Neues Kursprogramm der Akademie der Volkskultur

Hits: 37
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 18.09.2021 11:05 Uhr

OÖ. Rasche Veränderungen und neue Herausforderungen machen das Lebenslange Lernen unumgänglich. Basierend auf dem Grundsatz von Nikolai Frederik Serverin Grundtvig aus Dänemark trägt das OÖ. Volksbildungswerk diesen Gedanken seit 150 Jahren. Auch das neue Kursprogramm der Akademie der Volkskultur steht ganz im Zeichen des Lebenslangen Lernens, das Angebot steht allen offen.

Die Akademie der Volkskultur bietet mit ihren Aus- und Weiterbildungsangeboten neue, originelle und zeitgemäße Zugänge zur Volkskultur. Exklusive Kurse zu den Themen Heimatforschung, Praxiswissen Museum, Fotografie, Dorf- und Stadtentwicklung, Vereinsarbeit, politische Bildung sowie Volkskultur und Kreativität warten im neuen Kursprogramm auf ein interessiertes Publikum. Neben den Ausbildungslehrgängen mit den Aufbaukursen wird ein breitgefächertes Spektrum an Einzelkursen angeboten.

Heimatforschung und Museumsarbeit

Heimatforscher und Museumsmitarbeiter, oder jene, die es noch werden wollen, finden in den traditionellen Ausbildungslehrgängen „Heimatforschung“ und „Museumskustode/in“ mit den Aufbaulehrgängen „Heimatforschung plus“ und „Museum plus“ das perfekte Angebot. Der „Ausbildungslehrgang Museumskustode/in“ ist mit dem ICOM Österreich Qualitätssiegel für Weiterbildungsangebote im Museum ausgezeichnet und garantiert eine qualitativ hochwertige Ausbildung im Museumsbereich. Das jährlich wechselnde Angebot in den Aufbaulehrgängen ermöglicht vertiefende Einblicke in die Heimatforschung und Landeskunde sowie die Auseinandersetzung mit aktuellen Themen der Museumsarbeit.

Dorf- und Stadtentwicklung in der Praxis

In Kooperation mit dem OÖ. Landesverband der Dorf- und Stadtentwicklungsvereine wird der Lehrgang „Dorf- und Stadtentwicklung in der Praxis“ für all jene angeboten, denen das Wohl und die Weiterentwicklung der Heimatgemeinde am Herzen liegen. Er gibt Einblick in das Thema Dorf- und Stadtentwicklung und vermittelt Handwerkszeug für Funktionäre und Mitglieder für ihre tägliche Vereinsarbeit. Aktuell wurde das Thema „Krisenkommunikation“ in den Lehrgang aufgenommen.

Kursangebot im Vereinsbereich

Locker durch den Vereinsalltag mit dem vielfältigen Kursangebot für Vereinsfunktionäre und Ehrenamtliche. Das Kursangebot für Vereine steht für alle Vereine offen, das Angebot wurde für das aktuelle Kursprogramm erweitert und der aktuellen Situation angepasst. „Digitale Kommunikation im Vereinsleben“ bietet online etwa am 28. Oktober ab 18 Uhr Wissenswertes wie ein Miteinander im Verein auch digital funktionieren kann.

Bildungsfenster – die neue Online-Veranstaltungsreihe

Bequem von der Couch aus an einem Vortrag teilnehmen – das ermöglicht das neue „Bildungsfenster“, das immer am letzten Montag im Monat Wissensvermittlung mit Unterhaltungscharakter direkt ins Wohnzimmer bringt. Die Termine werden über Zoom abgehalten, auf Wunsch wird auch eine kurze Einschulung angeboten.

Die Kurse sind für alle offen und ab sofort auf der Homepage abrufbar. Der Großteil der Kurse findet im Haus der Volkskultur in Linz statt. Je nach Thema werden die Kurse vor Ort in ganz Oberösterreich abgehalten. Das gedruckte Kursprogramm kann im Büro des OÖ. Volksbildungswerkes bestellt werden.

Die Kurse sind für alle offen und ab sofort auf der Homepage abrufbar. Der Großteil der Kurse findet im Haus der Volkskultur in Linz statt. Je nach Thema werden die Kurse vor Ort in ganz Oberösterreich abgehalten. Das gedruckte Kursprogramm kann im Büro des OÖ. Volksbildungswerkes bestellt werden.

Kommentar verfassen



Großer Skibasar in der TipsArena

Linz. Der größte Tauschmarkt für Wintersportartikel vom Askö Schiverein Linz steigt am Freitag, 29. Oktober und Samstag, 30. Oktober zum bereits 38. Mal.

Drogenlenker fälschte Urintest: Führerschein weg und Anzeige

LINZ. Ein 50-jähriger aus dem Bezirk Linz-Land hat Montagvormittag einen Urintest auf Suchtgiftmittel mit „Fake-Urin“ gefälscht.

Stadtbibliothek Linz zum digitalen Mediencenter ausgebaut

LINZ. Der Wandel von der klassischen Bibliothek zum Mediencenter und Rundum-Service für zu Hause bei der Stadtbibliothek ist geglückt: Nach fünf Jahren mit Fokus auf digitale Mediennutzung und neuen ...

Aufrütteln am Equal Pay Day

LINZ/OÖ. Anlässlich des Equal Pay Day im Bund am 25. Oktober machen die SPÖ Frauen OÖ mit der Aktion „Wir lassen uns nicht abspeisen“ heute in Linz auf den Gehaltsunterschied zwischen Frauen und ...

11 Coronafälle beim Roten Kreuz in Linz

LINZ. Die Feier einer 27-köpfigen Sanitäter-Gruppe in einer Berghütte in Wagrain von 9. auf 10. Oktober sorgte beim Roten Kreuz in Linz für groß angelegte Mitarbeiter-Tests und am Ende für elf positive ...

Junges Theater: „Die Weiße Rose“ verschoben, Angebot für Schulen online

LINZ. Aufgrund des Schulerlasses, der ab Risikostufe 3 keine Schulbesuche im Theater mehr zulässt, muss das Landestheater Linz die Produktion „Die Weiße Rose“ erneut verschieben. Das Online-Angebot ...

Eishockey: Keine Siege für die Linzer Teams

LINZ. Neben den Steel Wings am Samstag mussten auch die Black Wings am Sonntag auf heimischem Eis eine Niederlage einstecken.

Durchhalten zahlt sich aus

LINZ. Karl-Alfred Erber, der letztplatzierte Linzmarathon-Teilnehmer, wurde von der Sportsprecherin der Grünen Rossitza Ekova-Stoyanova mit ÖBB-Gutscheinen im Wert von 100 Euro bedacht und mit dem „Grünen ...