Kostenlose Schachangebote im Lockdown

Hits: 64
Nicole Dirnberger, , 29.11.2021 15:07 Uhr

LINZ/OÖ. Für den aktuellen Lockdown hat der Schach Landesverband Oberösterreich wieder ein breites Angebot an kostenlosen Online-Aktivitäten für Einsteiger und Fortgeschrittene vorbereitet.

Seit dem Boom um die Netflix Serie „Damengambit“ hat der Landesverband Oberösterreich damit begonnen, gezielt kostenlose Aktivitäten für Anfänger anzubieten. Das Ergebnis war, dass sich immer mehr für das Spiel interessierten. Für den aktuellen Lockdown hat der Schach Landesverband Oberösterreich wieder ein breites Angebot an kostenlosen Online-Aktivitäten für Einsteiger und Fortgeschrittene vorbereitet – vorbeischauen lohnt sich!

Spezielle Angebote

  • Speziell für Anfänger interessant ist das Trainingsangebot der Schachschule OÖ (www.twitch.tv/schachschuleooe), immer montags, von 16 bis 17 Uhr.
  • wöchentliche Onlineturniere auf www.lichess.org im Team Oberösterreich jeden Dienstagabend um 19 Uhr. Start ist am 30. November.
  • Trainingsmöglichkeiten jeden Mittwochabend via Streaming. Wöchentlicher Wechsel zwischen Anfänger und Fortgeschrittenen
  • Am Samstag, 11. Dezember, wird ein Kinder-Onlineturnier auf der Internetschachplattform www.lichess.org stattfinden.
  • Turniere und weitere Trainings speziell für Damen und Einsteiger sind in Planung und werden in Kürze auf der Homepage www.schach.at vorgestellt.

Kommentar verfassen



Sperrstunde und 2G-Regel fallen im Februar

Ö/OÖ/NÖ. Die Bundesregierung lockert die aktuellen Covid-Bestimmungen schrittweise. Den Beginn macht die Ausweitung der Sperrstunde auf 24 Uhr ab 5. Februar, weiter geht's mit der Aufhebung der 2G-Regel. ...

Lesung mit Konrad Paul Liessmann im Central

LINZ. Konrad Paul Liessmann liest am Freitag, 18. Februar, aus seinem Buch „Alle Lust will Ewigkeit: Mitternächtliche Versuchungen“ im Central Linz. Darin holt der Philosoph zwölf zentrale Fragen ...

Weniger Hochzeiten im zweiten Corona-Jahr

LINZ. Die Corona-Krise wirkt sich auch bei den Kennzahlen der Linzer Bevölkerung aus: Die Geburtenbilanz fiel 2021 wieder negativ aus und es wurden auch weniger Hochzeiten gefeiert.

Samariter-Bund-Mitarbeiter und Polizisten zogen 81-Jährige aus der Donau

LINZ. Mitarbeiter des Samariter-Bundes und Polizisten haben Freitagnachmittag auf der Oberen Donaustraße in Urfahr eine 81-jährige Linzerin aus der Donau gezogen.

Aktuelle Information zum Impfangebot in der Stadt Linz

LINZ. Ein optionaler Impfbus-Sonderstopp wird am Mittwoch, 2. Februar, am Linzer Hauptbahnhof angeboten, wegen Wartungsarbeiten pausiert der städtische Impfbus am kommenden Dienstag und Donnerstag. 93.386 ...

Gerhard Jungwirth wird neuer zweiter Geschäftsführer der Linz Linien

LINZ. Der Linz AG-Vorstand hat einstimmig die Bestellung von Gerhard Jungwirth zum Geschäftsführer der Linz Linien GmbH beschlossen. Der Bestellung auf fünf Jahre ging eine öffentliche Ausschreibung ...

Blauer Ex-Vizebürgermeister Markus Hein wird ab Februar Geschäftsführer der IKT Linz

LINZ. Am Freitag wurde bekannt, dass der städtische Informatik-Dienstleiter IKT Linz im Februar seine Geschäftsführung um den ehemaligen FPÖ-Vizebürgermeister Markus Hein erweitert. Bei den Linzer ...

Energiekostenausgleich: 150 Euro für viele Haushalte

Ö/OÖ. Die steigenden Energiepreise machen den Menschen zu schaffen. Die Bundesregierung hat daher am Freitag ein Maßnahmenpaket angekündigt. Enthalten ist auch ein Energiekostenausgleich, durch den ...