26 stolze Pflegefachassistenten halten nun ihr Diplom in den Händen

Hits: 54
Lena Brandstätter Lena Brandstätter, Tips Jugendredaktion, 20.09.2021 17:16 Uhr

LINZ. Seit Herbst 2018 besteht am Vinzentinum Linz, Schule für Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege, Akademie für Gesundheitsberufe die Möglichkeit, die zweijährige Ausbildung für Pflegefachassistenz zu absolvieren. Die Auszubildenden des zweiten Jahrgangs schlossen ihre Ausbildung ab und es halten nun 26 stolze Pflegefachassistenten nun ihr Diplom in den Händen.

„Das Berufsbild der Pflegefachassistenz bildet ein breites Aufgabenspektrum ab. Mit 3.200 Stunden theoretischer und praktischer Ausbildung erwerben Pflegefachassistenten ein umfangreiches Fachwissen und können die Mitarbeitenden im gehobenen Dienst wie auch Ärztinnen und Ärzte optimal unterstützen“, sagt Georgine Gattermayr, MBA, Pflegedirektorin am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern. „Unsere Absolventinnen haben sich für einen sinnvollen, anspruchsvollen und wichtigen Beruf entschieden und mit ihrem Wissen bei der Abschlussprüfung gezeigt, dass sie gut gerüstet in die Praxis starten können“, so Michael Aiglesberger, Schuldirektor des Vinzentinum Linz.

Pflegefachassistenz

Die Pflegefachassistenz ist Teil der dreigliedrigen Ausbildung im Bereich der Pflege und zwischen der Pflegeassistenz und dem Gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege angesiedelt. Die Ausbildung ist staatlich geregelt und endet mit einer kommissionellen Abschlussprüfung. Seit 2018 bietet das Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern diese zweijährige Vollzeitausbildung an. Außerdem können Pflegeassistenten das einjährige Upgrade zur Pflegefachassistenz absolvieren.

Weitere Informationen zur Ausbildungsmöglichkeiten in der Pflege am Ordensklinikum Linz: https://www.ordensklinikum.at/de/karriere/ausbildung-pflege/

Kommentar verfassen



Kontaktmann des Wiener Attentäters steht in Linz vor Gericht

LINZ. Am Landesgericht Linz startete am Freitag der Terror-Prozess gegen einen mutmaßlichen Kontaktmann des Wiener Attentäters.

Steel Wings holen drei Rekorde in einem Spiel

LINZ. Nachdem die Steel Wings vor kurzem zum ersten Mal seit ihrem Bestehen das Team aus Klagenfurt besiegen konnten, haben diese Donnerstabend erstmals auch einen Sieg gegen die Red Bull Hockey Juniors ...

Ab 26. Oktober gilt das neue KlimaTicket Oberösterreich

OÖ. Am Nationalfeiertag, dem 26. Oktober, startet das KlimaTicket in Oberösterreich. Seit dem Bestellstart am 1. Oktober haben sich bereits rund 5.000 Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher für ...

Tierretter aus Ebelsberg seit Sommer im Einsatz

LINZ. Erst im Sommer in Ebelsberg gegründet, ist die Tierrettung ICARA schon vielbeschäftigt. 114 Tieren konnten die Freiwilligen schon helfen.

Corona-Update: 741 neue Fälle, mehrere Bezirke über kritischer Marke (Stand: 21. Oktober)

OÖ. 741 neue Covid-Fälle meldet das Land OÖ von 20. auf 21. Oktober, 14.30 Uhr, gesamt aktiv nachweisbar sind aktuell 6.155 Fälle. Genau im Blick hat der Landeskrisenstab den Bezirk Braunau: Das Infektionsgeschehen ...

Landesweiter Flashmob: Krankenhaus-Personal will Ungeimpfte wachrütteln

LINZ. „Nur Klatschen hilft uns nicht“, „Wir sind am Limit!“, „Nicht noch ein Corona-Winter!“, „Zurück zur Normalität!“, „Wir krempeln die Ärmel hoch! Du auch?“ - 17 Krankenhäuser ...

Strenge Integrationspolitik, keine Impfpflicht: Schwarz-Blau in OÖ präsentiert Regierungsprogramm

OÖ. Das Schwarz-Blaue Regierungsprogramm steht. Am Donnerstag wurde das gemeinsame Arbeitsübereinkommen von Landeshauptmann Stelzer und seinem Stellvertreter, FPÖ-Obmann Haimbuchner präsentiert. Übergeordneter ...

„Ahoi!“ im Posthof: Ein Abend für Indiepop-Fans

LINZ. Zehn Jahre „Ahoi! Pop“ im Posthof Linz: Im Rahmen des Festivals kommen am Freitag, 5. November, 20 Uhr, Indiepop-Fans auf ihre Kosten - mit Mira Lu Kovacs, Monsterheart und Laikka.