Startschuss zur Begrünung der neuen Erholungsoase Urfahr

Hits: 142
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 28.10.2021 13:33 Uhr

LINZ. Die Vorbereitungsarbeiten für die Erholungsoase bei der neuen Eisenbahnbrücke am Urfahrer Donauufer sind abgeschlossen. In den nächsten Wochen werden insgesamt 270 grüne Sauerstoffspender gepflanzt, die für Schatten und Sauerstoff sorgen.

Die Rasensaat für die geplante halbkreisförmige Grünfläche Richtung Donauufer ist bereits erfolgt. In den kommenden Wochen sollen Baumpflanzungen durch die Stadtgärten erfolgen. 

Insgesamt werden 35 Bäume, 55 Sträucher und etwa 180 Stauden gesetzt, die für Schatten und Sauerstoff sorgen. Die Baumpflanzung erfolgt in Form einer zweireihigen Allee. 

Vorsprünge ragen ins Wasser

Auch die Böschung Richtung Donau wird noch begrünt. Am Wasser wurden auch zwei breite „Sitz“-Stufen angelegt. Weiters befinden sich dort so genannte Kurzbuhnen - das sind Vorsprünge, die ins Wasser ragen. Diese verlangsamen die Strömung und bieten Wassertieren Rückzugsmöglichkeiten.

Kommentar verfassen



Sportunion veranstaltet Österreichs größten digitalen Charity-Lauf

OÖ. Die Sportunion hält erneut einen virtuellen Neujahrs-Lauf ab. Präsident McDonald betont: „Trotz Pandemie werden wir in Kooperation mit Wings for Life vom 31.12.2021 bis 1.1.2022 für einen bewegenden ...

„Wirtschaftshilfen müssen treffsicher sein und sofort fließen“

LINZ/OÖ. Oberösterreichs Wirtschaft ist vom vorweihnachtlichen Lockdown hart getroffen. Wirtschaftskammer OÖ-Präsidentin Doris Hummer und der Präsident des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes ...

Theaterstück „Ettys Entscheidung“ im Stream

WELS/LINZ. Der Kulturverein Etty und das Bildungshaus Schloss Puchberg erinnern an Etty Hillesum, mit dem kostenlosen Theater-Stream „Ettys Entscheidung – geheime Briefe aus dem KZ Westerbork“.  ...

Zusätzlicher Impfstandort in Ebelsberg startet

LINZ. Mit Donnerstag, 2. Dezember startet ein zusätzlicher Impfstandort in Ebelsberg. Die Stadt Linz erhöht die Impfkapazität damit auf 16.000 Stiche wöchentlich.

Nach Lockdown: 2G-Regel für Studierende und Mitarbeiter an der JKU soll kommen

LINZ. Die JKU prüft derzeit die 2G-Regel für Studierende und Mitarbeiter für die Zeit nach dem Lockdown. Unterstützung erhält die Universität dabei auch von der ÖH-Vorsitzenden Vanessa Fuchs (AG). ...

Überzüchtete Hunde und Katzen leiden oft ein Leben lang

OÖ. Viele der derzeit so beliebten Hunde- und Katzenrassen wie die Französische Bulldogge, der Mops oder die Perserkatze mit sehr kurzen Nasen und extrem kurzen Gesichtsschädel haben gemeinsam, dass ...

Musikschule Linz überreicht im Advent „musikalische Weihnachtspackerl“
 VIDEO

Musikschule Linz überreicht im Advent „musikalische Weihnachtspackerl“

LINZ. Schon im Vorjahr begeisterte die Musikschule Linz mit einem musikalischen Adventkalender im Lockdown. In diesem Jahr findet die hochmusikalische Initiative in der Aktion „Musikalische Weihnachtspackerl“ ...

Kugeln sammeln und gewinnen: Tips-Adventgewinnspiel geht los

OÖ. Rechtzeitig zum Adventbeginn startet auch das Tips-Adventgewinnspiel – dieses Jahr in Zusammenarbeit mit GARDENA. Der Kalender ist prallvoll mit abwechslungsreichen Preisen. Es heißt also wieder: ...