Kinder- und Jugendanwaltschaft: Kinderrechte bei Scheidung und Trennung wahren

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 13.08.2019 16:58 Uhr

LINZ/OÖ. Seit jeher nimmt das Thema „Trennung und Scheidung“ einen Spitzenplatz im Beratungsalltag der Kinder- und Jugendanwaltschaft (KiJA) des Landes OÖ ein. Nun hat die KiJA OÖ den Leitfaden „Unser Kind – Ein Leitfaden für Eltern bei Trennung oder Scheidung“ neu aufgelegt.

Eine Trennung oder Scheidung der Eltern ist für betroffene Kinder immer ein einschneidendes Ereignis. Allein in Oberösterreich sind jährlich etwa 6.000 Kinder in dieser Situation: Die Tendenz ist steigend, getrennt lebende Eltern, Alleinerzieher/innen und Patchworkfamilien werden immer zahlreicher.

„Checkliste“ für Eltern

Als Ergänzung des Beratungsangebotes der KiJA wurde nun die Broschüre „Unser Kind – Ein Leitfaden für Eltern bei Trennung oder Scheidung“ aktualisiert und neu aufgelegt. Neben wichtigen rechtlichen Informationen und einem umfangreichen Adressteil hilft eine „Checkliste für Eltern“, sich intensiv mit der Sichtweise und den Bedürfnissen des Kindes in dieser fordernden Situation auseinander zu setzen.

„Auf gesetzlicher Ebene hat sich in den letzten Jahren viel getan, um Eltern und Kinder in Trennungssituationen zu unterstützen und die Voraussetzungen für einen guten Neubeginn zu schaffen“, sieht Christine Winkler-Kirchberger, Kinder- und Jugendanwältin OÖ, die rechtliche Entwicklung positiv. Dennoch werden Kinder häufig durch massive Konflikte zwischen den Eltern belastet.

Eltern bleiben – gemeinsam Verantwortung übernehmen

Auch wenn man sich als Paar getrennt hat, bleibt man auf Lebenszeit Mutter und Vater des gemeinsamen Kindes. Um diesen Gedanken der gemeinsamen elterlichen Verantwortung umzusetzen, wurden die gesetzlichen Möglichkeiten für die Obsorge beider Eltern in den vergangenen Jahren ausgeweitet. Verstärkte Beratungsangebote für Eltern und Institutionen wie Familiengerichtshilfe und Kinderbeistand sollen die Eltern unterstützen, einvernehmliche Lösungen zu treffen.

Die Broschüre „Unser Kind – Ein Leitfaden für Eltern bei Trennung oder Scheidung“ kann kostenlos bei der Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ bestellt werden und steht unter www.kija-ooe.at zum Download bereit.

Nähere Infos bei der Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ, Kärntnerstraße 10, 4021 Linz, Tel. 0732/7720/14001, mail: kija@ooe.gv.at, www.kija-ooe.at; www.facebook.com/kijaooe

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



8 Fahrzeuge in der Pummererstraße beschädigt - Polizei sucht Zeugen

LINZ. In der Nacht von 23. auf 24. August wurden in der Pummererstraße insgesamt 8 Fahrzeuge beschädigt; die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Jazzige Klänge an der Rudigierorgel im Mariendom

LINZ. In der Reihe „Orgel.Sommer“ im Mariendom weckt Orgeljazzerin Lilo Kunkel am Donnerstag, 29. August, 20 Uhr, Urlaubserinnerungen bei ihrem Konzert „Sounds of Summer“.

Zwei Verletzte bei Auseinandersetzung an Bushaltestelle in der Landstraße

LINZ. Bei einer Auseinandersetzung an einer Bushaltestelle in der Landstraße wurden am 23. August gegen 19.40 Uhr beide Beteiligten verletzt.

Verlorene Schlüssel leichter finden

LINZ. Jährlich werden im Fundbüro der Stadt mehr als 1.000 Schlüssel abgegeben. Mit registrierten Schlüsselanhängern um drei Euro bietet die Stadt Linz ein besonderes Service, ...

Grünzug des Pichlinger Sees bleibt geschützt

LINZ. Die Bürgerinitiative „Rettet den Pichlinger See“ und Bürgermeister Klaus Luger haben sich bei einem Treffen darauf geeinigt, dass der Grünzug des Pichlinger See geschützt ...

Gratulationen zu WM-Silber

LINZ. Großer Bahnhof für Österreichs Faustball-Nationalmannschaft nach dem Gewinn der Silbermedaille hinter Topfavorit Deutschland bei den Titelkämpfen in der Schweiz: Landeshauptmann ...

Klimastammtisch feierte erfolgreich Premiere

LINZ. Die Landesgruppe OÖ des Klimavolksbegehrens lud am Donnerstag zum ersten Klimastammtisch. Rund 80 Interessierte konnten dabei auch mit der Initiatorin des Volksbegehrens, Katharina Rogenhofer ...

Markierte Parkflächen für E-Scooter

LINZ. Die ersten Parkflächen für E-Scooter wurden nun in Linz markiert. Diese richten sich vorrangig an die Betreiber, die Geräter bei der Auslieferung durch abzustellen.