Spitzenschule: Gesucht werden die engagiertesten Schulen und Lehrer des Landes

Hits: 372
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 16.10.2019 18:05 Uhr

OBERÖSTERREICH. In Oberösterreichs Schulen wird zum Glück nicht nur für gute Noten, sondern vor allem auch fürs Leben gelernt. Die engagiertesten Schulen holen Tips, das Land OÖ und die Sparkasse OÖ im Rahmen der Aktion „Spitzenschule“ vor den Vorhang. Eine Anmeldung ist unter www.tips.at/spitzenschule möglich.

Bereits angemeldet hat sich der Fachbereich Holz der Polytechnischen Schule Kirchdorf an der Krems in der Kategorie „Soziales“. Die 15 Schüler haben eine transportable Kegelbahn für die Bewohner der Altenheime Kremsmünster, Kirchdorf, Micheldorf und Windischgarsten gebaut. Die Kegelbahn wird abwechselnd, monateweise in den Heimen zur Verfügung stehen und soll den Menschen Abwechslung, Freude und gemeinschaftliche Aktivität bescheren. „Wir hoffen mit diesem Projekt einigen Menschen Freude zu bereiten“, so der Tenor der Schüler.

Anmeldung ab sofort auf www.tips.at möglich

Alle oberösterreichischen Schulen sind eingeladen, wieder an der Aktion teilzunehmen. Einfach bis 20. November ein passendes Projekt in einer der drei Kategorien – „Soziales“, „Bewegung in der Schule“ und „Umgang mit Geld“ – einreichen und ab 21. November fleißig dafür abstimmen. Was es braucht, sind eine Projektbeschreibung, Fotos und/oder Videos. Natürlich möchten wir auch gerne wissen, warum genau euer Projekt das Beste ist.

Neu ist die Suche nach dem engagiertesten Lehrer. In einer Sonderkategorie können Schüler, Eltern und Lehrer ihren persönlichen Favoriten mit Kurzbeschreibung und Foto für das Online-Voting anmelden. Die engagiertesten Lehrer dürfen sich beim Finale über einen Sonderpreis freuen.

„Die Kreativität von Schülerinnen und Schülern fördern – darauf zielt die Aktion Spitzenschule ab. Es ist schön zu sehen, wie Kinder und Jugendliche mit großem Engagement an Projekten arbeiten und dafür auch belohnt werden. Die Sparkasse OÖ sieht ihre Verantwortung darin, Kindern bereits in jungen Jahren in ihrem Geldleben zu unterstützen. Wir wollen Eigenverantwortung fördern und den jungen Menschen die Möglichkeit geben, das Haushalten mit Geld zu erlernen, ohne dabei ein Risiko eingehen zu müssen“, so Dr. Michael Rockenschaub, Generaldirektor der Sparkasse OÖ.

Abstimmung per Stimmzettel oder online

Für die besten Projekte kann dann von 21. November bis 9. Jänner über verschiedene Kanäle abstimmt werden.

Jede Woche wird ein Stimmzettel in der Zeitung zu finden sein. Dieser muss ausgeschnitten, vollständig ausgefüllt und an Tips Linz geschickt bzw. in den Tips-Geschäftsstellen abgegeben werden. Aufgepasst: Es zählen nur Originalstimmzettel aus der Zeitung. Zudem müssen der Name der Schule, der Name des Projekts und die Postleitzahl bzw. der Ort ausgefüllt sein. Kleiner Tipp: Wer Starmovie-Kinotickets gewinnen möchte, sollte auch den Rest ausfüllen.

Die Stimmabgabe ist zusätzlich auf www.tips.at und www.4more.at möglich. Online gewählt werden kann einmal täglich.

Und das gibt„s zu gewinnen

Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall, denn pro Kategorie werden bis zu 1.000 Euro vergeben. Zusätzlich dazu erhalten die Siegerprojekte Glas-Pokale und Urkunden. Die Siegerehrung für die Top drei pro Kategorie findet in den Promenadengalerien in Linz statt.

Projekte können ab sofort eingereicht werden unter www.tips.at/spitzenschule

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vor Corona: Land Oberösterreich 2019 mit 25 Millionen Euro Überschuss

OÖ/LINZ. Das Land OÖ hat seinen letzten Rechnungsabschluss vor der aktuellen historischen Wirtschafts- und Arbeitsmarktkrise vorgelegt: 25 Millionen Euro Überschuss weist dieser für das Jahr 2019 auf. ...

OÖ fordert vom Bund Klarheit für Messeveranstalter

OÖ. Auch Oberösterreich fordert vom Bund Klarheit für Messeveranstalter. Die Regelungen müssten jetzt aufgestellt werden, damit die Vorbereitungen für Messen im Herbst starten können.

Fronleichnam: Fremdenführer machen bei Aktionstag Lust auf das unbekannte Oberösterreich

LINZ/BEZIRK GMUNDEN/FREISTADT/WINDHAAG. Nach der schwierigen Zeit des Lockdowns starten nun auch die Fremdenführer in Oberösterreich mit einem Aktionstag in die neue Saison. Am 11. Juni 2020 (Fronleichnam) ...

3.000 Stück Mehrwegmasken an Samariterbund übergeben

LINZ. Über eine Spende von 3.000 Mehrwegmasken im Wert von 27.000 Euro von der Familie Schmidhofer (Goldhaubenwebe) durfte sich der Samariterbund freuen.

Neuer E-Scooter-Anbieter startet in Linz

LINZ. Mit Kiwi Ride gibt es nun wieder einen zweiten E-Scooter-Anbieter.

Linzer Stadtregierung bringt in Klausur ein 50 Million-Euro-Investitionspaket auf Kurs

LINZ. Am Donnerstag fand die Klausur der Linzer Stadtregierung zur Stärkung der Wirtschaft und Sicherung der Arbeitsplätze statt. Dabei wurde ein 50 Millionen Euro schweres Paket auf den Weg ...

Für den FC Blau Weiß Linz rollt ab 5. Juni wieder der Ball

LINZ/WIEN. Der FC Blau-Weiß Linz startet nach der Corona-Zwangspause am Freitag, 5. Juni, mit einem Auswärtsspiel gegen die Young Violets in Wien.

Pilzberatung im Neuen Rathaus startet wieder

LINZ. Die kostenlose Pilzberatung der Stadt Linz im Neuen Rathaus wird es auch dieses Jahr wieder geben.