Überprüfung bestätigt hohe Qualität im Frauenhaus Linz

Hits: 38
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 11.08.2020 16:37 Uhr

LINZ. Ein sehr gutes Zeugnis stellt eine durchgeführte Überprüfung dem Frauenhaus Linz aus. Insgesamt fünf eigenständige Frauenhäuser werden in Oberösterreich vom Sozialressort finanziert, dazu sechs Übergangswohnangebote. Alle Frauenhäuser sind aktuell zu fast 100 Prozent ausgelastet.

Die Überprüfung wurde durch das Land OÖ durchgeführt. Zu den geprüften Leistungen gehörten neben dem Wohnen unter anderem auch die ambulante Beratung, die Betreuung und Unterstützung der Kinder, die Erarbeitung von Lebensperspektiven und die Begleitung bei Behörden- und Gerichtswegen.

„Die Zahl der akut gewaltbetroffenen Frauen ist leider auch bei uns in Oberösterreich konstant hoch. Steigend ist vor allem die Intensität der Gewalt, fast alle Frauen in den Frauenhäusern zählen mittlerweile zur Hochrisikogruppe. Umso wichtiger ist es, dass unsere Frauenhäuser Tag und Nacht erreichbar sind, besondere Schutzmaßnahmen nach außen bieten und nach modernen Konzepten betrieben werden“, so Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer.

Zusatzquartier in Linz seit Lockdown

Das Sozialressort des Landes finanziert fünf eigenständige Frauenhäuser in Oberösterreich, sechs Übergangswohnangebote für Frauen, die nicht akut von Gewalt betroffen sind, aber aus einer belastenden häuslichen Beziehung flüchten müssen. Seit Beginn des Lockdowns bietet ein Zusatzquartier in Linz Frauen und ihren Kindern Zuflucht – da alle Frauenhäuser in Oberösterreich zu fast 100 Prozent ausgelastet sind, soll dieses Angebot über den September hinaus verlängert werden.

Für das Jahr 2020 sind im Budget des Sozialressorts rund 2,8 Millionen Euro für den Betrieb und Erhalt der Einrichtungen in Oberösterreich vorgesehen. Auch ist das Sozial-Ressort für das Gewaltschutzzentrum OÖ zuständig, das mit regionalen Außenstellen und Sprechstunden in den Bezirken ein flächendeckendes Angebot der Beratung und Unterstützung bei Gewalt, Stalking und Prozessbegleitung in Strafverfahren bietet.

Seit vergangenen Herbst werden auch Schulworkshops zur Gewaltprävention in ganz Oberösterreich finanziert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Trotz Corona gewohnte Ferienbetreuung für Kinder der Mitarbeitenden des Ordensklinikums Linz

LINZ. Für Kinder von Mitarbeitenden des Ordensklinikum Linz werden jedes Jahr im Sommer Kinderbetreuungsmöglichkeiten angeboten. Dank einer gewissenhaften Vorbereitung, die sich intensiv mit der Prävention ...

Katharina Huber neue Kommunikations-Leiterin bei Haslinger/Nagele Rechtsanwälte

LINZ. Mit Juni 2020 übernahm Katharina Huber (26) bei Haslinger/Nagele Rechtsanwälte in Linz die Leitung des Bereichs Marketing und Kommunikation.

Steelvolleys treffen zum Saisonauftakt auf die Wildcats aus Klagenfurt

LINZ. Nach über sechs Monaten Unterbrechung beginnt am Samstag die DenizBank AG Volley League 2020/2021. Für die Steelvolleys Linz Steg steht zum Auftakt ein Gastspiel in Klagenfurt am Programm.  ...

Mehr Finanzwissen für OÖ: Experten beraten kostenlos in Geld-Fragen

OÖ/LINZ. Der gemeinnützige Österreichische Verband Financial Planners bietet auch heuer wieder eine Pro-Bono-Aktion, um das Finanzwissen der Österreicher zu stärken. Fünf Tage lang stehen die Finanzexperten ...

Raubüberfall in Linz - Täter rasch festgenommen

LINZ/LINZ-LAND/VÖCKLABRUCK. Ein 35-jähriger Mann wurde in Linz von drei Tätern attackiert und ausgeraubt. Drei Tatverdächtige - einer aus dem Bezirk Vöcklabruck - konnten jedoch rasch gefasst werden. ...

„Lenken statt Ablenken“: Neue Bewusstseinskampagne für mehr Sicherheit auf der Straße

OÖ. Hand aufs Herz: Wer hat noch nie eine SMS während der Fahrt gelesen, die Adresse während des Fahrens ins Navi getippt, wer hat sich noch nie dabei ertappt, beim Überqueren der Straße zu Fuß den ...

Die nächsten Landestheater-Premieren stehen vor der Tür

LINZ. Mit Musical und Oper wurde erfolgreich eröffnet, am kommenden Wochenende, 25. und 26. September, stehen mit Schauspiel und Tanz die nächsten Premieren am Linzer Landestheater an.  „Gefährliche ...

FPÖ fordert Linzer Moscheenstudie nach Grazer Vorbild

LINZ. Eine Moscheenstudie nach Grazer Vorbild fordert die FPÖ Linz. In ihr soll erhoben werden, wie viele Moscheen es in Linz - neben den vier offiziellen - tatsächlich gibt und welche Wertehaltung diese ...