Montag 8. April 2024
KW 15


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

LINZ. Das Linzer Bündnis Do It Yourself: Frauentag Linz hat eine Auszeichnung für den Einsatz gegen Gewalt an Frauen bekommen. Die Stiftung COMÚN und das feministische Magazin an.schläge haben das fünfköpfige Team aus vielen Einreichungen ausgewählt. Das Preisgeld von 1.000 Euro will man in die nächsten Projekte stecken.

Selfie bei der Preisverleihung (v. l.):  Isabella Unfried mit Mira Standhartinger und Katharina Wurzer (Foto: DIY Frauentag Linz)
photo_library Selfie bei der Preisverleihung (v. l.): Isabella Unfried mit Mira Standhartinger und Katharina Wurzer (Foto: DIY Frauentag Linz)

„Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass es so viele Einreichungen für unseren Aufruf gab! Das bestätigt, wie wichtig es ist, das großartige Engagement der vielen Frauen sichtbar zu machen, die sich das ganze Jahr über für Frauen und gegen Gewalt einsetzen. Die drei von der Jury ausgewählten Initiativen sind das wahr gewordene Idealbild einer engagierten Zivilgesellschaft, die nicht wegschaut, sondern aktiv wird“, sagte COMÚN- Vorsitzende Veronika Bohrn Mena.

Auf dem zweiten Platz landeten ex aequo Pro Choice Vorarlberg, die sich für das Recht auf einen sicheren, legalen und kostenlosen Schwangerschaftsabbruch einsetzen, sowie die Nachbarinnen in Wien, die isoliert lebende migrantische Familien betreuen.

Auszeichnung für DIY:Frauentag Linz

Die Auszeichnung, für die Aktionen von DIY: Frauentag Linz gegen Gewalt an Frauen eingereicht wurden, ist mit Preisgeld und einem Portrait im Magazin an.schläge verbunden.

„Wir haben im vergangenen Jahr zum Beispiel einen Diskussionsabend zu Frauenmorden und einen zur Darstellung von Gewalt in Medien organisiert. Der Höhepunkt war aber sicherlich unsere Demonstration am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, an dem wir mit etwa 200 Menschen gemeinsam auf der Straße waren, um Gewaltschutz und Prävention einzufordern“, sagt Mira Standhartinger von DIY: Frauentag Linz.

Zu Wort kamen unter anderem Vertreterinnen von Catcalls of Linz, StoP Linz, ROSA und die Alleinerzieherin Isa. Sie zeigten, dass Gewalt alle Frauen betreffen kann und sehr alltäglich ist. Das Bündnis hatte Isa zuvor bei ihrem Hissing Booth unterstützt. Wer Kleingeld spendete, bekam eine sexistische Meldung zu hören. Außerdem kündigte DIY: Frauentag Linz bei dieser Gelegenheit die Demonstration am 25. November an und nahm sich Zeit für Gespräche mit Passanten. Das gesammelte Geld wurde schließlich an das Linzer Frauenhaus gespendet. 

So geht es jetzt weiter

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, weil unsere ehrenamtliche Arbeit damit wertgeschätzt wird und wir das Geld direkt in die nächsten Projekte stecken können“, sagt Margherita Matzer von DIY: Frauentag Linz.

Am Dienstag, 20. Februar, ist das feministische Kollektiv Ni Una Menos Austria zu Gast, das seinen Protest gegen Gewalt an Frauen und LGBTQIA+ - Personen vorstellt. Für den Diskussionsabend ab 20 Uhr wird Teams verwendet, Interessierte erhalten den Link auf Anfrage.

Weiter geht es am Samstag, 2. März, um 13 Uhr mit einer Straßenaktion zu LGBTQIA+-Rechten auf dem Taubenmarkt.

