Unwetter mit Starkregen – Tipps bei Aquaplaning

Hits: 174
Karin Seyringer Online Redaktion, 03.08.2020 18:25 Uhr

OÖ/NÖ. Das aktuelle Wetter mit teils Starkregen fordert die Autofahrer. Damit Aquaplaning nicht zur tückischen Unfallursache wird, gibt der ÖAMTC Tipps, wie man als Autolenker richtig reagiert.

„Wenn es zum 'Aufschwimmen' der Reifen auf dem Wasserfilm auf der Fahrbahn kommt, verlieren die Pneus den Kontakt zur Straße – das beste Auto ist plötzlich nicht mehr lenkbar. Das kann schon bei Geschwindigkeiten ab 80 km/h passieren, je schlechter das Profil, je breiter die Reifen, desto eher kommt es zu Aquaplaning“, erklärt ÖAMTC-Experte Georg Scheiblauer. „Wichtig ist in dem Fall, Ruhe zu bewahren und die Lenkung in Fahrtrichtung zu halten. Die meisten Unfälle ereignen sich bei Aquaplaning durch falsche und vor allem überhastete Reaktionen.“

Fahrbahn im Blick behalten

Wichtig sei es, die Fahrbahn und Fahrspuren im Blick zu halten, die Geschwindigkeit zu reduzieren und hastige Brems- und Lenkmanöver zu unterlassen. „Dank ABS ist eine Notbremsung in einer solchen Gefahrensituation zwar deutlich harmloser als noch mit älteren Autos. Dennoch steigt die Unfallgefahr“, so Scheiblauer. Automatik-Fahrer sollten sich zudem auf die Lenkung konzentrieren und nicht versuchen, die Fahrstufe herauszunehmen.

„Gerade beim Spurwechsel und Überholen gilt es, besonders vorsichtig zu agieren, wenn man mit einer Fahrzeugseite in eine Spurrille gerät“, so der Fahrtechnik-Profi. „Dabei kann es zur häufigsten Form kommen, dem einseitigen Aquaplaning: Das Auto beginnt in die Richtung der Spurrille stark zu ziehen. Dieses Ziehen ist mit einem starken Seitenwind vergleichbar. Richtig reagiert man in dieser Situation, indem man das Lenkrad mit beiden Händen festhält und dem Ziehen damit entgegenwirkt.“ Hilfreich sind in jedem Fall gute Reifen: Im Idealfall haben die Pneus mindestens vier, keinesfalls aber unter drei Millimeter Profil.

Tipps bei Aquaplaning

  • Ruhe bewahren und den Fokus konzentriert auf die Fahrbahn richten
  • Überholmanöver und Spurwechsel unbedingt vermeiden
  • Die Kupplung treten, bei Automatikgetriebe runter vom Gas
  • Das Lenkrad mit beiden Händen festhalten, weiter in die gewünschte Fahrtrichtung lenken

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schüler und Lehrer lassen Demokratie an Schulen lebendig werden

LINZ. Um sich ein Bild vom Demokratiebewusstsein zu machen, besuchte Landtagspräsident Wolfgang Stanek das Beratungszentrum der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz.

3.000 erfolgreiche Prostata-Operationen mit dem DaVinci Roboter am Ordensklinikum Linz

LINZ/GALLNEUKIRCHEN. Am Ordensklinikum Linz wurde der 3.000ste erfolgreiche Prostataeingriff mit einem DaVinci Operationsroboter durchgeführt. Gesteuert wurde das Hightech-Gerät dabei von Wolfgang Loidl, ...

Polizisten rettet Schwerverletzten aus brennendem Zimmer

LINZ. Aus noch ungeklärter Ursache kam es am 23. September gegen 1.15 Uhr in einem Zimmer eines Hotels in der Linzer Innenstadt zu einem Brand. Zwei Polizisten schlugen die Tür ein und zogen den Verletzten ...

Patrick Hochhauser ist neuer Obmann der Fachgruppe der Gesundheitsbetriebe

OÖ/BAD SCHALLERBACH. Die Fachgruppe der Gesundheitsbetriebe in der Wirtschaftskammer Oberösterreich hat sich für die kommende Funktionsperiode neu konstituiert. Zum neuen Obmann wurde der Geschäftsführer ...

Sinfonia in der Friedenskirche

LINZ. Die Konzertreihe der Sinfonia Christkönig unter der Patronanz der Wiener Philharmoniker 2020 unter der Leitung von Dirigent Eduard Matscheko musste coronabedingt großteils ausfallen, das dritte ...

Erstmals 19 Pflegefachassistenten am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern ausgebildet

LINZ. Seit Herbst 2018 besteht am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern die Möglichkeit, die zweijährige Ausbildung für Pflegefachassistenz zu absolvieren. Nun schlossen die Schüler des ersten ...

Streitgespräche zur Stadtentwicklung starten

LINZ. Am Mittwoch, 23. September geht das erste von fünf Streitgesprächen zur Stadtentwicklung im Foyer des Alten Rathauses sowie online über die Bühne. Dies soll allen interessierten Linzern die Möglichkeit ...

Tribüne Linz startet mit neuem Elan in die Herbst-Saison

LINZ. Die Tribüne Linz – Theater am Südbahnhofmarkt öffnet nach der Zwangspause wieder die Türen. Bis Jahresende wurde ein sanftes Wiederaufleben des Theaters bewerkstelligt. Am 3. Oktober geht's ...