Neues Kinderbuch: Süßer Flamingo begeistert die Kleinen

Hits: 329
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 20.06.2019 16:30 Uhr

LINZ. Die Linzer Autorin Romana Knötig hat sich einer neuen Herausforderung gestellt und an ein Bilderbuch für Kinder gewagt: „Der kleine Schlappingo“ ist erschienen. Als gelernte Kindergartenpädagogin war es Knötig immer schon ein Anliegen, ein Buch für die Kleinen zu schreiben.

Nach zwei Romanen („Mirjams Schatz“ und „Eiskaffee mit Schokostreuseln“) hat sich Autorin Romana Knötig einen kleinen Flamingo als Protagonisten für ihr neues Buch ausgedacht. Dieser kleine Flamingo kann aufgrund seiner Müdigkeit und Schwäche nicht mit den anderen mithalten – was ihn sehr traurig macht. Als sich seine Artgenossen eines Tages in großer Gefahr befinden, wird er aber doch zum gefeierten Helden.

Jeder hat besonderes Talent

Knötig will mit ihrer Geschichte zeigen, dass eine Schwäche sowie ein Anderssein auch einen Vorteil und etwas Positives mit sich bringen kann. „Nach langjähriger Krankheit weiß ich selbst, wie es sich anfühlt, nicht mehr an allem teilhaben zu können. Trotzdem hat jeder Mensch ein besonderes Talent und ist einzigartig wie der kleine Flamingo. Gerade Kinder müssen herausfinden, wo ihre Fähigkeiten liegen, und erkennen, dass eine vermeintliche Schwäche auch eine Stärke sein kann. Außerdem sind Bücher für die sprachliche Entwicklung immens wichtig“, so die Autorin.

Bilder handgemalt

Eine Besonderheit des neuen Bilderbuches ist auch, dass die Bilder ausschließlich handgemalt sind. Das Buch besticht durch seine farb-intensiven, großflächigen Illustrationen. „Es hat mir großen Spaß gemacht, meine Leidenschaft für das Malen mit dem Schreiben zu verbinden“, freut sich die Autorin.

Geeignet ist „Der kleine Schlappingo“ für Kinder ab 3 Jahren.

„Der kleine Schlappingo“

Verlag: epubli, Berlin

36 Seiten, 21,98 Euro

Erhältlich im gut sortierten Buchhandel und online

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Pionier-Arbeit: JKU feiert 50 Jahre Informatik

LINZ. Mondlandung, Woodstock und mehr – das Jahr 1969 war ein denkwürdiges. Auch für die Johannes Kepler Universität Linz: 1969 schlug die Geburtsstunde des Informatikstudiums in Österreich, ...

Duale Ausbildung auch für Erwachsene

OÖ. Meist fällt die Entscheidung für oder gegen eine Lehre mit Ende der Pflichtschule. Doch auch für Erwachsene gibt es Angebote, sich noch für eine Lehre zu entscheiden.

Fünfte Jahreszeit offiziell eingeläutet: Traditionelles Narrenwecken im Linzer Rathaus und im Landhaus

LINZ/OÖ. Seit Montag, 11. November, 11.11 Uhr regieren wieder die Narren. Die fünfte Jahreszeit wurde in Linz traditionell von der Faschingsgilde Linz-Ebelsberg-Kleinmünchen eingeläutet. ...

45 Jahre alt und 24 Meter hoch: Der Linzer Christbaum aus Freistadt ist am Hauptplatz angekommen

LINZ. Der Christbaum für den Linzer Hauptplatz ist angekommen und aufgestellt: 45 Jahre alt und 24 Meter hoch ist die Fichte, die aus Freistadt kommt. Am heutigen 11. November wurde der ...

Gegen Schlusslicht reichte ein Treffer

LINZ/PASCHING. Mit dem bereits sechsten Sieg in der Bundesligameisterschaft in Serie verabschiedete sich der LASK in die zweiwöchige Länderspielpause. Nach der Europa League Sternstunde gegen ...

Askö-Formation siegt nach Belieben

LINZ. Den fünften Zu-Null-Sieg im siebenten Match der neuen Meisterschaft feierten die Bundeliga-Volleyballerinnen von Askö Linz-Steg.

Drei Siege in der letzten Herbstrunde

LINZ/OEDT. Maximale neun Punkte brachten die Oberösterreich-Ligisten aus dem Zentralraum am letzten Spieltag des Jahres 2019 ins Trockene.

Schlappe bei Nachzügler

LINZ/TRAUN. Einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt feierte HAKA Traun im Zentralraum-Heimderby gegen SK Admira Linz.