Bier, Käse, Mehlspeisen und mehr - kulinarische Leistungsschau bei der Genussland-Straße

Hits: 83
Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 17.09.2021 16:44 Uhr

LINZ. Am 17. und 18. September kommen Genießer in Linz bei der „Genussland-Straße“ wieder voll auf ihre kosten. Zudem halten die Geschäfte bei der „Langen Einkaufsnacht“ ihre Betriebe bis 21 Uhr offen.

Am 17. und 18. September findet in Linz wieder die „Genussland-Straße“ statt. Doch wie vieles ist auch die „Genussland-Straße“ 2021 anders als gewohnt. Das Format musste an die erforderlichen Pandemie-Präventionsvorgaben angepasst werden. Und so wird heuer auf die Genussmeile an der Linzer Landstraße verzichtet. Das kulinarische Angebot auf drei Linzer Innenstadtplätze konzentriert: den Domplatz, den Martin Lutherplatz und den Schillerpark. Diese sind jeweils räumlich abgetrennt und nur nach 3-G-Kontrolle zu betreten. „Das ist eine bunte Qualitäts- aber auch Leistungsschau“, so Agrar- und Genuss-Landesrad Max Hiegelsberger.

Genusstouren

Das Team von Guide and More führt im Rahmen der Genusslandstraße Kultur- und Genusstouren der besonderen Art durch. „Ziel ist es, dass alle drei Plätze besucht werden“, so Maria-Theresia Wirtl, Leiterin der Stabsstelle Genussland. Neben Verkostungen gibt es bei den Touren allerlei kulturelles und geschichtliches zu erfahren. Buchbar sind diese Spezialführungen direkt vor Ort an beiden Veranstaltungstagen.

Die Innenstadt erleben

„Wir haben und außerdem den Linzer Bummelzug als Genussexpress gemietet.“ Der Weg zwischen den Plätzen ist zudem mit Bodenmarkierungen gekennzeichnet. Bei der Passage findet sich zudem ein Infostand, zudem kann dort auch direkt ein Corona-Test gemacht werden.

„Zwischen der kulinarischen Reise auf den Plätzen der Innenstadt kann man die Betriebe des Linzer City Ringes besuchen, die im Zuge einer ‚Langen Einkaufsnacht‘ ihre Betriebe bis 21 Uhr offen halten“, so Matthias Wied-Baumgartner, Obmann des Linzer City Rings.

Oberösterreichs Vielfalt

Am Domplatz präsentiert sich mit 15 Anbietern die Bio-Region Mühlviertel. Hier finden die Besucher viele neue Produkte wie in Asche gereifte Salami, Käsekrainer und Bratwürste aus Wildfleisch, vegane Aufstriche und Ketchup aus Oberösterreich.

Das Angebot der Initiative „Wie’s Innviertel schmeckt“ steht dem um nichts nach. Natürlich gibt es auch die Innviertler Knödel. Wasserbüffelkäse und viele Sorten affinierter Schaf- und Ziegenkäse ergänzen das Angebot.

„Ihren ‚Brothunger‘ ausgiebig zu stillen haben die Besucher der Genussland-Straße ausreichend Gelegenheit, wenn sie den Martin Luther Platz besuchen. Dort finden sie aber auch Wildprodukte aus der Region in vielen Variationen“, erläutert Wirtl. Auch Fische aus dem Traunsee oder Mostfrizzante werden dort angeboten.

Im Schillerpark präsentiert sich nicht nur das Salzkammergut, sondern auch das Traun- und Hausruckviertel mit seinen Spezialitäten und Gäste aus den angrenzenden Bundesländern kommen dazu. Die Genusspalette reicht von Milchprodukten über Strudel zu Gulasch, garniert mit Wachauer Marille, Kürbiskernen, Sanddorn und Mohn, begleitet von Limonaden, Bier, und Edelbränden. Der OÖTourismus präsentiert kulinarische Urlaubsdestinationen.

 

 

Kommentar verfassen



Großer Skibasar in der TipsArena

Linz. Der größte Tauschmarkt für Wintersportartikel vom Askö Schiverein Linz steigt am Freitag, 29. Oktober und Samstag, 30. Oktober zum bereits 38. Mal.

Drogenlenker fälschte Urintest: Führerschein weg und Anzeige

LINZ. Ein 50-jähriger aus dem Bezirk Linz-Land hat Montagvormittag einen Urintest auf Suchtgiftmittel mit „Fake-Urin“ gefälscht.

Stadtbibliothek Linz zum digitalen Mediencenter ausgebaut

LINZ. Der Wandel von der klassischen Bibliothek zum Mediencenter und Rundum-Service für zu Hause bei der Stadtbibliothek ist geglückt: Nach fünf Jahren mit Fokus auf digitale Mediennutzung und neuen ...

Aufrütteln am Equal Pay Day

LINZ/OÖ. Anlässlich des Equal Pay Day im Bund am 25. Oktober machen die SPÖ Frauen OÖ mit der Aktion „Wir lassen uns nicht abspeisen“ heute in Linz auf den Gehaltsunterschied zwischen Frauen und ...

11 Coronafälle beim Roten Kreuz in Linz

LINZ. Die Feier einer 27-köpfigen Sanitäter-Gruppe in einer Berghütte in Wagrain von 9. auf 10. Oktober sorgte beim Roten Kreuz in Linz für groß angelegte Mitarbeiter-Tests und am Ende für elf positive ...

Junges Theater: „Die Weiße Rose“ verschoben, Angebot für Schulen online

LINZ. Aufgrund des Schulerlasses, der ab Risikostufe 3 keine Schulbesuche im Theater mehr zulässt, muss das Landestheater Linz die Produktion „Die Weiße Rose“ erneut verschieben. Das Online-Angebot ...

Eishockey: Keine Siege für die Linzer Teams

LINZ. Neben den Steel Wings am Samstag mussten auch die Black Wings am Sonntag auf heimischem Eis eine Niederlage einstecken.

Durchhalten zahlt sich aus

LINZ. Karl-Alfred Erber, der letztplatzierte Linzmarathon-Teilnehmer, wurde von der Sportsprecherin der Grünen Rossitza Ekova-Stoyanova mit ÖBB-Gutscheinen im Wert von 100 Euro bedacht und mit dem „Grünen ...