Projekte für den Landesfamilienpreis Felix Familia 2020 noch bis 23. Jänner einreichen

Hits: 23
Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 08.01.2020 08:53 Uhr

OÖ. In vielen oberösterreichischen Unternehmen wird Familienfreundlichkeit groß geschrieben. Und genau diese tollen Konzepten und Ideen will der Felix Familia, der Landesfamilienpreis, vor den Vorhang holen. Das Land OÖ lädt gemeinsam mit der WKO Oberösterreich und der Industriellenvereinigung OÖ in Kooperation mit den OÖ Nachrichten und Tips alle oberösterreichischen Unternehmen zur Teilnahme am „Felix Familia 2020“ ein. 

Bis 23. Jänner 2020 können Unternehmen aller Größenordnungen, Non-Profit Unternehmen/Institutionen und Öffentlich-rechtliche Unternehmen/Institutionen ihre familienfreundlichen Projekte auf www.familienkarte.at mit genauer Beschreibung und Bildmaterial für den Felix Familia 2020 einreichen.

„Mit familienfreundlichen Maßnahmen leisten die Betriebe einen wesentlichen Beitrag zur Familienorientierung in unserem Land. Als Familienreferent freue ich mich, mehr über die beispielgebenden und innovativen Projekte der Betriebe zu erfahren“, so Familienreferent Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner.

Tolle Preise zu gewinnen

Der Sieger erhält einen Geldpreis in Höhe von 3.000 Euro sowie als Sachpreis die Bronzestatue „Felix Familia“ des oberösterreichischen Bildhauers Klaus Liedl. Als zweiten Preis vergibt das OÖ Familienreferat 2.000 Euro. Der dritte Preis beträgt 1.000 Euro.

Staatspreis „Familie & Beruf 2020“

Unternehmen, die beim Landeswettbewerb am besten abschneiden, haben die Möglichkeit für den Staatspreis „Familie & Beruf 2020“ einzureichen.

Bis 23. Jänner 2020 können Unternehmen ihre Projekte unter www.familienkarte.at einreichen

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Margret Bilger in Wort und Bild: Buchpräsentation in der Landesgalerie Linz

LINZ. Malerin Margret Bilger zählt zu den bedeutendsten Künstlerinnen des Landes. Seit Jahrzehnten beschäftigt sich Melchior Frommel, Nachlassverwalter und langjähriger Begleiter der ...

Viel Routine, Klasse und Leidenschaft

LINZ. Rund 400 Einzelanmeldungen von über 200 Aktiven brachten die ersten österreichischen Masters-Hallenmeisterschaften in der TipsArena Linz.

Städtische FSME-Impfaktion startet wieder

LINZ. Am Montag, 24. Februar startet wieder die Zeckenschutz-Impfaktion der Stadt Linz.

Ein Tor entschied Gipfeltreffen

LINZ. Einen packenden Schlagabtausch lieferten sich der HC LINZ AG und Tabellenführer SG Insignis Westwien im Spitzenspiel der spusu Liga Handball Qualifikationsrunde.

Punktgewinn bei Tabellenschlusslicht

LINZ/PASCHING. Sieglos blieben die Zweitligisten aus dem Linzer Zentralraum am ersten Spieltag des neuen Jahres.

Landtagspräsident Stanek auf Antrittsbesuch bei Salzburger Landtagspräsidentin

LINZ/SALZBURG. Bei dem Antrittsbesuch von Landtagspräsident Wolfgang Stanek bei seiner Salzburger Kollegin Landtagspräsidenten Brigitta Pallauf wurde die Zusammenarbeit der beiden Länder in den Vordergrund ...

Ohrenschmaus-Gewinnerin Cornelia Pfeiffer liest im Café Carla

LINZ. Anlässlich des Weltfrauentages holt die Caritas Cornelia Pfeiffer vor den Vorhang: Die 58-Jährige, die in einer Wohnung der Caritas für Menschen mit Beeinträchtigungen wohnt, liest am Mittwoch, ...

Haberlander auf Antrittsbesuch bei Bundesministerin Raab

LINZ/WIEN. Bei dem Antrittsbesuch von Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander bei Bundesministerin Susanne Raab standen vor allem frauenpolitische Themen auf der Agenda.