Stelzer: „Es ist eine Krankheit die auch heilbar ist“

Hits: 1759
Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 25.02.2020 17:06 Uhr

OÖ/LINZ. Die zwei Coronafälle in Tirol wurden bestätigt. In Oberösterreich hingegen gibt es keinen bestätigten Corona-Fall, teilte der Landeshauptman in einer Pressekonferenz mit.

Insgesamt 25 negative Testungen wurden in den vergangenen Wochen in Oberösterreich durchgeführt. In zehn Fällen - auch jenem eines Linzers - laufen derzeit die Untersuchungen.

„Es ist wirklich eine Influenza“

„Es ist wirklich eine Influenza medizinisch gesehen. Für uns ist wirklich die Hoffnung, dass man die Ausbreitung verhindert“, erläutert Tilman Königswieser, ärztlicher Direktor des Salzkammergut-Klinikums. Denn: Auch die Grippe fordert in Österreich hunderte Todesopfer pro Jahr. Panik sei dementsprechend nicht angebracht. „Niemand wird wegen der echten Grippe beginnen mit Hamsterkäufen, warum soll es jetzt bei Corona beginnen“, so OÖ. Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger.

Koordiniertes Vorgehen

Um gegen die Ausbreitung der Krankheit vorzugehen, braucht es jedoch ein koordiniertes Vorgehen. Dies funktioniere derzeit hervorragend. „Natürlich gehen wir österreichweit abgestimmt vor“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer. „Das gefährlichste ist Informationsmangel.“ Auch er warnt vor Panikmache: „Es ist eine Krankheit die auch heilbar ist.“

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Mitmachen beim „Turnfest Dahoam“ des ÖTB Oberösterreich

OÖ. Als Ersatz für die Corona-bedingt ausgefallenen Meisterschaften veranstaltet der ÖTB Oberösterreich einen großen Online Bewerb für alle Sportbegeisterten: Das „Turnfest Dahoam“. Schon 360 ...

Bewaffneter Trafik-Überfall: Täter auf der Flucht

LINZ. Im Linzer Stadtteil Neue Heimat hat am 26. Mai kurz vor 7 Uhr früh ein noch bewaffneter Unbekannter eine Trafik überfallen. Der Täter ist auf der Flucht.

Leserbrief „Keine neuen Steuern“

LINZ. Hans Riedler aus Linz hat uns folgenden Leserbrief mit dem Titel „Keine neuen Steuern“ zukommen lassen.

Bursche wollte mit Moped vor Polizei zu flüchten

LINZ. Eine Verfolgungsjagd mit dem Moped lieferte sich ein 15-jähriger Bursche mit der Polizei in Linz: Wie sich herausstellte, hat er keinen Führerschein, das Moped hatte er seinem Vater gestohlen und ...

WKOÖ zu Hilfspaket für Kommunen: „Wichtiger Schritt in die richtige Richtung“

OÖ. WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer begrüßt das vom Bund vorgestellte Kommunalpaket (mehr Infos zum Paket unter  www.tips.at/n/507833) und bezeichnet es als „dringend notwendig“.

Luger: „Ohne Ersatz für Kommunalsteuer-Ausfall bleibt Kommunalpaket des Bundes eine Mogelpackung“

OÖ/LINZ. Nicht zufrieden mit dem von der Bundesregierung geschnürten Kommunalpaket von einer Milliarde Euro (mehr unter www.tips.at/n/507833) zeigt sich der Vorsitzende des Städtebundes OÖ und Linzer ...

Ars Electronica Opfer von Cyberattacken

LINZ. Ars Electronica ist zurzeit Ziel massiver Hackerangriffe, wie das Unternehmen mitteilt. Ziel der Angriffe sei die Webinfrastruktur der Ars Electronica GmbH & CoKG.

Robert Seeber bleibt Tourismus-Spartenobmann der WKOÖ

OÖ/LINZ/ANSFELDEN/HÖRSCHING. Bei der konstituierenden Sitzung am 25. Mai wurde das neue WKOÖ-Spartenpräsidium der oö. Tourismus- und Freizeitwirtschaft für die Funktionsperiode bis 2025 gewählt. ...