Das größte Event in nächster Zeit ist schließlich die Demonstration zum Internationalen Frauentag am 8. März um 16 Uhr vor dem Musiktheater. Diesmal hat sich DIY: Frauentag Linz mit dem Bündnis 8. März – OÖ Frauen verbünden sich zusammengeschlossen. Auf dem Programm stehen unter anderem politische Reden (von Nicht-Politiker*innen), musikalische Beiträge und Performances.

Über Do It Yourself: Frauentag Linz

DIY:Frauentag Linz ist eine überparteiliche Gruppe von einzelnen Aktivisten. Das Bündnis besteht seit rund vier Jahren und organisiert jährlich Demonstrationen zum Internationalen Frauentag am 8. März und zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen in Linz. Darüber hinaus gibt es über das ganze Jahr verteilt beispielsweise Onlinetreffen, Straßenaktionen, Stammtische und Diskussionsabende.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Wasserrettung wird Ortsstelle am Pichlinger See auflösen

Wasserrettung wird Ortsstelle am Pichlinger See auflösen

LINZ. Die österreichische Wasserrettung gibt ihren Standort am Pichlinger See auf, der Samariterbund soll künftig die Seeaufsicht übernehmen. ...

Tips - total regional Anna Fessler
Blues Spring Break: Daniel Ecklbauer und The Raw-Cats sorgen für Blues in der Tribüne Linz photo_library

"Blues Spring Break": Daniel Ecklbauer und "The Raw-Cats" sorgen für Blues in der Tribüne Linz

LINZ. Die Linzer Band „The Raw-Cats“ und der gefragte Blues- und Boogie Woogie-Pianist Daniel Ecklbauer gastieren am Freitag, 19. April, ...

Tips - total regional Karin Seyringer
Traditionshaus Landa auf der Linzer Landstraße schließt

Traditionshaus "Landa" auf der Linzer Landstraße schließt

LINZ. 1962 wurde das Landa-Kaufhaus an der Landstraße erbaut, im Sommer 2024 wird es geschlossen. Zuletzt konzentrierte sich das Modegeschäft ...

Tips - total regional Anna Fessler
Energie AG senkt Gaspreis für bestehende Kunden

Energie AG senkt Gaspreis für bestehende Kunden

OÖ. Die Energie AG Oberösterreich macht ihren Gas-Bestandkunden ein günstigeres Angebot: Diese können ab sofort auf „Erdgas Loyal“ umsteigen. ...

Tips - total regional Nora Heindl
Rein ins Wunderland: All About Alice im Sonnenstein Loft

Rein ins Wunderland: "All About Alice" im Sonnenstein Loft

LINZ. Das Sonnenstein Loft in Linz-Urfahr will mit der neuen Kunst- und Kulturschiene „Junges Obst“ jungem Publikum und Familien internationales ...

Tips - total regional Karin Seyringer
Linz Marathon: 17.413 Teilnehmer sorgten für Top-Stimmung photo_library

Linz Marathon: 17.413 Teilnehmer sorgten für Top-Stimmung

LINZ/OÖ. Neben den zahlreichen Spitzenleistungen in den Wettbewerben begeisterte der 22. Oberbank Linz Donau Marathon auch als großes ...

Tips - total regional Carina Baumann
Die wirtschaftlichen Vorteile von Auslandsstudienprogrammen für Studenten photo_library

Die wirtschaftlichen Vorteile von Auslandsstudienprogrammen für Studenten

OÖ. Ein Studium im Ausland ist eine lohnende Erfahrung, die den Studierenden mehrere Vorteile bietet. Diese Programme werden bei Menschen, die ...

Tips - total regional Anzeige
Berufsfeuerwehr bei brennendem Kleintransporter am Froschberg im Einsatz photo_library

Berufsfeuerwehr bei brennendem Kleintransporter am Froschberg im Einsatz

LINZ. Ein brennender Kleintransporter am Froschberg beschäftigte am Sonntag die Berufsfeuerwehr in Linz.

Tips - total regional Online Redaktion