins der Kunstuni Linz zeigt Arbeiten des Künstlers Stefan Brandmayr. „Beta“ ist von Mittwoch 19. bis Samstag, 29. Mai in der Galerie WHA, ...

Einsatzkräfte reanimierten reglose Person

LINZ. Ein 40-Jähriger, der am Sonntagvormittag reglos auf einer Parkbank vor dem Linzer Hauptbahnhof lag, konnte von herbeigerufenen Einsatzkräften reanimiert werden. Der Mann wurde ins Krankenhaus ...

Covid-19-Situation in OÖ: 120 Neuinfektionen (Stand: 16. Mai, 17 Uhr)

OÖ. Von 15. auf 16. Mai wurden vom Land OÖ 120 neue Covid-19-Fälle gemeldet. Die Zahl der insgesamt aktuell in OÖ positiv getesteten Personen ist auf 1.581 gesunken. In der Kalenderwoche 20 ab 17. ...

Hilfe vor Ort: Unterstützung für Flüchtlinge in Lipa aus OÖ

LINZ/OÖ/LIPA. Mit Unterstützung des Landes OÖ sichert das OÖ Hilfswerk und Hilfswerk International die Wasserversorgung im Flüchtlingsaufnahmezentrum Lipa in Bosnien und Herzegowina. Die Bauarbeiten ...

Tauber on Tour: Wie eine Konzertreise zur Flucht wurde

LINZ. Richard Tauber, weltberühmter Opernstar, enteigneter Vertriebener und begeisterter Filmenthusiast: Am Sonntag, 16. Mai jährt sich sein Geburtstag zum 130. Mal. Der Weltstar aus Linz entging im ...

38-jähriger Mopedlenker ohne Führerschein und auf Drogen angehalten

LINZ. Seine Fahrzeugschlüssel los ist ein 38-Jähriger, der am Samstagabend im Bereich der Wiener Straße von der Polizei kontrolliert wurde. Der Mann konnte keinen Führerschein vorweisen, ...

Atelierhaus Salzamt mal drei

LINZ. Das Atelierhaus Salzamt lädt gleich dreifach ein, zu Ausstellungen und zum FMR 21 Festival.

Nächtliche Ausgangsbeschränkungen laufen aus

OÖ/NÖ. Schon bevor am 19. Mai die Öffnung von Gastro, Kultur und Co kommt, enden in der Nacht auf Sonntag die aktuellen nächtlichen Ausgangsbeschränkungen.